IPRO-Services für die zeitgemäße Software-Nutzung

Im deutschsprachigen Raum sind die meisten Experten für gutes Sehen und Hören bemerkenswert gut mit Hard- und Software ausgestattet. Wie umfassend sie die Potenziale ihrer EDV ausschöpfen, ist eine andere Frage. Als Softwarehaus, das Lösungen für jeden denkbaren Bedarf der Branche bietet, hat IPRO spezielle Angebote entwickelt, damit Augenoptiker und Hörakustiker ihre Software umfassender und gewinnbringender nutzen. Um diese „Services“ exakt auf den Bedarf hin zu gestalten, nutzte man wieder einmal den exzellenten Draht zur Kundschaft.

Eine Umfrage unter Anwendern bestätigte: Die meisten Kollegen legen großen Wert darauf, dass Ihre EDV stets up to date ist; sie bedienen die Software-Module mit professioneller Routine, kennen und nutzen deren Potenzial aber nur zu einem relativ kleinen Teil.

Was bringen „Services“?

Bei Anwendungen, die ein über das übliche Fachwissen hinaus gehendes Know-how erfordern, und in Situationen, die zu selten vorkommen, als dass sie zur Routine werden könnten, lohnt sich das „Coaching“ durch Service-Experten. Der Aufwand für die Erstellung individueller Reportings oder die Entwicklung von Kundengewinnungs- und -betreuungsstrategien macht sich sehr schnell bezahlt. Von einem „Return on Invest“ (Amortisationszeit) von nur wenigen Monaten, wie er hier möglich und üblich ist, träumt man in anderen Branchen nur.

Alle Services setzen auf vorhandene IPRO-Module auf und haben jeweils einen klar definierten und abgegrenzten Leistungsumfang. Umgesetzt werden Sie von den Service-Experten vor Ort bzw. per Telefon-Coaching.

Mehr Zeit, mehr Know-how, mehr Umsatz

In jeder Kundenkartei steckt Potenzial für Mehrumsatz. Der Service Kundenpotenzial nutzt die Möglichkeiten des winIPRO-Basismoduls, um die Kartei zu strukturieren und zu segmentieren; der Service-Experte gibt wertvolle Tipps zur optimierten Adress- und Datenpflege, analysiert Einzugsgebiet und Wettbewerbssituation und ermittelt, für welche Kundengruppe sich welche Aktion rechnet.

Fassungen, die im Warenlager liegen bleiben, sind „Umsatzbremsen“. Dem kann man mit geschickter Einkaufs- und Lagerplanung gegensteuern. Beim Service Einkaufsoptimierung entnimmt der Service-Experte Daten aus der winIPRO-Lagerwirtschaft, analysiert das Sortiment mit innovativen Untersuchungsmethoden und mit dem Blick aufs Detail. Er findet „Renner und Penner“. Er erarbeitet einen Maßnahmenkatalog und implementiert Werkzeuge für die optimale Abstimmung des Warenangebots.

Der Service Inventur hilft zuverlässig, schlaflose Nächte zu vermeiden, Zeit zu sparen und Nerven zu schonen: Der Service-Experte übernimmt einen großen Teil der ungeliebten Arbeit.

Auf der Basis des winIPRO Moduls Reminder wird der Nutzer des Services Kundenbindung in das „Follow-up-Konzept“ eingeführt. Zugeschnitten auf die konkrete Situation und das jeweilige Geschäft, werden geeignete Kundengruppen definiert und Werbebriefvorlagen ausgewählt: Jeder Kunde erhält nur die auf ihn abgestimmte individuelle Werbung.

Der Service Glasoptimierung – Weiße Preisliste unterstützt den Augenoptiker bei der Gestaltung der eigenen Marke. Die individuelle einzigartige Glaskollektion entsteht dadurch, dass er z.B. vom ersten Lieferanten die Standardgläser, vom zweiten das Premiumsegment und von einem dritten Spezialgläser bezieht. Die eigene Preisliste trägt den Namen seines Geschäfts oder seiner Gruppe.

Brillenkunde

BU: Während der Augenoptiker dem Kunden anhand seiner individuellen Glaspreisliste die Vorteile einer Gleitsichtbrille erklärt, hat er selbst die Übersicht über die angebotenen Gläser und deren Preise.

Optiker

BU: IPRO-Services schaffen mehr Zeit für die Kundenberatung

Ralph Rothkopf

Rolf Rothkopf (55), Optik Rothkopf (D-52353 Düren) setzt den IPRO-Service „Einkaufsoptimierung“ ein und hat sich jetzt auch für den Service „Glasoptimierung – Weiße Preisliste“ entschieden: „Zuerst war ich mir sicher, dass man Fassungen nicht viel vernünftiger einkaufen kann, als ich das seit 25 Jahren gemacht hatte. Nachdem mein IPRO-Service-Experte mein Lager analysiert hatte, war mir klar, dass ich alles andere als optimal eingekauft hatte… Dank der optimierten Sortimentsplanung kaufe ich heute z.B. 30 Prozent weniger Sonnebrillen ein, verkaufe aber genau so viel wie im Vorjahr. Damit hat sich die Investition jetzt schon bezahlt gemacht.“

4 Wochen lang testen

Ab sofort kann man IPRO ohne Risiko 4 Wochen lang testen – mit Ihren Kunden und Auftragsdaten – abgestimmt auf ihre persönlichen Anforderungen. Der IPRO Berater richtet mit ihren bisherigen Daten ihr persönliches winIPRO ein. Inklusive aller nötigen Bausteine und Schnittstellen. So lernen Sie winIPRO kennen – live im täglichen Berieb. Mit einem Klick auf den unten stehenden Gutschein ordern Sie bis zum 12. Februar 2010 Ihre Testversion.

Gutschein

Ausführlichere Informationen zu den IPRO Services auf www.ipro.de.

IPRO Austria
Alfred Scherz
Lechthaler Gasse 49/3
1230 Wien

T: 0664 2610617
F: 01 8872225
E: a.scherz@ipro.de

IPRO
GmbH
Steinbeisstrasse
6
D-71229 Leonberg

T:
+49 7152 9333 0
F: +49 7152 9333 3
0
I: www.ipro.de
E: ipro@ipro.de

spot_imgspot_img
spot_img