FLAIR International – auf der „Handmade in Germany“ – Tour 2014

0
2945 mal gelesen
2014 Flair Handmade Tour 2014

Das Siegel „made in Germany“ steht seit langem weltweit für höchste Qualität. Das wirklich Besondere dabei ist allerdings die Individualität, die erst durch „Handmade in Germany“ möglich wird. Aus diesem Gedanken heraus entstand der Ideenfunke für die einzigartige Welttournee. Eine reisende Ausstellung mit Produkten aus den unterschiedlichsten Branchen – eine Symbiose aus detailverliebten Meisterstücken und Kunst.

Pascal Johanssen – einer der Gründer des Direktorenhauses Berlin – beschreibt das Projekt, das er ins Leben gerufen hat wie folgt: „Handmade in Germany ist eine konzentrierte Sammlung der zeitgenössischen Qualitätsproduktion aus Deutschland. Die Ausstellung zeigt Produkte und Objekte von 100 Kunsthandwerkern, Designern, spezialisierten Manufakturen und weltbekannten Luxusmarken.“

Von St. Petersburg über Los Angeles bis Rom

Den Auftakt hat die 2-jährige Tournee Mitte September in St. Petersburg und dann geht es auch schon los. Von Kontinent zu Kontinent, von Großstadt zu Großstadt. Unter anderem dabei sind: St. Petersburg – Moskau – Los Angeles – Shanghai – Hong Kong – Taipeh – Tokio – Miami – Boston – New York – Toronto – Chicago – Abu Dabi – Istanbul – Rom. Die Ausstellungen je Stadt finden in den edelsten Ausstellungshäusern und Museen über einen Zeitraum von jeweils etwa 10 Tagen statt. Los geht es am 19. September mit einer großen Vernissage im St. Petri Museum in St. Petersburg. Dieses Museum gehört zur St. Petri Kirche, der größten lutheranischen Kirche Russlands, die ein kultureller Anziehungspunkt der Millionen-Stadt ist.  

FLAIR als einziger Fassungshersteller vertreten 

Und die Manufaktur FLAIR, als einziger Fassungshersteller ist mittendrin! „Wir möchten mit der Teilnahme an der Handmade in Germany Tour eine Plattform schaffen, unseren Kunden und unseren Besuchern im Ausland die Möglichkeit zu geben einen Blick hinter die Kulissen von in Deutschland produzierten Produkten und FLAIR zu werfen, mehr zu erfahren und die Wertigkeit zu spüren zu bekommen. Es geht schließlich um die Steigerung und Wertschätzung des Gütesiegels made in Germany“, so Gunter Fink, geschäftsführender Gesellschafter.

Weitere Informationen über die Tournee finden Sie auf www.handmade-worldtour.com und laufend auf www.facebook.com/flair.modellbrillen.

Wollen Sie die neuen Flair Modelle vor Ort sehen?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Renate Schatzl unter der Telefonnummer 0676 9361590. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.flair.de.

FLAIR Modellbrillen 
Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG
Flairpark 
D-59302 Oelde

flair@flair.de 
www.flair.de

Telefon: +49 25 21 84 00 0
Telefax: +49 25 21 84 00 80