Auf nur einem Bein steht sich´s schlecht

Balancieren – manche schaffen da Unglaubliches… Bekannt ist das Zitat: „Habe einen Mann mit nur einem Bein in einem Ein-Baum gesehen, der einen Fluss rauf und runter paddelt.“ Sicherer ist es allerdings mindestens zwei Standbeine zu haben. Wenn eines einknickt, kann das andere einen Sturz verhindern. Drei oder vier Säulen sind eigentlich noch viel besser.

Hetych Kontaktlinsen sieht, als traditionelles, österreichischen Unternehmen, seine Verantwortung darin, im heimischen Markt auch in Zukunft mit innovativen und bewährten Produkten zum guten Sehen und Aussehen beizutragen.

Michael Klingbacher,  Marketing und VertriebMichael Klingbacher, Marketing und Vertrieb

„Unsere Standbeine haben sich in den letzten Jahren, Dank der Treue der Kontaktlinsenanpasser sehr gefestigt. Daher möchten wir nochmals auf unsere USP hinweisen und Informationen aktualisieren“, resümiert Michael Klingbacher vom Marketing und Vertrieb.

Myopiemanagement

Hetych Kontaktlinsen bietet für alle Anforderungen Lösungen mit formstabilen und weichen Kontaktlinsen an.

Formstabil: die KSI

  • Die Hetych RGP-Kontaktlinse, die tagsüber getragen wird.
  • Keine Einschränkungen durch die vorhandene Refraktion, also auch bereits vorhandene Myopien von –10,00 Dpt und mehr, können korrigiert und gemanagt, also deren Anstieg deutlich reduziert bis gestoppt werden.
  • Die KSI steht in allen bekannten, hochgasdurchlässigen Materialien zur Verfügung: Optimum 100, Optimum 125, Infinite und Boston XO
  • Schnell und einfach mittels Brillenrefraktion, HSA und HH-Topografie anzupassen – wie eine ganz normale formstabile Kontaktlinse.
  • Verfügbarkeit: Hetych liefert in der Regel in 24 bis 48 Stunden. In den meisten Fällen trifft dies auch auf die KSI zu. Die Kontaktlinsen müssen gesondert berechnet werden, dies kann bis zu einen Tag mehr in Anspruch nehmen.

All diese Vorteile sollten auch neuen Kontaktlinsenanpassern, die Scheu nehmen, ebenfalls in dem Orchester des Myopiemanagements mitzuspielen.

„Uns ist bewusst, dass es nicht immer leicht ist, diese besonders jungen Kunden, und besonders deren Eltern dazu zu begeistern, besonders wenn das Verständnis dazu fehlt, da dies eine über etliche Jahre dauernde Maßnahme werden wird“, erklärt Klingbacher. „Und besonders dann, wenn aufwendige Anpassungen – wie Ortho-K – ein Hindernis sein können, ist so eine Anpassung mit der KSI Kontaktlinse zu empfehlen. Und die Einfachheit und die Verfügbarkeit der KSI, kann das Zünglein an der Waage sein, um einem Kind oder Jugendlichen die Langzeitfolgen einer progredienten Myopie zu ersparen“, betont Klingbacher.

Weich: Hetych hat in seinem Vertrieb die MYLO im Programm

  • Diese silikonhydrogele Kontaktlinse aus dem Haus MarkEnnoy, designed by Brian Holden, ist die Alternative, wenn Sport, Bewegungsdrang oder eine Skepsis zu RGP-Kontaktlinsen besteht.
  • Diese im wahrsten Sinne „anpassbare Kontaktlinse“, hat sich in den letzten Jahren ebenso etabliert und wird oft zur Linse der ersten Wahl erkoren. Stetige Steigerun-gen in zweistelligen Bereich.
  • Sie steht in acht Basiskurven und fünf Durchmessern zur Verfügung.
  • Auch in der Dioptrie kann ihr keine Austauschlinse “das Wasser reichen“ – denn als Monatslinse können Stärken bis minus 15,00 Dioptrien abgedeckt werden.
  • Die Anpassung ist ganz easy. Der HH-Durchmesser plus 2,5 mm, ergibt den Linsendurchmesser. Plus Korrekturwert, der zum HH-Mittelwert dazugezählt wird, ergibt die wesentlichen Parameter der Linse. Vervollständigt wird die Bestellung mit der Refraktion.

Inhaberin Elisabeth HetychInhaberin Elisabeth Hetych

„Unser Vertriebsprodukt MYLO wird mittels einer Messkontaktlinse angepasst und nimmt etwas mehr an Lieferzeit in Anspruch“, ergänzt Elisabeth Hetych.

Myopiemangement wird ein Thema bleiben, das uns die nächsten Jahre beziehungsweise  Jahrzehnte nicht loslassen wird. Es ist somit ein Aufgabengebiet, dass einerseits Umsätze bringt, aber gesellschaftspolitisch auch ein unabdingbarer Beitrag ist. Die Folgen einer ungehindert steigenden Myopie sind bestens bekannt. Vom Glaukom, über Netzhautablösungen, zu Katarakt und Makuladegeneration – und diese sollten so gut es geht verhindert werden.

Presbyopie – Standbein mit enorm steigendem Potential

„Unsere Antwort auf die Versorgung presbyoper Kunden ist die UNIVERSAL, die wir vor genau drei Jahren beim OHI LIVE 2020 vorgestellt haben. Sie hat sich im Segment der Mehrstärkenlösungen in unserem Haus, als Kontaktlinse der ersten Wahl entwickelt“, erklärt Klingbacher.

Vorteile der UNIVERSAL Presbyopie-Kontaktlinsen

  • Verfügbarkeit: Auf Basis der seit Jahren bekannten Hetych Grundgeometrien der „Aktiv Comfort“ und der „Aktiv TOP“, erhalten UNIVERAL Kontaktlinsen quasi einen zusätzlichen Schliff und damit eine Tiefenschärfe, um wieder bequem in die Nähe zu blicken, zu lesen, handarbeiten, sich einfach bei Naharbeiten wieder wohl zu fühlen.
  • Es kommt – selbst bei Additionen bei +2,00 Dioptrien – zu nahezu keinem Kontrastverlust.
  • Jede torische Korrektur möglich.
  • Jedes gängige Material von DK 18 bis 180 verfügbar.
  • Lieferzeiten von 24 bis 48 Stunden.
  • Einfachste Anpassung. Ident wie normale formstabile Kontaktlinsen, plus Addition wie bei einer Gleitsichtbrille. Also ganz einfach.

„Es erfordert extrem viel Übung mit einem Bein in einem Ein-Baum zu paddeln… trotz allem bleibt ein hohes Restrisiko. Als Augenoptiker fühlen wir uns breit aufgestellt mit vielen erfolgreichen, innovativen Produkten wesentlich sicherer“, reflektiert Klingbacher. „Hetych Kontaktlinsen unterstützt Sie gerne auch mit einem breiten Portfolio an verschiedensten Materialien, Produkten und Innovationen, um den sich stark verändernden Anforderungen des Marktes auch in Zukunft gerecht zu werden“, fassen Inhaberin Elisabeth Hetych und Michael Klingbacher vom Marketing und Vertrieb, zusammen.

Kontakt

Hetych Kontaktlinsen KG

Hetych Kontaktlinsen KG
Ortsstraße 277
A-2331 Vösendorf

Tel: +43 1 699 86 48
Fax: +43 1 699 42 07

eMail: office@hetych.at
Web: www.hetych.at

 

Entgeltliche Einschaltung

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.