Mit Sicherheit gut unterwegs. ZEISS DriveSafe

0
3470 mal gelesen
Zeiss DriveSafe

Nach intensiver 2-jähriger Entwicklungsarbeit, und schon bestens bewährt auf vielen Straßen rund um den Globus, ist es nun auch in Österreich soweit: Ab Dezember startet das neue Brillenglas fürs Autofahren von ZEISS. In Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsinstituten hat ZEISS seine DriveSafe Brillengläser entwickelt, die für die speziellen Sehanforderungen von Autofahrern optimiert sind. Sie können durch eine eigens dafür entwickelte Beschichtung die subjektiv wahrgenommene Blendung reduzieren und bieten zudem optimierte Sehbereiche für dynamisches Sehen beim Autofahren.

Geprüft, getestet und
als echte Innovation bestätigt

Intensive Forschung, computergestützte Simulationen, händisch gefertigte Modelle, Kooperation mit renommierten Forschungsinstituten und aufwändige Tests unter realen Sehsituationen – zwei Jahre lang wurde an dem optimalen Brillenglas fürs Autofahren gefeilt.

So wurden im ZEISS Vision Science Lab in Tübingen Testreihen mit 50 Probanden durchgeführt, um die Wirksamkeit mehrerer Anti-Reflex-Beschichtungen hinsichtlich Blendungen im Straßenverkehr zu untersuchen. Basis war ein Standardtest der Automobilindustrie, der um objektive, von ZEISS hinzugefügte Messungen wie die Weber-Kontrastschwelle, den Lidschluss, die spontane Blinzelrate und die Pupillengröße unter variierter Blendeinwirkung ergänzt wurde. Die Ergebnisse führten zur Entwicklung der ZEISS DuraVision DriveSafe Veredelung, die kurzwelliges Licht selektiv abschwächt und das Blendungsempfinden damit deutlich reduziert.

Zeiss DriveSafe City Regenfahrt

Zeiss DriveSafe City Nachtfahrt

Dynamisches Sehen

Ebenfalls fordernd für die Augen: ständige, schnelle Blickwechsel von der Straße zum Armaturenbrett zu Innen- und Außenspiegel, zum Navigationsgerät und zurück auf die Straße. Gerade für Träger von Gleitsichtbrillen eine echte Herausforderung. 

Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) hat ZEISS im Zeitraum Okt bis Dez 2014 umfassende Eye-Tracking Studien mit mehr als 40 Testfahrern betrieben. Dazu wurde ein Testfahrzeug mit einem Messsystem (vier Kameras für Augen-Kopf-Bewegungen und drei Kameras für Fahrt-Umgebung) ausgestattet, um das Blickverhalten in realer Testumgebung zu messen. Sämtliche Blick- und Kopfbewegungen während des Fahrens wurden aufgezeichnet und daraus aufschlussreiche Erkenntnisse gewonnen, die alle beim Design des DriveSafe-Gleitsichtglases berücksichtigt wurden.

Fern- und Übergangsbereich sind nun so ausgelegt, dass die Blickführung beim Autofahren optimal abgebildet und trotzdem ein ausreichender Nahbereich gewährleistet werden kann.

Großes Interesse – großes Potenzial!

  • >70% fühlen sich beim Autofahren v.a. bei widrigen Lichtverhältnissen
    unsicher I unbehaglich I gestresst.
  • 88% der Befragten sind interessiert an einer Brille, die das Blendungsempfinden reduziert.
  • 20% sind bereit dafür auch mehr zu zahlen.
Quelle: Repräsentative Online-Umfrage YouGov mit 2.006 Befragten, Sep 2015 Studie mit Augenoptikern u. Endkunden in den USA und DE, Aug 2013

„Serienmäßig inklusive“ bei ZEISS DriveSafe ist außerdem die Luminance Design Technologie, die sich bei ZEISS Gleitsicht Individual 2 bereits bestens bewährt hat. Die Technologie, die ein erweiterte Pupillengröße bei mesopischen Lichtverhältnissen berücksichtigt, sorgt für bessere Einschätzung von Objekten und Entfernungen auch bei wenig Licht.

Die Brillengläser sind in ihrer Verwendung zudem nicht auf das Autofahren beschränkt, sondern auch für den ganz normalen Alltag ausgelegt. Das Portfolio umfasst Gleitsicht-, Einstärken- und Sportausführung in allen gewohnten Kunststoff-Materialien und Lieferbereichen und ist als optimale Ergänzung auch mit i.Scription Technologie erhältlich. Ab Dezember 2015 in Österreich!

ZEISS DriveSafe Technologien im Überblick

  • ZEISS DuraVision DriveSafe Veredelung: Funktionale Veredelung der Brillengläser zur Verringerung der Blendungsempfindung durch kurzwelliges Licht (z.B. von modernen Xenon- oder LED-Scheinwerfern)

  • DriveSafe Gleitsichtglasdesign: optimierte, auf die Bedürfnisse der Autofahrer abgestimmte Sehbereiche bei gleichzeitiger Beachtung der Alltagstauglichkeit

  • Luminance Design Technologie: Optimierung des Gleitsichtglasdesigns unter Berücksichtigung einer bei widrigen Lichtverhältnissen weiter geöffneten Pupille


Kontakt

Carl Zeiss Logo

Carl Zeiss GmbH – Unternehmensbereich Vision Care 
Laxenburger Straße 2, 1100 Wien 
www.zeiss.atwww.zeiss.at/vision
Tel: 01/795 18-100, Fax: 01/795 18-101 oder 
per E-Mail an vision.austria@zeiss.com