Aktives Anpassen lohnt sich – Ein Preismodell mit viel Potenzial

0
2436 mal gelesen

Das Preismodell von Johnson & Johnson Vision Care unterstützt die anpassenden Kontaktlinsenspezialisten durch eine attraktive Gestaltung der Einkaufskonditionen. Spezielle Rabattelemente stehen dabei im Mittelpunkt für mehr Geschäftserfolg. Der Kontaktlinsenhersteller stellt zudem in der Zusammenarbeit mit den Augenoptikern zahlreiche verkaufsunterstützende Maßnahmen für eine aktive Kontaktlinsenanpassung zur Verfügung: beispielsweise die Teilnahme an speziellen, endkonsumentenorientierten Angeboten oder durch Endkonsumenten-Informationen für den Point of Sale in Form von Postern oder Displays.

Mit Johnson & Johnson Vision Care als Partner den eigenen Geschäftserfolg ausbauen

Im Rahmen des Programms „Partner Ihres Erfolgs“ unterstützt Johnson & Johnson Vision Care Kontaktlinsenexperten nicht nur durch direkte Verkaufsförderung und Marketingaktivitäten, sondern auch durch weitere Angebote rund um die Kontaktlinse und deren Träger. Dabei geht es unter anderem um regelmäßige und generische Weiterbildungsangebote wie die Kurse am THE VISION CARE INSTITUTE® in Prag, lokale Schulungen in den einzelnen Optik-Geschäften oder durch das gesamte ACUVUE® Eye Health Advisor® Programm. Dieses besteht aus Endkonsumenten-Informationen, regelmäßigen wissenschaftlichen Publikationen sowie dem ACUVUE® Eye Health Advisor® Symposium, welches dieses Jahr in Zürich zum zweiten Mal durchgeführt wurde und großen Anklang beim Publikum fand.

Alle diese Aktivitäten und Angebote zielen darauf ab, die Kontaktlinsenspezialisten in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und dadurch zu mehr Geschäftswachstum zu verhelfen.

Mit ACUVUE® die Geschäftschancen erhöhen

ACUVUE®-Kontaktlinsenträger sind treue Kunden: 90 Prozent geben an, dass sie die Marke in den nächsten zwölf Monaten wieder tragen möchten, 93 Prozent sind mit ihren Kontaktlinsen sehr zufrieden [1,2]. Augenoptiker profitieren davon, dass Kontaktlinsenträger im Vergleich zu Brillenträgern mit höherer Wahrscheinlichkeit das gleiche Geschäft wieder besuchen [3].

Weitere Informationen zum Preismodell und den Möglichkeiten einer intensiven Zusammenarbeit mit Johnson & Johnson Vision Care erhalten Sie bei Ihrem ACUVUE® Account Manager.

Johnson  & Johnson Vision Care

Quellen:
[1] Unabhängige Marktumfrage, 2012, 14 Märkte in Europa und Russland über Online-Fragebogen. Erfasste Daten: aktuelle ACUVUE®-Kontaktlinsenträger n=2762.
[2] JJVC erfasste Daten 2012. Online Umfrage in den USA unter ACUVUE®-Kontaktlinsenträgern im Alter von 18-39, n=267; durchschnittlich haben 6,5 Träger-Personen über ihren ECP berichtet.
[3] Von Johnson & Johnson Vision Care geschätzter exponentiell geglätteter Mittelwert auf Grundlage unabhängiger Marktumfragen 2011 & UK Erkundung der Marktaufteilung 2010.