Ewald Hofbauer – Geschäftsführer bei Optikon

0
12372 mal gelesen
Ewald Hofbauer hat die Geschäftsleitung der Optikon Handels GmbH übernommen. Um bestens für die Zukunft gerüstet zu sein, investiert die österreichische Einkaufsgesellschaft für Fachoptiker und Hörgeräteakustiker derzeit in einen neuen Standort in Wels. „Fast 1 Millionen Euro wurde in den letzten Jahren in die Modernisierung der EDV und Warenwirtschaft bzw. in den Ausbau des neuen Standortes investiert“, verrät Geschäftsführer Ewald Hofbauer.

Die OPTICON Handels GmbH zählt derzeit etwa 75 Fachoptiker und etwa 35 Hörgeräteakustiker zu ihren Mitgliedern. "Jährlich wird ein Gruppenumsatz von mehr als 35 Millionen Euro von den Mitgliedern erzielt und man zählt somit zu den Großen in Österreich", gibt sich Hofbauer sicher. "Zukünftig soll auch die beiden Dachmarken „AUGEN AUF“ – für Fachoptik und „DAS NEUE HÖREN“ – für Hörgeräteakustiker verstärkt am österreichischen Markt präsent gemacht werden", so Hofbauer.

Mit der Übersiedelung vom derzeitigen Standort Schwanenstadt nach Wels wurde vorerst das letzte Projekt in Angriff genommen. Neben neuen Büroräumlichkeiten und Kleinlager wurde auch in Bereich „Schulung & Fortbildung“ investiert. Es stehen nunmehr Schulungsräume für sämtliche Bereiche zur Verfügung. Laut dem Geschäftsführer Ewald Hofbauer eine Investition die sich für die Zukunft sicherlich rechnen wird.