Für Nah und Fern

0
4650 mal gelesen
Es ist soweit: Die Babyboomer erreichen die so genannten besten Jahre zwischen 55 und 65. Die Männer und Frauen aus den geburtenstarken Jahrgängen bilden damit eine sehr große und anspruchsvolle Zielgruppe für Optiker. Denn klar und scharf sehen will man auch noch, wenn der 50. oder 60. Geburtstag schon vorbei ist.

Multi-Focal-Kontaktlinsen von Bausch + Lomb sind echte Alleskönner
Ideal bei Alterssichtigkeit

Doch das Auge wird im Alter nun einmal müde; die Diagnose Alterssichtigkeit ist keine Seltenheit. Reagieren kann man mit einem ganzen Set an Sehhilfen, doch zufrieden sind damit die Wenigsten. Doch es gibt auch eine kompakte Lösung, einen echten Alleskönner: Die Multi-Focal-Kontaktlinse von Bausch + Lomb erfüllt alle Sehbedürfnisse auf einmal und korrigiert Sehschwächen auf drei Ebenen. Sie garantiert beste Blicke in die Ferne, eine optimale Tiefenschärfe in der Mitteldistanz und Brillanz in der Nahsicht.

Dabei ist es erstaunlich unaufwendig, für jeden Kunden die individuell richtige Linse zu finden. Erfahrungswerte zeigen, dass Optiker in neun von zehn Fällen die richtige Linsenstärke mit nur einem einzigen Folgebesuch des Kunden ermitteln können. Keine Rolle spielt dabei, wie stark die Sehschwäche ist: Ob High Addition oder Low Addition – die Anpassung funktioniert immer reibungslos.

Und die Resonanz der Kunden ist hervorragend: Nach einer unabhängigen Studie bevorzugen gut Dreiviertel der Träger, die von einer Monovisionslinse auf eine Multi-Focal-Linse wechselten, das neue Design. Die Befragten heben hervor, dass sie mit der Multi-Focal-Linse sowohl im Nah- als auch im Fernbereich klarer sehen und zudem räumliche Tiefen besser wahrnehmen.

Multi-Focal-Kontaktlinsen sind Sehhilfen für drei Bereiche. An ihrem Rand verringert die Linse die sphärische Aberration, also die Abweichung, die ab einem gewissen Alter Dinge in der Ferne verschwommen werden lässt. Weiter innen sorgt das qualitativ bewährte Stärkenprofil von Bausch + Lomb für eine exzellente Tiefenschärfe, die eine verbesserte Sehleistung im kritischen Bereich zwischen 40 und 122 Zentimetern garantiert. Und im Zentrum der Linse sorgt schließlich das asphärische Design für eine progressive Nahkorrektur mit sanften und gleitenden Übergängen.

Für alle Träger der Multi-Focal-Kontaktlinsen von Bausch + Lomb ist der Blick auf die Welt somit klarer, schärfer, tiefer und detailreicher. Und zwar auch im Alter – also dann, wenn man endlich die Zeit hat, die gute Sicht auch zu genießen.

Bausch & Lomb