NEU: anateo® ME von Rupp + Hubrach

0
285 mal gelesen
anateo® ME von Rupp + Hubrach

Bestes Sehen hängt von der individuellen Anatomie und Haltung des Menschen ab. Rupp + Hubrach (R+H) hat ein Gleitsichtglas entwickelt, das diese Individualität in besonderem Maße berücksichtigt: anateo® ME vereint bewährte, innovative R+H Gleitsichttechnologien mit Parametern aus Biometrie, Glasdesign und Ästhetik-Optimierung.

Das neue Gleitsichtglas für individuelles Sehen bis ins kleinste Detail: anateo® ME – Spiegel meines Sehens

„ME“ in anateo® ME steht für Mensch: In jedes einzelne anateo® ME Gleitsichtglas fließen individuelle Daten zu Anatomie, Haltung und Bewegung des Brillenträgers ein. Damit bildet es das menschliche Sehen bis ins kleinste Detail ab – und wird praktisch zum Spiegel seines Trägers.

anateo® ME bietet Designvarianten mit großen, fehlerfreien Sehbereichen für Kurzsichtige und weicheren Übergängen für Übersichtige
anateo® ME bietet Designvarianten mit großen, fehlerfreien Sehbereichen für Kurzsichtige und weicheren Übergängen für Übersichtige


Ein entscheidender Parameter für das Glas ist der Drehpunktscheitelabstand: Ist neben Leseabstand und Pupillendistanz auch der Abstand des Augendrehpunkts zur Rückfläche des Brillenglases bekannt, wird der Inset auf Basis individueller Messwerte berechnet. Allein durch die Angabe des Drehpunktscheitelabstands ist eine Vergrößerung des nutzbaren Nahbereichs von bis zu zehn Prozent möglich.

Für die richtige Lage des Nahbereiches werden Händigkeit und Haltung des Brillenträgers erfasst, wie die persönliche Kopfneigung beim Lesen. Brillenträger profitieren von größeren nutzbaren Sehbereichen in der Nähe und in den Zwischenbereichen. Dank einer neuen Form der Doppelprogression mit verstärkter Nutzung der Rückfläche bietet anateo® ME zudem noch weitere individuelle Optimierungsmöglichkeiten.

Maßgeschneiderte Nutzung der Sehbereiche

Maßgeblich für das optimierte Glasdesign von anateo® ME ist unter anderem die Anatomie der Augen: So können Kurzsichtige mit reinen Blickbewegungen auch im Randbereich des Glases sehen, während Weitsichtige für den Blick zur Seite Augen- und Kopfbewegungen kombinieren. anateo® ME bietet deshalb Designvarianten mit großen, fehlerfreien Sehbereichen für Kurzsichtige und weicheren Übergängen für Übersichtige.

praktisch zum Spiegel seines Trägers
praktisch zum Spiegel seines Trägers


Mit einem aufgeweiteten Zwischenbereich reagiert R+H zudem auf die gestiegenen Ansprüche in mittleren Sehentfernungen, sorgt für mehr Stabilität und schafft zusätzliche Breite beispielsweise für die Bildschirmarbeit. Um Brillenträgern noch größere nutzbare Sehbereiche bieten zu können, setzt R+H bei Design, Inset und Progression die innovative  IntuitivTechnologie ein, die die Händigkeit des Brillenträgers berücksichtigt. 

Mehr Service – mehr Umsatz

Dank einer großen Auswahl an Materialien und erweiterten Lieferbereichen lassen sich anateo® ME Gläser optimal in die Wunschfassung einfügen. Dabei sind alle Aufschläge wie Mittendickenreduktion im Preis inkludiert. Das erhöht die Marge und macht anateo® ME zu einem Umsatzbringer im Fachgeschäft.

Darüber hinaus können Augenoptiker anspruchsvolle Kunden mit Qualität „Made in Germany“ und besonderen Services, wie etwa der Begeisterungsgarantie und dem Mehrbrillenbonus, von anateo® ME überzeugen und langfristig ans Geschäft binden. Weitere Informationen gibt es beim R+H Vertriebsteam oder auf www.rh-brillenglas.de.

Kontakt

Logo Rupp Hubrach

Von-Ketteler-Straße 1
96050 Bamberg

Telefon: +49 951 1862000

Internet: www.rh-brillenglas.de
eMail: info@brillenglas.de

Folgen Sie Rupp + Hubrach (R+H) auf Social Media:

Instagram Facebook Twitter Logo


Entgeltliche Einschaltung