Johann von Goisern Art – Kunst im Augenblick

0
807 mal gelesen
Sonnenbrillenmode der Johann von Goisern Art-Linie

Wer Einzigartigkeit mit Stil sucht, findet in der Johann von Goisern Art-Linie seinen Platz. Die aktuelle Art-Kollektion gibt die wunderbaren Feinheiten der heimischen Natur als grelle Farbexplosion voller Lebensfreude wieder.

Einzigartige Laminier-Techniken mit Color Blocking wurden in jeder einzelnen Fassung mit höchster handwerklicher Expertise verarbeitet. Einseitige und schräg aufgesetzte farbenfrohe Elemente unterstützen dabei den Eindruck ein Kunstwerk zu tragen.

Modell JA001

Nicht nur die leicht abgerundete sechseckige Form sticht sofort ins Auge des Gegenübers, sondern auch die asymmetrisch eingearbeiteten Farbschichten jeweils oben und unten im Mittelteil. Diese ergeben den perfekten Kontrast zur gemusterten Hauptfarbe und sind so der Abschluss dieses „Eyecatcher“-Modells.

Modell JA002

Dieses große Männermodell besticht nicht nur durch seine Farbkombinationen und die schmalen Details in den Bügeln, sondern bei genauerem Hinschauen vor allem durch die unterschiedlich hoch gefräste primäre Farbschicht im Nasenrücken- und Außenbereich des Mittelteils. Diese zaubern definitiv ein verwundertes „Oh!“ in das Gesicht der Betrachter.

Modell JA003

Die Form ist eine klassische Cateye die vor allem durch extrovertierte Farben besticht, welche von wohlplatzierten Mustern dezent unterstützt werden. Der Clou sind die schief gefrästen Außenteile am Mittelteil in zwei Schichten – eine gewagte vorne, eine einfärbige dahinter.

Die Form ist eine klassische Cateye die vor allem durch extrovertierte Farben besticht

Das schräge Element zieht sich dabei auch durch die komplexen Bügel welche dieses Modell gekonnt einrahmen.

Modell JA004

Pastellfarben und knackige Farbschichten treffen auf eine Form die zeitlose Eleganz und Stil verspricht. Dabei kommen wie bei JA001 die asymmetrischen Einsätze besonders gut zur Geltung, werden aber im Gegensatz zum anderen Modell in den Bügeln und an den Seiten des Mittelteils optisch ansprechend wiederverwertet. So entsteht ein harmonisches Gesamtbild.

Modell JA005

Übergroß und feminin präsentiert sich dieses Damenmodell den interessierten Blicken. Der besondere Schwung der aparten Form auf Höhe der Augen passt sich den Augenbrauen der Trägerin makellos an und rückt ihre strahlenden Augen so ins richtige Licht.

Übergroß und feminin präsentiert sich dieses Damenmodell den interessierten Blicken

Komplementärfarben und grelle Töne wechseln sich in den Fassungen stimmungsvoll ab und lassen keine Wünsche offen.

Alle Modelle von Pomberger Goisern finden Sie auf  www.pomberger.com/kollektionen.

Kontakt für Augenoptiker

Manfred FERSTL
Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz
Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger
Dominik LUGER
Innendienst
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer
Julia ATZMANSTORFER
Innendienst
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com

 
 
 

Entgeltliche Einschaltung