Neuer Opticon Seminarplan: zweites Halbjahr 2016

0
2183 mal gelesen
Opticon

Ausbildung und Wissen motiviert jeden Einzelnen Der Anspruch auf Qualität und Kompetenz steigt kontinuierlich. Jede Investition in Schulung und Weiterbildung wirkt sich gewinnbringend für Sie und Ihr Unternehmen aus. Fachwissen, soziale Kompetenz und Motivation jedes Einzelnen stellen das Potential für Wachstum und Erfolg dar. Gefragt sind praxisorientierte Seminare, die Erfolg auf allen Linien bedeuten.

Erfolg ist kein Zufall!

Die Trainer der OPTICON Schulungsakademie vermitteln durch praktische handfeste Erfahrungswerte Wissen, das in der Praxis von Ihnen sofort 1:1 umgesetzt werden kann. Wie Sie wissen, garantieren kompetente und motivierte Mitarbeiter den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens. Die Erfolge der vergangenen Seminarjahre und die Zufriedenheit der Teilnehmer geben uns recht. Sie werden viel Spaß und Freude beim Lernen haben!

Förderungen und Beihilfen

Weiterbildung kostet und ist doch die beste Investition für Erfolg und Zukunft! Nutzen Sie daher die Möglichkeiten von FÖRDERUNGEN/BEIHILFEN im Rahmen des Bildungskontos der Landesregierung sowie Ihres Wohnsitz-Arbeitsmarktservices.

CREDIT POINTS
Freiwillige Fortbildungsverpflichtung der Bundesinnung

Die Innung hat unsere Seminare mit der maximalen Anzahl an Credit Points bewertet. Sie erwerben dadurch jährlich ein Fortbildungsdiplom bzw. eine Plakette, die Ihnen eine hochqualifizierte und topaktuelle Ausbildung belegt.

Opticon Seminare von September bis Dezember 2016

HÖRAKUSTIK FÜR FORTGESCHRITTENE (Teil II)

Zeitpunkt 13. September 2016
Inhalt

Dieses Seminar ist für alle, die eine erweitere praktische Hörgeräteanpassung durchführen möchten. Ziel ist es, die umfangreichen Methoden in der Hörgeräteanpassung zu vertiefen.

  • Theorie und Praxis
  • verschiedene Möglichkeiten in der Messtechnik
  • Normen in der Hörakustik
  • Hörsystemüberprüfung im Vergleich verschiedener Anpassregeln
  • Hörsystemüberprüfung im Vergleich verschiedener Hersteller
  • Messung mit Perzentilanalyse
Zielgruppe Hörgeräte-Akustiker, Hörgeräte-Akustiker in Ausbildung u.a. Interessenten
Teilnehmerzahl max. 15 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (bis ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Reinhard Fenzl

Reinhard Fenzl

1986-1990 Ausbildung zum Elektroinstallateur
1990-1998 Dialysetechniker
1998-2003 Ausbildung zum Hörgeräteakustiker / Filialleiter
Seit 2003 selbstständiger Hörgeräteakustiker mit drei Geschäften
Seit 2010 im Ausschuss der Wirtschaftskammer der Hörgeräteakustiker
Seit 2012 allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger der Hörakustik

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 180,-)
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 245,-)
Credit Points 4

KONTAKTLINSEN-ASSISTENT Basis (Teil I)

Zeitpunkt 19. -20. September 2016
Inhalt

Theorie

  • Schwerpunkt liegt in der Vermittlung der fachlichen Themen und Erlangen von Grundkenntnissen
  • Kontaktlinsenkenntnisse und Pflegeanforderungen
  • Anpassübungen mit Tauschsystemen
  • allgemeine optische Grundkenntnisse
  • Unterschiede zwischen Brille und Kontaktlinse
  • verschiedene Kontaktlinsen und Materialien

Praxis

  • Kontaktlinsenpflege und -hygiene
  • erste Anpassschritte mit Tauschlinsen
  • Kontaktlinsenhandhabung bei Einsetz- und Abnehmübungen
Zielgruppe Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser, Augenarzt-Assistenten
Teilnehmerzahl max. 15 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter, MSc

Harald Kranewitter, MSc

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe 
Seit 1993 Referent für Firmen tätig 
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie 
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England 
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie 
Seit 2009 Abschluss Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 350,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil II € 300,-) 
€ 440,- für alle anderen Teilnehmer (bei gleichzeitiger Buchung von Teil II € 390,-)
Credit Points 8

HÖRGERÄTE-ASSISTENT

Zeitpunkt 21. – 23. September 2016
Inhalt

Theorie

  • allgemeine akustische Grundkenntnisse
  • Lesen von Audiogrammen (Grundlagen)
  • richtiges Erstgespräch mit Kunden
  • Versorgungsablauf in der Hörakustik
  • Aufklärung, Motivation und Nutzen von Hörsystemen
  • Durchführung eines Hörscreening (Luftleitung bis max. < 80 dB)
  • Abhören von Hörsystemen
  • Wartungsarbeiten am Hörsystem (Reinigung, Schallschlauchwechsel)
  • Ausfüllen von Reparaturscheinen
  • Grundlagen des Zubehörs
  • Gehörschutz-Erstberatung
Zielgruppe sämtliche Mitarbeiter die keine Hörakustikerausbildung haben und mit Menschen mit Hörverlust Kontakt haben
Teilnehmerzahl max. 10 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (bis ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Wolfgang Janner

Ing. Wolfgang Janner 

Augenoptik-Meister 
Kontaktlinsen-Optiker, Seh- und Sehfitnessberater 
Hörgeräteakustik-Meister, diplomierter Pädaudiologe, Hörtrainer 
seit 2005 Prüfungskommission für Lehrabschlussprüfung und Meisterprüfung Hörakustik 
seit 2006 europäisch diplomierter Hörakustik-Meister

Seminargebühr € 375,- für OPTICON Partner 
€ 485,- für alle anderen Teilnehmer
Credit Points 12

TINNITUS-SEMINAR

Zeitpunkt 23. September 2016 (halbtägig)
Inhalt
  • Grundlagen – Was ist Tinnitus?
  • mögliche Entstehungsgründe und dessen Auswirkungen
  • Umgang mit Betroffenen und Angehörigen
  • zielführende Anamnese
  • was bedeutet die Anamnese für den Hörakustiker
  • Tinnitusklassifikationen – eine Übersicht
  • Therapieansätze
  • Retaining – Möglichkeiten – der erste Schritt
  • Aufklärung – Motivation – Nutzen von Hörsystemen
  • die Tinnitusliga Österreich
Zielgruppe Hörgeräte-Akustiker, HNO-Ärzte, u. a. Interessenten
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – halbtägig (bis ca. 13:00 Uhr)
Trainer
Wolfgang Janner

Ing. Wolfgang Janner 

Augenoptik-Meister 
Kontaktlinsen-Optiker, Seh- und Sehfitnessberater 
Hörgeräteakustik-Meister, diplomierter Pädaudiologe, Hörtrainer 
seit 2005 Prüfungskommission für Lehrabschlussprüfung und Meisterprüfung Hörakustik 
seit 2006 europäisch diplomierter Hörakustik-Meister

Seminargebühr € 155,- für OPTICON Partner
€ 195,- für alle anderen Teilnehmer
Credit Points 4

REFRAKTIONSSEMINAR Basis (Teil I)

Zeitpunkt 27. September 2016
Inhalt

Theorie

  • Erarbeiten der Grundlagen
  • Erarbeiten der Gesetzmäßigkeiten
  • Verschiedene Methoden der Refraktion

Praxis

  • Refraktionen an Teilnehmern selbst durchführen
  • Diskussion der Ergebnisse
Zielgruppe Optiker, Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser, Augenarzt-Assistenten
Teilnehmerzahl max. 10 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter, MSc

Harald Kranewitter, MSc

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe 
Seit 1993 Referent für Firmen tätig 
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie 
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England 
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie 
Seit 2009 Abschluss Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil II € 180,-)
€ 265,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil II € 245,-)
Credit Points 4

REKLAMATIONEN & SCHOTT SEHPROFIL
Das Original mit dem Strategiepreis ‚beste Spezialisierung‘

Zeitpunkt 28. – 29. September 2016
Inhalt

Kritische und nervige Kunden können Einfluss auf einen ganzen Tag haben. Dieses Seminar nimmt diese Thematik auf und geht mit Ihnen schwierige Kundensituationen und Reklamationen durch. Sie erfahren wie Sie die Reklamation im Vorfeld verhindern können und wie Sie eine zufriedene Lösung für beide Seiten schaffen.

  • Reklamationen als Chancen erkennen
  • Ursachenanalyse
  • Potentialerwartung
  • Umgang mit Forderungen / Strategien zur Lösung
  • Kostenvoranschläge / Preisvergleiche – Was tun?
  • Praxisbeispiele / üben

Mit dem Schott-Sehprofil haben Sie ein Werkzeug, über Bilder Emotionen bei ihren Kunden zu wecken. Lernen Sie eine schelle, effektive und einfache Methode der Kommunikation im Kundengespräch kennen, die Ihnen zufriedene Kunden und Erfolg verspricht. So erhalten Sie eine hohe Kundenbindung und Käufer, die durch gute Mundpropaganda für Sie und Ihr Unternehmen werben.

Zielgruppe Mitarbeiter und Führungskräfte mit Kundenkontakt
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (bis ca. 17.00 Uhr)
Trainer
Birgit Schott

Birgit Schott

staatlich geprüfte Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin 
Betriebspädagogin und Technikerin für Betriebs- und Arbeitsorganisation.
Langjährige Erfahrung in der Führung eines Optikbetriebes mit 12 Filialen 
Studium Betriebs- und Führungspädagogik. 
Seit 1993 Trainerin in der Augenoptik, Akustik und Apothekenbereich 
(Schweiz, Deutschland, Österreich)

Seminargebühr € 395,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von 18.-19.4. € 330,-)
€ 465,- für alle anderen Teilnehmer (bei gleichzeitiger Buchung von 18.-19.4. € 405,-)
Credit Points 8

KONTAKTLINSEN-ASSISTENT Fortgeschrittene (Teil 2)

Zeitpunkt 4. Oktober 2016
Inhalt

Theorie

  • aufbauend auf Kontaktlinsen-Assistent Basis
  • eingehen auf Schwerpunktthemen wie Silikon-Hydrogel
  • Unterschiede in der Pflege mit Schwerpunkt “trockenes Auge”
  • torische Weichlinsenanpassung

Praxis

  • Anpassübungen mit verschiedenen Kontaktlinsensystemen
  • allgemeine Beurteilung
Zielgruppe Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser, Augenarzt-Assistenten
Teilnehmerzahl max. 15 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter, MSc

Harald Kranewitter, MSc

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe 
Seit 1993 Referent für Firmen tätig 
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie 
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England 
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie 
Seit 2009 Abschluss Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 180,-)
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 245,-)
Credit Points 4

LOW VISION – Teil II 
Erweiterte Grundlagen von Vergrößernden Sehhilfen in der Optik

Zeitpunkt 5. Oktober 2016
Inhalt Bei diesem Seminar wird eine komplette Anpassung an zwei Probanden durchgeführt.
  • Zusammenfassung Teil I
  • Galilei Systeme
  • Kepler Systeme
  • Licht
  • individuelle Problemlösungen nach Wunsch der Teilnehmer

Bei diesem Seminar wird die Firma Eschenbach mit einer Hilfsmittel – Ausstellung und bei starker Nachfrage zusätzlich die Firma TSB Transdanubia mit elektronischen Hilfsmitteln zur Verfügung stehen.

Zielgruppe Mitarbeiter und Führungskräfte mit Kundenkontakt
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (bis ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Heimo Kockel

Heimo Kockel

Augenoptiker seit 1981 
Zusatzausbildung zum Spezialisten für VGH (Vergrößernde Sehhilfen) 
Schweden, BRD, Schweiz 1994-1998 
Fachgeschäft für VGH in Graz seit 2006 
Seminarleiter für VGH Fa. Eschenbach seit 2006 
AFS Optiker (Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte) seit 2008

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 180,-) 
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 245,-)
Credit Points 4

SEHEN IM 3. JAHRTAUSEND
Für jede Sehanforderung das perfekte Brillenglas

Zeitpunkt 6. Oktober 2016
Inhalt

Ist es noch sinnvoll, Standardbrillen wie sie im Internet und von Discountern mitunter verschleudert werden anzubieten oder ist die Zeit reif für individuelle Sehlösungen mit erkennbarem Mehrwert. In diesem Seminar erfahren Sie alles über die Themen “Mehrwert, Argumentation und Glastechnologien”.

  • Sehanforderungen im Wandel der Zeit
  • Medizin & Optik (Prävention mit entsprechenden Brillengläsern)
  • Gesundheitsvorsorge durch Materialien, Veredelungen, Blaulicht – moderne/digitale Medien ‘screens’
  • moderne Brillengläser – technologische Produktvorteile und die Kundennutzen daraus
  • Kundenbedürfnisse erkennen – Erstellen einer Checkliste
  • das Mehrbrillenkonzept – Sehlösungen im Alltag des Endverbrauchers
  • positive Argumente – erklärbarer Mehrwert
  • hilfreiche Gerätschaften (intelligente Zentriersysteme, etc.)
  • Auftritt Internet – Fit für die Zukunft
Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (bis ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Peter Pavischitz

Peter Pavischitz

Seit 1993 bei Essilor Austria, Bereich Kontaktlinsen
verantwortlich für den Vertrieb, interne und externe Schulungen
2005-2007 in Zentral- und Osteuropa als Technical Adviser tätig
Seminare und Ausbildung von Optikern, Optometristen und Ophtalmologen im Bereich Gleitsichtglastechnik, Physiologie und Psychologie im In- und Ausland im Rahmen der Varilux-University
Seit 2008 Übernahme der Verkaufsleitung Brillenglas bei Essilor Austria Essilor Akademie

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer 
Credit Points 4

REFRAKTIONSSEMINAR Fortgeschrittene (Teil II)

Zeitpunkt 11. Oktober 2016
Inhalt

Theorie

  • aufbauend auf Refraktionsseminar I
  • Winkelfunktionen Basiswissen
  • Farbschwächen
  • Pola Test nach Haase

Praxis

  • Üben mit prismatischen Refraktionsgläsern
  • Überprüfungen mit Farbtafeln zB Ishihara
  • Besprechung der Ergebnisse
Zielgruppe Optiker, Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser, Augenarzt-Assistenten
Teilnehmerzahl max. 10 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (bis ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter, MSc

Harald Kranewitter, MSc

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe 
Seit 1993 Referent für Firmen tätig 
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie 
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England 
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie 
Seit 2009 Abschluss Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 180,-) 
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer (bei gleichzeitiger Buchung von Teil I € 245,-)
Credit Points 4

KONTAKTLINSEN RICHTIG VERKAUFEN

Zeitpunkt 18. Oktober 2016
Inhalt

Grundmodul für Kontaktlinsen und Pflege mit Schwerpunkt Verkaufsargumentation.

Erklären der Grundkenntnisse von weichen und formstabilen Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegeanforderungen in Theorie und in Praxisübungen.

Im Unterschied zum Seminar Kontaktlinsen-Assistent Basis / Teil I wird hier der Schwerpunkt jedoch in der aktiven Verkaufsargumentation liegen.

  • optische Grundlagen und Aufbau
  • Einsatzgebiete richtig analysieren
  • Verkaufsargumente in der Gruppe erarbeiten
  • warum und welche Pflegeanforderungen
  • praktische Übungen
Zielgruppe Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser, Augenarzt-Assistenten
Teilnehmerzahl max. 15 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter, MSc

Harald Kranewitter, MSc

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe 
Seit 1993 Referent für Firmen tätig 
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie 
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England 
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie 
Seit 2009 Abschluss Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner 
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer 
Credit Points 4

TORISCHE- UND GLEITSICHT-KONTAKTLINSEN

Zeitpunkt 8. November 2016
Inhalt

Theorie

  • optische Grundlagen
  • Übersicht und Aufbau der verschiedenen torischen und multifokalen Systeme am Markt
  • Verkaufsargumentation, Kosten- Nutzenrechnung, Kalkulation Praxisübungen und Musteranpassung mit
  • Autorefraktometer
  • Keratometer
  • Ophthalmometer
  • Spaltlampe
  • Refraktion
Zielgruppe Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser mit Erfahrung
Teilnehmerzahl max. 15 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter, MSc

Harald Kranewitter, MSc

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe 
Seit 1993 Referent für Firmen tätig 
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie 
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England 
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie 
Seit 2009 Abschluss Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 195,- für OPTICON Partner 
€ 265,- für alle anderen Teilnehmer
Credit Points 4

Impressionen

Opticon Impressionen

Sonstiges

Die Seminargebühren beinhalten alle Unterlagen sowie die Verpflegung während der Seminare. Bei einer Buchung von 2 Personen eines Unternehmens erhalten Sie 5 % Sonderrabatt; ab 3 Personen 10 % Sonderrabatt. Die Seminargebühren verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne gegen Verrechnung ein Hotelzimmer. Storno bis 21 Tage vor Seminarbeginn kostenlos, ansonsten werden die angeführten Kosten verrechnet. Ausnahme: Ersatzperson. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der OPTICON Handels GmbH.

So finden Sie in die OPTICON Schulungsakademie 

Anfahrtsplan Schlosspark OPTICON

OPTICON

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit persönlich zur Verfügung bzw. finden Sie Informationen unter www.augenauf-optiker.at oder www.dasneuehoeren.at.

Anmeldungen schriftlich per Fax oder eMail an:
OPTICON Handels GmbH / Schulungsakademie
Durisolstraße 11 
A-4600 Wels 
Tel.+43-7242-60 10 00 
Fax +43-7242-60 10 00 50 
Email office@opticon.co.at 
www.augenauf-optiker.at
www.dasneuehoeren.at

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG