Extravagant und farbenfroh: Modern Shades

Knall- und Pastellfarben dominieren die Schaufenster von Los Angeles bis Moskau, füllen die Trendspalten der Magazine und inspirierten die Designer des österreichischen Brillenherstellers Silhouette zu einer neuen, farbenprächtigen Kollektion: „Mit den zwölf Farbkombinationen der Modern Shades Kollektion bieten wir eine breite Palette an extravaganten Schattierungen in Kombination mit dem für Silhouette typischen Tragekomfort“, verrät Arnold Schmied, als Vorstand und Miteigentümer für Marketing, Design und Sales zuständig.

Kontraste mit Trendfarben

"Kontraste sorgen für Spannung – anything goes" sind nicht nur die Trendexperten der Vogue überzeugt. Petrol wird als Akzent eingesetzt, Gelb und Rot sorgen für Frische, ein dunkles Violett steht für Eleganz, während Schwarz und Weiß dankbare Kombinationsmöglichkeiten bieten. All diese Trendfarben sind in den zwölf Modern Shades Modellen zu finden, darunter Kombinationen wie "Silver-Gold Silk", "Yellow-Back Brightness", "Green-Yellow Spirit", "Purple-Pink Touch", "Teal-Brown Look" und "Grey-Orange Energy".

"Allen zwölf Modellen gemeinsam ist die wirkungsvoll platzierte Linie, die die großzügige Fläche des Bügels mit leuchtend kräftigen Farben durchbricht. Diese besondere Abstufung in der Bügelgeometrie sorgt für eine außergewöhnliche Intensität der Schattierungen", schildert Arnold Schmied das Designkonzept der Modern Shades.

Modern Shades

Das Silhouette-Team verhilft Brillenträgern mit dieser neuen Kollektion zu großer Ausdruckskraft, denn Farben wirken – wie Axel Buether, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Farbenzentrums bekräftigt: "Farbe ist eines unserer wichtigsten Kommunikationsmedien. 70 bis 90 Prozent der nonverbalen Informationen wird über die Farbe vermittelt. Wir leben in einer farbigen Welt!"

Modern Shades

So eindrucksvoll die Möglichkeiten sind, die die Modern Shades eröffnen, so federleicht ist deren Spielfläche: "Die Bügel werden aus dem formstabilen wie flexiblen Kunststoff SPX gearbeitet, einer speziellen Entwicklung von Silhouette, die an Leichtigkeit unübertroffen ist", so Silhouette Vorstand und Miteigentümer Klaus Schmied, unter anderem für Technik und Produktion verantwortlich.

Positive Attribute des Trägers optimal hervorgehoben

Neben der individuellen Farbpräferenz sollte der Träger bei der Entscheidung für "seine" Modern Shades auch den Ton der Augen, Haare und Haut mit einbeziehen. Warum, erläutert die internationale Make-up-Artistin Mary Greenwell: "Eine Brille, die nicht mit dem Wesen und Aussehen des Trägers harmoniert, kann ihn bis zu zehn Jahre älter erscheinen lassen." Dieser optische Fauxpas lässt sich vermeiden, indem Bügel und Steg der Brille durch den Fachoptiker optimal auf die persönlichen Gesichtsmerkmale abgestimmt sind: Dadurch werden die positiven Attribute des Trägers optimal hervorgehoben. Die sorgfältige und bewusste Auswahl der richtigen Farbe(n) lohnt sich: Die Brille wird ein essentieller Teil der Persönlichkeit, eine Facette, die die Persönlichkeit unterstreicht.

Modern Shades

Ab sofort lässt sich die Kombination aus abwechslungsreichen Schattierungen, unvergleichlicher Leichtigkeit, typischem Design und Qualität "made in Austria" entdecken – denn ab diesem Zeitpunkt ist die Modern Shades Kollektion beim österreichischen Augenoptiker und weltweit im ausgesuchten Fachhandel erhältlich.

Weitere
Infos erhalten Sie bei
SILHOUETTE International
Schmied AG
,
4021 Linz, Ellbognerstraße 24
Tel: 0732/3848 444

Web: www.silhouette.com
eMail: f.wurm@silhouette.com

spot_imgspot_img
spot_img