Pures Design in ursprünglichster Form

Mit einem Handgriff ein komplett neuer Look: das ermöglicht jetzt „R8010“ von Rodenstock. Anders als bei herkömmlichen Bügelwechselsystemen verzichtet die Münchner Brillenmanufaktur bei ihrer neuesten Entwicklung komplett auf Schrauben und Scharniere. Je nachdem, wie die auswechselbaren Bügelpaare zur puristischen Front kombiniert werden, entsteht so ein völlig anderer Brillenstyle. Ab September 2015 ist Rodenstock R8010 im exklusiven Filz-Set, bestehend aus einer Frontfassung und zwei Paar Bügeln, bei ausgewählten Optikfachgeschäften erhältlich.

Die Rodenstock „R8010“ revolutioniert das klassische Bügelwechselsystem – und setzt mit edlen Materialien Standards

Custom-Fit ist auch bei Brillen gefragt. Mit Rodenstock R8010 gibt es jetzt erstmalig ein patentiertes Bügelwechselsystem, das komplett ohne Scharniere und Schrauben auskommt. Rodenstock gelingt so mühelos der Spagat zwischen perfekter technologischer Umsetzung und State of the Art-Design.

Die Front von Rodenstock R8010 besteht aus Hochleistungs-Polyamid, bei den Bügeln stehen drei verschiedene Materialien zur Auswahl, die den puristischen, „rohen“ Charakter der Brille unterstreichen: Buchenholz verleiht eine warme Note, Horn veredelt jedes Outfit, Aluminium gibt einen technischen, coolen Look. So wird aus einer Brille ein einzigartiges Fashion Piece, das noch nie individueller war.

Rodenstock Österreich informiert Augenoptiker gerne über den Außendienst.

Kontakt für Augenoptiker

Rodenstock Logo

Rodenstock Österreich GmbH

Tel:         +43 (1) 599 00 0

spot_imgspot_img
spot_img