Michaela Worf ist neue Commercial Managerin für Johnson & Johnson Vision Care Österreich und Schweiz

0
4331 mal gelesen
Michaela Worf

Johnson & Johnson Vision Care besetzt die neu geschaffene Position des Commercial Managers für Österreich und die Schweiz aus den eigenen Reihen: Michaela Worf, zuletzt Nationale Verkaufsleiterin in Deutschland, trat ihre neue Position mit Sitz in Zug zum 01. April 2015 an.

Als Commercial Managerin steht Michaela Worf dem lokalen Management Team vor und ist direkte Ansprechpartnerin für die Vertriebsorganisation und die Key Accounts. „Das heißt: Ich entwickle die ACUVUE® Länderstrategie für Österreich und die Schweiz weiter, führe und coache den Außendienst und bin zuständig für die Betreuung unserer Großkunden“, erklärt die erfahrene Vertriebsfrau, die seit 28 Jahren in verschiedenen Positionen bei Johnson & Johnson tätig ist.

„Diese Vielfalt an Aufgaben und die Nähe zu unseren Kunden reizen mich sehr. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem Team und unseren Kunden. Denn konsequente Kundenorientierung ist mein Credo. Ganz besonders freue ich mich auf die Chance, meine neue Tätigkeit gleich mit der Einführung unserer Produktinnovation 1•DAY ACUVUE® MOIST MULTIFOCAL beginnen zu können. Das Design dieser neuen Kontaktlinse ist revolutionär und hat das Potenzial, den Markt für multifokale Kontaktlinsen erheblich auszubauen. Während der Einführungsveranstaltungen vom 18. bis 21. Mai konnte ich viele unserer Kunden bereits kennenlernen.“

„Michaela Worf ist die Idealbesetzung für diese Aufgabe“, erklärt Henning Reichardt, General Manager Deutschland/Schweiz/Österreich bei Johnson & Johnson Vision Care. „Sie kennt das Unternehmen hervorragend, verfügt über umfassende Erfahrungen im nationalen wie internationalen Marketing und Sales Management, engagiert sich leidenschaftlich für ACUVUE® Kontaktlinsen und hat einen ausgezeichneten Draht zu Kunden. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir sie für diese Position gewinnen konnten.“