IPRO bittet an den Expertentisch

0
7465 mal gelesen
Sandra Stucki beim Wettbewerb

Seine Anwender unterstützt IPRO auch bei der Planung der Messebesuchs – schließlich will, wer nach München anreist, möglichst umfassend von der opti ’12 profitieren. Direkt aus winIPRO lässt sich jetzt eine perfekte Einkaufsliste generieren, und wer vor der Messe ein winIPRO-Software-Modul für mindestens 190 Euro gekauft hat, erhält die Eintrittskarte für die opti ’12 kostenlos. Am Messestand gibt es dann „Latte Art“ von der preisgekrönten Kaffeekünstlerin Sandra Stucki aus der Schweiz sowie feinste Pralinen aus München.

opti ’12: In 10 Minuten umfassend informiert

Noch wichtiger ist allerdings das Expertenwissen, das IPRO in diesem Jahr reichlich aber kompakt zu vermitteln gedenkt. „Wir haben einige sehr wichtige Themen zu kommunizieren, machen das aber ohne unsere Anwender und Interessenten unnötig lange aufzuhalten“, sagt IPRO-Geschäftsführer Martin Himmelsbach. „Da überlange Gesprächsrunden selten allzu produktiv sind, empfehlen Kommunikationspsychologen neuerdings die Methode ,Stehkonferenz‘, auf gut neudeutsch ,Standup Meeting‘. Deshalb laden wir zu 10-Minuten-Expertenrunden ein.“

Am Freitag, 13.01.2012, 13 Uhr sowie am Samstag, 14.01.2012, 11 Uhr erklärt Lutz Jurkat von der 2do Werbeagentur aus Hamburg das neue IPRO-Konzept für „Bezahlbares Direktmarketing„. Diese Lösung macht sich die Datenbank als Herzstück des Unternehmens zunutze und sorgt dafür, dass Kunden früher wiederkommen und hochwertiger kaufen. Außerdem bietet sie die optimale Vorbereitung auf das Inkrafttreten der Datenschutznovelle, der gemäß der Kunde ohne sein „Opt-in“ nicht mehr wie gewohnt beworben werden darf.

Lutz Jurkat
Lutz Jurkat – 2do Werbeagentur – Hamburg

Der Internet-Experte Stefan Zillgen und der IPRO-Fachmann für Webshops, Roger Blummer, stellen am Freitag, 13.01.2012 und am Samstag, 14.01.2012, jeweils 15 Uhr Pläne und Perspektiven zum Thema Webshop mit winIPRO vor.

Der Direktor der Kölner HFAK, Priv. Doz. Dr. Wolfgang Wesemann, präsentiert am Samstag, 14.01.2012, 13 Uhr die Ergebnisse seiner durch zahlreiche IPRO-Anwender unterstützten Untersuchung von Brillenaufträgen für Presbyope und fragt: „Falsch korrigiert mit Lesebrille?“ Auf die Antwort darf man gespannt sein.

Latte Art
Sandra Stuckis Latte Art am IPRO Stand

Augenoptikermeister Kay Dollt, Geschäftsführer der OS IT-Service & Verwaltungs GmbH, Pforzheim, erläutert am Samstag, 14.01.2012, 17 Uhr wie man den IPRO-Eyetest individualisieren kann – z. B. durch individuelle Startbilder und Tests.

=> Wer sich anmelden möchte: Formular auf der IPRO-Homepage

=> IPRO auf der opti ’12 in München: Halle C3, Stand 312

=> Der jeweils aktuelle IPRO EyeTest ist im iTunes Store erhältlich

Kontakt und ausführlichere Informationen zu den IPRO Services

IPRO GmbH
Steinbeisstrasse 6
D-71229 Leonberg

T: +49 7152 9333 0
F: +49 7152 9333 3
0
I: www.ipro.de
E: ipro@ipro.de