bon Antares – der Tränenfilm-Topograf

0
3819 mal gelesen
bon Antares

ANTARES, das neueste Anpasssystem von bon, glänzt neben präziser Hornhaut-Topografie in Farbe durch umfassende Tränenfilm-Analyse. Seine dynamische Darstellung und Ermittlung der non-invasiven Breakup-Time sticht besonders hervor. Gleich mehrere Lichtquellen erlauben „TearScope“-Untersuchungen, reale Fluoaufnahmen und professionelle Meibografie mit Klassifikation. Außerdem dabei: Pupillografie, Keratokonus-Screening inklusive Klassifikation und das bewährte KL-Anpassprogramm mit Autofitfunktion. Das Softwarepaket mit allen Modulen gehört zum festen Lieferumfang.

bon ANTARES – Der Tränenfilm-Topograf

Antares bietet unter anderem folgende überzeugende Vorteile:

  • Hornhaut-Topografie
  • CL-Anpassprogramm mit Autofit
  • Tränenfilm-Analyse, dank weißer Kaltlichtquelle (Tearscope)
  • dynamische Darstellung der non-invasiven Breakup-Time
  • Blaulicht für Fluoaufnahmen
  • Pupillografie
  • Keratokonus-Screening mit Klassifikation
  • Meibografie inklusive Klassifikation

bon Antares Darstellung

Technische Details

  • Placido Scheibe mit 24 Ringen
  • Arbeitsabstand: 78 mm
  • echte Messpunkte: 6.144
  • Abmessungen: 510 (H) x 205 (B) x 320 (T)
  • Gewicht: ca. 6 kg
  • Kamera : digitale, hoch auflösende CCD-Farbkamera
  • PC-Schnittstelle: USB 3.0
  • Lichtquellen: 
  • Weißes Licht für Hornhaut-Topografie und Video-Keratoskopie, 
  • Blaues Licht (470 nm) für Bilder und Videos mit Fluorescein, 
  • Infrarot-LED (890 nm) für Pupillografie und Meibografie

bon Antares Messsystem

Mehr Infos

=> www.bon.de/bon-antares-der-traenenfilm-topograf.html/

bon logo

bon Optic Vertriebsges. mbH
Stellmacherstraße 14
23556 Lübeck
Deutschland

Tel. +49 451 80 9000
Web: www.bon.de
eMail: call@bon.de