Color Tones – Die neue Generation von Monats-Farkontaktlinsen

„Die Leidenschaft der Farben“ – treffender kann man die faszinierend harmonische und perfekte Farbgebung der neuen COLOR TONES einfach nicht beschreiben. Durch den 3-fach Farbraster und den in der Farbe abgestimmten Limbalrand, entstand eine neue Farbkontaktlinsengeneration, die das derzeit absolut Machbare in diesem Bereich darstellt.

Die Tri-Color Monats-Kontaktlinse der neuesten Generation wirkt
am Auge absolut natürlich farbverändernd. Möglich
wurde dies erstmals durch exakt der Iris nachgebildete Schattierungen
und einem natürlich abgestimmten Limbalrand. Bei der Herstellung
wird auf das qualitativ zuverlässige Cast Moulding zurückgegriffen.
Mit 55% Wassergehalt garantiert das Linsenmaterial Methafilicon
A auch ein absolut angenehmes Tragegefühl. Außerdem erreicht
das bewährte Material, nicht zuletzt wegen der sensationell
geringen Mittendicke von nur 0,07mm bei -3,00dpt, eine erwähnenswert
gute Sauerstoffdurchlässigkeit von Dk/l 20×10 -9.

Als einzigartig darf auch die Geometrie der neuen COLOR TONES angesehen
werden. Die dreikurvig, asphärische Linse korrigiert Astigmatismen
bis zu einem Wert von 1,00dpt. Damit setzt sie im Monats-Kontaktlinsenbereich
wohl neue Maßstäbe.

Perfekte Farbgebung in aqua, brown, blue, green und gray!

Die Basiskurve von 8,70mm lässt Anpassungen
bei Hornhautradien von 7,40 bis 8,10mm zu. Bei torischen Hornhäuten
gilt der Mittelwert als Referenzwert für die Anpassung. Der
lieferbare Stärkenbereich von plan bis -6,00dpt berücksichtigt
sowohl emmetrope Interessenten als auch Kunden im Rahmen der häufigsten
Fehlsichtigkeiten.

Um auch bei Dunkeladaption ein komfortables Tragen
zu ermöglichen wurde bei der neuen COLOR TONES ein absolut
transparenter Pupillenteil von 5mm gewählt. Der klug aufgebrachte
Farbraster lässt kosmetisch ein "Verschmelzen" des
Farbteiles mit der eigenen Iris im Pupillenbereich zu und ermöglicht
so auch bei Helladaption immer ein natürliches Aussehen.

Bei der Pflege von Farblinsen wie der COLOR TONES
sollte auf peroxidhaltige Substanzen wegen deren bleichender Wirkung
im Normalfall verzichtet werden. Die keimtötende Wirkung von
Wasserstoffperoxid ist jedoch bei vielen Kontaktlinsenanpassern
sehr beliebt. Eine revolutionäre Formel mit einem "sanften"
Peroxidanteil macht nun erstmals die Reinigung mit dem bewährten
Stoff möglich.

Optimal zur Farblinsenpflege: Regard®
mit geringen Peroxidanteil

Die einzigartige Zusammensetzung von Regard®
, die sich auf die Synergie von Chlorition und Wasserstoffperoxid
stützt, garantiert inaktive und energische Desinfektion. Des
weiteren wird auf der Hornhautoberfläche Sauerstoff freigesetzt.

Inhaltsstoffe

  • Natriumchlorit – sichere, momentane Desinfektion in saurer
    mikrobiologischer Umgebung. Geringe Cytotoxizität im Vergleich
    zu PHMB. Setzt Sauerstoff frei.
  • Wasserstoffperoxid – 0,01% – Erhöht Desinfektionswirkung
    und Stabilität. Setzt
    Sauerstoff frei. H2O2 in 0,01%iger Lösung, d.h. 100 ppm (parts
    per million), ist vollkommen ungiftig für das Auge. Regard®
    darf nicht mit den traditionellen Desinfektionssystemen mit 3%
    Wasserstoffperoxid (30.000 ppm) verwechselt werden, die eine Neutralisierungsreaktion
    durch Metallscheiben oder Katalysatorkompressen, die der Lösung
    zugesetzt werden müssen, erforderlich machen.
  • Hydroxypropylmethylcellulose – 0,15% und Pluronic
    F-68
    – Benetzendes und
    grenzflächenaktives Polymer für Reinigung und Komfort.

Wirkungsweise

Regard® wird nur im Kontaktlinsenbehälter,
nach verschließen des Etuis und aufeinandertreffen mit Bakterien,
aktiviert! Die einzigartige Zusammensetzung stützt sich auf
die Synergie von Chlorition und Wasserstoffperoxid. Chlorition wird
vorübergehend in das stark antimikrobisch wirkende Desinfektionsmittel
Chlordioxid umgewandelt. In Kombination mit Wasserstoffperoxid wird
die antimikrobische Wirkung gefördert und eine Zerstörung
von Bakterienenzymen und Toxinen erreicht. Die darauffolgende Rückführung
in Chloriton macht die Lösung selbststabilisierend.

Beim Öffnen des Kontaktlinsenbehälters
= Einwirkung von Licht, wird die Lösung sofort in Natriumchlorid
und Sauerstoff umgesetzt. Desweiteren wird am Auge Sauerstoff freigesetzt
und ein Maximum an Tragekomfort erreicht. Regard® kommt ohne
kostenintensiver Neutralisationstabletten oder anderer Katalysatoren
aus.

Das Chlorition (ClO2-) reagiert mit saurem mikrobiologischem
Material (z.B. der Membran von Bakterienzellen) und wird
vorübergehend in das starke Desinfektionsmittel Chlordioxid
(ClO2) umgewandelt. Chlordioxid ist ein Bakterizid,
dessen Unschädlichkeit gut bekannt ist, und das oftmals
als Alternative zu Chlor (Cl2) im Trinkwasser eingesetzt
wird.

ClO2- + saures
mikrobiologisches Material => ClO2

Die antimikrobische Wirkung von Chlordioxid (ClO2) wird
durch die Kombination mit einer kleinen Menge von Wasserstoffperoxid
(H2O2) gefördert. Diese Kombination hat nicht nur eine
desinfizierende Wirkung sondern zerstört Bakterienenzyme
und toxine
. Die darauffolgende Rückführung
in Chlorition macht die Lösung selbststabilisierend.

ClO2 + H2O2 =>
ClO2- + H2O2

Ausserhalb des Behälters und bei Einwirkung
von Licht wird Natriumchlorit in Natriumchlorid (NaCl
– Salz) und Sauerstoff (O2) umgesetzt.

NaClO2- => NaCl
+ O2

Zusammenfassend betrachtet liegt der Vorteil von
Regard® im einfachen Gebrauch. Es wird nur eine Flüssigkeit,
ohne schädliche oder toxische Konservierungsmittel angewendet.
Regard® ist besonders geeignet für empfindliche oder zur
Trockenheit neigende Augen. Es verbessert die Kontaktlinsenhygiene
und setzt für einen höheren Komfort Sauerstoff frei. Bei
regelmässiger Verwendung wird das Anhaften von Proteinschichten
reduziert. Bei farbigen Kontaktlinsen beugt Regard® Farbänderungen
vor
. Sicherheit, Wirksamkeit und Komfort wurden klinisch getestet.

Die absolut natürlich farbverändernde
COLOR TONES ist im Zweierpack erhältlich und wird so wie das
optimale Pflegemittel Regard® österreichweit an Kontaktlinsenoptiker
von der Taschner Contactlinsen Warenvertrieb und Infocenter GmbH
geliefert.

Weitergehende Infos und Bestellmöglichkeit
für Kontaktlinsenoptiker bei


Taschner Contactlinsen Warenvertrieb und Infocenter GmbH

Felbingergasse 38
A-1140 Wien
Internet: www.taschner-contactlinsen.at
eMail: office@taschner-contactlinsen.at
Tel: 01 9140707
Fax: 01 9140894

spot_imgspot_img
spot_img