DELIVERY – neue Kontaktlinse von Safilens

0
553 mal gelesen
DELIVERY – neue Kontaktlinse von Safilens

Die neue Kontaktlinse DELIVERY eröffnet eine neue Welt der Kontaktlinsenversorgung. Denn neben der Sehkorrektur bietet die neue Kontaktlinsenfamilie mögliche Vorteile in der Entwicklung und der Physiologie der Augen.

Waren Kontaktlinsen bisher „nur“ eine alternative Möglichkeit der Sehkorrektur zur Brille, so bietet diese neue Technologie ein weit größeres Einsatzgebiet der kleinen optischen Helfer. Diese neue Produktlinie nennt sich DELIVERY und ist die neueste Entwicklung aus dem Hause Safilens.

DELIVERY Kontaktlinsen sind, dank eines speziellen Herstellungsprozesses, mit natürlichen Wirkstoffen, genannt Lachryceuticals®, angereichert. Während des Tragens werden diese Substanzen an den vorderen Abschnitt des Auges abgegeben. Die konstante und kontrollierte Abgabe wird durch eine Kombination von Körpertemperatur, Lidschlag und Druck der Augenlider, ausgelöst. Um maximalen Komfort und konstante Abgabe zu gewährleisten, sind diese Kontaktlinsen, basierend auf der innovativen Fusiontechnology™,   zusätzlich mit den natürlichen Sacchariden Hyaluronsäure und TSP® angereichert.

Lachryceuticals® sind natürliche Bestandteile aus Lebensmitteln, mikrobiellen Wirkstoffen oder Pflanzen, die unter Ausnutzung pharmazeutischer Synthesetechniken von Produkten natürlichen Ursprungs gewonnen werden, um einen physiologischen Prozess beeinflussen zu können.

Insbesondere können diese, durch Kontaktlinsen oder Augentropfen, direkt an den Tränenfilm abgegeben werden.

Erste Kontaktlinse dieser Art: DELIVERY TYRO       

DELIVERY TYRO Kontaktlinsen sind mit Tyrosin angereichert. Tyrosin, das normalerweise durch die Nahrung aufgenommen, oder durch den Stoffwechsel synthetisiert wird, ist eine semi-essenzielle Aminosäure.

DELIVERY TYRO Kontaktlinsen sind mit Tyrosin angereichert
Struktur von Tyrosin – eine Ausgangssubstanz für die Biosynthese von DOPA, Dopamin, Katecholaminen, Melanin, Thyroxin und Tyramin[1].

Es ist die Vorstufe verschiedener Katecholamine (Hormone und Neurotransmitter), eingeschlossen Dopamin. Die Dopaminversorgung der Netzhaut hat einen wichtigen Normalisierungseffekt im Augenwachstum gezeigt. Insbesondere wurde das Längenwachstum des Augapfels gehemmt. Gleichzeitig wurden im Zusammenhang mit niedrigem Dopaminspiegel, anatomisch bedingte Fehlsichtigkeit festgestellt. Weiterhin überwindet im Plasma vorhandenes Tyrosin die Blut-Hirn-Schranke und ist dadurch eine für den Stoffwechsel wichtige Substanz.

Durch das Tragen dieser Kontaktlinse, kann der biochemische Vorgang die Risikofaktoren für eine nicht einwandfreie Augenentwicklung, die durch den Lebensstil, wie zum Beispiel exzessive Akkommodation oder Mangel an den positiv wirkenden Wellenlängen des natürlichen Lichts entstehen verringern, berichtet Safilens.

Nähere Informationen erfahren Kontaktlinsenanpasser in einem für die Belieferung vorausgesetzten, interaktiven Online-Seminar der Firma Safilens. Die Dauer des Seminars beträgt etwa 45 Minuten.

Online Seminartermine

  • Montag, den 07.06.2021 um 09:00 Uhr
  • Dienstag, den 08.06.2021 um 13:00 Uhr
  • Mittwoch, den 09.06.2021 um 19:00 Uhr

Zur Anmeldung und Freischaltung, sowie näherer Information, wenden Sie sich bitte per eMail oder telefonisch an ottiko gmbh.

Mehr über die Welt von Safilens DELIVERY finden Sie auf deliverycontacts.com.

Weitere Informationen und Kontakt

ottiko Logo

ottiko gmbh
Emil-Ertl-Gasse 69
8041 Graz

Telefon: +43 316 232698
Fax: +43 316 232698 40

Email: kontakt@ottiko.at
Web: www.ottiko.at

Instagram
 
 
 

Quelle:

  1. De.wikipedia.org. 2021. Tyrosin – Wikipedia. [online] Available at: <https://de.wikipedia.org/wiki/Tyrosin> [Accessed 21 May 2021].


Entgeltliche Einschaltung