FLAIR Shooting im Schloss Bückeburg

0
3703 mal gelesen
Flair Schloss Bückeburg

Drei Szenen – zwei klassische FLAIR Modelle und ein Modell der couture Serien – wurden Ende letzten Jahres im Schloss Bückeburg in Bückeburg geshootet. Dieses Anwesen ist der Stammsitz des Hauses Schaumburg-Lippe und bot eine atemberaubende Kulisse.

„Die bezaubernde Atmosphäre des Schlosses passt einfach perfekt zu unseren Schmuckfassungen der couture-Linie. Ein Shooting in einem großen Saal voll mit Spiegeln und spiegelnden Oberflächen war eine besondere Herausforderung. Daher mussten die Organisation und der Ablauf mit einem kleinen Team optimal laufen. Die klassischen Szenen hingegen haben wir in den wunderschönen Parkanlagen fotografiert“, so Letta Siebert-Daniel von Flair.

Flair 173 – Extravaganz der schlichten Art 

Die neue couture Damenfassung Flair 173 besticht durch einige filigrane Details: Feine Lasergravuren im oberen Bügelbereich fallen je nach Lichteinfall als kleine geschwungene Schlaufen ins Auge. Die einzigartige Verschmelzung von Fassung und Gläsern wird durch die Yin & Yang Verglasung mit dreieckiger Glasausfräsung erreicht. Den funkelnden Hingucker bilden die drei im unteren Bügelteil eingefassten Swarovski Zirkonia Kristalle.

Durch diese kunstvolle Komposition entsteht ein sehr edler aber zurückhaltender Look für Damen, die hochwertige Produkte schätzen dabei aber einen bescheidenen Stil wahren möchten.

Flair 983 – Unbeschwertes Sehvergnügen 

Ihr unverwechselbares Aussehen erhält die Herrenfassung Flair 983 durch die Kombination aus klaren, geraden Linien und Flächen. Der schmale und somit sehr leichte Grundbügel ist wie die gesamte Garnitur in elegantem Dunkelrot gehalten und durch zwei kleine Ajouren unterbrochen. Ein feiner Draht in mattem Schwarz verläuft entlang des schlichten Bügels durch die Bügelaussparungen und umschließt die Bügelaußenseite vertikal wie eine Spange. Diese Raffinesse harmonisiert besonders mit dem Steg und den Backen, die passend zur klassisch zeitlosen Anmutung pure-verglast sind.

Auf diese Art und Weise vereint die Edelstahlfassung hohen Tragekomfort mit stilvoller Bescheidenheit für ein unbeschwertes Sehvergnügen. Komplementiert wird dieses Designkunstwerk durch eine moderne und junge Scheibenform.

Flair 984  

Das schwungvolle Design der eleganten Damenfassung Flair 984 wird durch das Spannungsverhältnis der Bügelkurven zueinander bestimmt. Die sichtbare Leichtigkeit durch die feinen Bügel und eine zeitlos elegante Lackierung in Azurblau, verleihen ihr eine sinnliche Eleganz. Dabei wurde die Farbe mithilfe eines mehrstufigen Einbrennverfahrens – der Elektro-Tauch-Lackierung – aufgebracht, was eine perfekte Farbhaftung garantiert.

Diese Fassung mit pure technology Verglasung unterstreicht die zarte, weibliche und elegante Anmutung der Trägerin und verleiht einen betörenden Hauch von Romantik. Die richtige Wahl für Frauen, die auch bei Kleidung und Schmuck eine schlichte Eleganz schätzen.

Wollen Sie die neuen Flair Modelle vor Ort sehen?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Renate Schatzl unter der Telefonnummer 0676 9361590. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.flair.de.

FLAIR Modellbrillen 
Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG
Flairpark 
D-59302 Oelde

flair@flair.de 
www.flair.de

Telefon: +49 25 21 84 00 0
Telefax: +49 25 21 84 00 80