Gleitsichtglas-Innovation und Marketing-Aktionen

0
1962 mal gelesen
MPO life Pachleitner

Die Michael Pachleitner Group präsentierte zu Jahresbeginn die Glasinnovation MPO® Life sowie die neue Qualitätsbrillenglas-Marke MPO®. Wie sind die Erfahrungen nach den ersten fünf Monaten? „Unsere Erwartungen wurden klar übertroffen – in allen Bereichen. Die Rückmeldungen und ersten Erfahrungswerte von unserem Premium-Gleitsichtglas MPO® Life spiegeln unsere Studienergebnisse wider. Die Spontanverträglichkeit ist außergewöhnlich gut und die Abbildungseigenschaften ebenso“, erklärt Andrea Klinger, Head of Product Management and Marketing Lenses.

Die neue Marke MPO® wird ebenfalls sehr positiv angenommen, insbesondere die begleitenden Service- und Marketingmaßnahmen, die den Fachoptiker im Verkauf und im Gespräch mit den Endkunden gut unterstützen.

Was macht MPO® Life so außergewöhnlich? In MPO® Life stecken zwei Jahre Entwicklungsarbeit und drei neue, bahnbrechende Berechnungsmethoden.

Innovationen

  • Noch nie konnte ein Gleitsichtglas so exakt auf die individuellen Anforderungen des Brillenträgers abgestimmt werden.

  • Erstmals werden die persönlichen Erfahrungswerte berücksichtigt.

  • Das Tragegefühl und die harmonischen Sehzonen garantieren ein Gefühl des grenzenlosen Sehens.

  • Egal ob in der Nähe oder der Ferne – mit MPO® Life fokussieren die Augen mühelos und ein exaktes und natürliches Sehgefühl ist garantiert.

  • Brillenträger mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Ästhetik und Individualität erleben höchste Sehqualität.

Drei neue Technologien wurden entwickelt, um Brillenträgern ein optimales Gleitsichtglas zu bieten

  1. SMT®: SMT® steht für Spline Monitoring Technology® und ist eine neue Berechnungsmethode, die die elementare Glasstruktur in Mikroelemente unterteilt. Die digitale Gitternetztechnologie ermittelt die optimale Brillenglasoberfläche mit den geringsten Abbildungsfehlern.
  2. NEO®: Neuro Eye Optimisation®: Wissenschaftliches Know-how aus der Optik und Neurologie wird mit den hauseigenen Forschungsergebnissen und der astigmatischen Wirkung gemäß des jeweiligen Rezepts kombiniert. So entsteht ein komplett individuelles Gleitsichtglasdesign, das erstmalig die Erfahrungswerte der Brillenträger berücksichtigt. Verzeichnungen werden durch die spezielle Flächenkonzeption optimiert. Dadurch werden beste Abbildungseigenschaften erreicht.
  3. CRF®: Mit der Combined Rotation Formula® wird die Konvergenz mit der tatsächlich benötigten Sehstärke zusammengeführt. Anhand von Refraktion, kalkuliertem Inset sowie Fassungs- und Trageparametern wird eine Echtberechnung durchgeführt. So wird die ideale Position des Nahbereichs ermittelt. Diese einzigartige Berechnungsmethode stellt sicher, dass der Nahbereich exakt an der richtigen Stelle positioniert wird. Oder anders ausgedrückt: Wir haben eine Formel entwickelt, die den gemessenen Inset mit der tatsächlich benötigten Nahstärke zusammenführt. So wird das individuelle Konvergenzverhalten des Trägers berücksichtigt.

So komplex die Berechnungsmethoden sind, so einfach bleiben die Anforderungen an den Augenoptiker. Die benötigten Parameter bleiben unverändert.

Alle Vorteile von MPO® Life sind im brandneuen Videoclip zu sehen

Neben der Produktinnovation werden auch laufend Marketingaktionen entwickelt, die den Fachoptiker im Verkauf unterstützen – wie die „Oktoberfestgaudi“. Der Fachoptiker erhält ein komplettes Werbemittelpaket mit Plakaten, Deko-Material, Karten und Inserat. Die Werbematerialien werden auf Wunsch auch individualisiert und mit dem Logo des Optikfachgeschäfts zur Verfügung gestellt.

Aktionszeitraum: 1. September – 30. Oktober
Anmeldeschluss: 30. Juni

MPO Oktoberfest

Ausführliche Informationen erhalten Augenoptiker bei

Logo Michael Pachleitner Optik

Austrian Optic Technologies GmbH
Eisgrubengasse 2-6
2334 Vösendorf

www.mpo-lenses.com

Das Kundenservice ist für Sie Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar:

T +43 (1) 699 2730-100
F 0800 204 990
E-Mail service@aotg.at