Emmerich Fashion übernimmt Vertrieb von Vinyl Factory und Freakshow Eyewear

0
902 mal gelesen
Vinyl Factory und Freakshow Eyewear

Die Emmerich Fashion GmbH hat die Distribution der in Paris ansässigen Designmanufaktur Angel Eyes übernommen, um Vinyl Factory – die der Musik verfallenen Vintage Eyewear Kollektion – und Freakshow Eyewear – die glamouröse Kollektion, die ihren Fokus rund um das Filmtheater setzt – auf dem deutschen und österreichischen Markt zu vertreten.

Jede der beiden Marken bereichert und belebt den optischen Markt durch peppige Kollektionen und macht durch ein gezieltes und umfassend auf den Einzelhändler sowie Endverbraucher ausgerichtetes Konzept auf sich aufmerksam.


Getreu seinen Wurzeln versetzt uns Vinyl Factory in eine frühere Zeit zurück und interpretiert klassische und ikonische Modelle für stilbewusste Träger von heute. Einzigartiges Design bringt Sie in eine Pop- und Retro-Stimmung mit aussagekräftigen Namen und hochwertigen Produktdetails wie goldenen Disc-Einsätzen und E-Gitarrenhalsförmigen Bügelenden.

Wie das Leben selbst, interpretiert Freakshow die Stile entweder zeitgenössisch, minimalistisch oder extrem. Entworfen mit größter Sorgfalt und immer auf der Suche nach Originalität, sind die einzelnen Fassungen in den innovativsten Materialien sowie modernsten Techniken hergestellt, um die perfekte Symbiose von Metall und Acetat zu kreieren.

„Mit Vinyl Factory und Freakshow – zwei der begehrtesten internationalen Brillenmarken – bieten wir unseren Optik-Partnern eine fantastische Gelegenheit der differenzierten und qualitativen Individualisierung mit kreativen Produktlinien und hervorragender Shop-Unterstützung“, sagt Holger Emmerich, Geschäftsführer von Emmerich Fashion.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Emmerich Fashion, einem sehr erfahrenen Team, mit denen wir die gleiche Vision teilen. Mit Leidenschaft verfolgen wir seit mehr als 10 Jahren die Entwicklung unserer Marken und ich freue mich sehr, dass unsere Konzeptmarken bald den besten Optikern in einem der anspruchsvollsten Märkte zur Verfügung stehen werden“, sagt Gad Guigui, CEO von Angel Eyes.

Beide Kollektionen bieten Korrektionsfassungen und eine 100% polarisierende Sonnenbrillen-Linie mit einer Rückflächen Entspiegelung für totalen Augenkomfort.

Für die perfekte Präsentation im Geschäft und Schaufenster, bietet Angel Eyes vielfältiges POS-Material unter anderem Vinyl-Discs, LP-Player, Soundboxen, Beamer und große Fensteraufkleber in verschiedenen Größen, die sich an jedes Schaufenster individuell anpassen lassen.

Vinyl Factory und Freakshow werden mit Stolz von mehr als 300 internationalen Künstlern wie ZZ Top, Patti Smith, Scorpions, Nina Hagen, Muse, Pete Doherty, Franz Ferdinand, Juanes, Blondie, The Klaxons, Zara Larsson, John Malkovitch sowie der französischen Schauspielerin Bérénice Béjo, ( aus dem Oscar-Gewinnerfilm „The Artist“ ) getragen und repräsentiert.

=> Beide Marken werden auf der Opti München auf dem Angel Eyes Stand in der Yes Area Halle C2 307 vorgestellt.

Ihr Ansprechpartner von Emmerich Fashion in Österreich

Michael Kofler – Mobilnummer: +43 699 15090127

Emmerich Fashion Logo
Emmerich Fashion GmbH
Gahlenfeldstraße 27A
58313 Herdecke
Deutschland
Tel: +49 (2330) 6062-120
Fax: +49 (2330) 6062-121
www.emmerich-fashion.com
info@emmerich-fashion.com
  Facebookwww.facebook.com/emmerich.fashion

 

Entgeltliche Einschaltung