"Freeform" für jede Generation!

0
8898 mal gelesen
Scharfes Sehen macht Sinn. Vor allem beim Sport spielt es eine maßgebliche Rolle. Wie aber fühlen sich dabei Brillenträger, die Gläser in ihren Stärken brauchen? Ausgezeichnet, wenn man nach den Angaben der Sehexperten von Rupp + Hubrach geht. Die Bamberger Hersteller von Markengläsern, nach eigenen Angaben, fünftgrößter Anbieter Deutschlands, bieten SPORTS schon seit 2001 an. Mit SPORTS.free kommt nun die zukunftsweisende Freiformtechnologie dazu.

Diese computergesteuerte innovative Produktionsmethode basiert auf einer zielgenauen Punkt-für-Punkt-Berechnung und ist somit die individuellste Variante der Brillenglasfertigung. Dieses Verfahren bietet auch bei dynamischem Sehen ein optimiertes Sichtfeld. Scharfes Sehen ist demnach bis in die Randbereiche gewährleistet.

Sportbrillengläsern in neuester innovativer Freiform- Technologie

Auf die Messung kommt es an: Die gekurvte Brille, die für SPORTS.free Brillengläser vorgesehen ist, wird in getragenem Zustand mit einem SPORTS-Messtool vermessen. Das geschieht beim Optiker. Dadurch wird der exakte Scheibenwinkel erfasst, der je nach Breite des Kopfes stark variieren kann. Durch diese Messung und die “freeform” wird sichergestellt, dass die Randschärfe ohne Verzeichnungen bleibt. Was beim Blick nach hinten – zum Beispiel beim Biken – von größter Wichtigkeit ist. “Nur wer in Aktion scharf sieht, kann einschätzen, welches Hindernis vor ihm oder wo sich der Verfolger hinter ihm befindet”. So das Zitat der SPORTSExpertin bei Rupp + Hubrach, Stefanie Schuldt.

LEISTUNG STEIGERN – OHNE SICHT-VERLUST

SPORTS-Gläser bieten Brillenträgern das gute Gefühl, perfekt zu sehen, voller Energie und sicherem Gespür für Entfernungen. Das Material der ersten Wahl ist hier TILIUM-Polycarbonat, ein schlagzäher Kunststoff mit Hartschicht. Allein für diese Hartschicht bekam R+H schon 1988 den Innovationspreis der Bayerischen Wirtschaft. TILIUM Polycarbonat zeichnet sich vor allem durch eine größere Bruchfestigkeit aus und ist somit das sicherste Material auf dem Markt.

Freeform

WELTWEIT EINZIGARTIG UND AUS BAMBERG

SPORTS-Markenbrillengläser werden in allen Farben angeboten. Weltweit einzigartig bietet R+H die Möglichkeit das optische TILIUMPolycarbonat bis 85% einzufärben. Vom leicht getöntem Glas bis zum Sonnenschutz ist alles möglich.

Filterwirkung

GLÄSER MIT FILTERWIRKUNG

Kontraststeigernde Filter, polarisierende Gläser und lichtveränderliche Scheiben vervollkommnen die Produktpalette. Und wer gerne segelt, auf dem Wasser unterwegs ist, wird die Vorteile der POL-Gläser schätzen. Kontraststeigernde Modelle steigern den Seh-Komfort beträchtlich, vor allem bei diffusen Lichtverhältnissen.

Rupp und Hubrach

Von-Ketteler-Straße 1
96050 Bamberg

Telefon: +49(951)186-0
Telefax: +49(951)186-1920

Internet: www.rh-brillenglas.de
eMail: info@rh-brillenglas.de