Vorstellung der Vorträge – Teil 3 – vom OHI Update 2019

Vorstellung der Vorträge – Teil 3 – vom OHI Update 2019

Fortbildung ist das A und O um seine Kompetenzen und den eigenen Marktwert zu steigern. Nutzen Sie die Tagung OHI UPDATE am Samstag, den 15. Juni 2019 und profitieren Sie von den Inhalten. Und für die ersten 15 Kolleginnen und Kollegen, die auf diesen Artikel mit einer Anmeldung reagieren, hat die OHI nochmals einen 50% Rabatt Gutschein im Warenkorb hinterlegt.

Zudem erwarten Sie 30 Aussteller bei der begleitenden Industrieausstellung, ein ausgezeichnetes Buffet und ein abendlicher Ausklang bei Weinverkostung mit Kolleginnen und Kollegen.

OHI Update minus 50

Einfach auf www.ohi.at/update anmelden und im Warenkorb den Gutschein „newsletter“ eingeben. Wenn Sie rasch genug sind, sparen Sie 50% und nehmen an dem Branchenevent um nur 22,50 statt 45,00 Euro teil!

In diesem Beitrag werden zwei weitere der acht Vorträge vorgestellt. Einen vom Augenoptik und einem vom Hörakustik Saal. Infos zu allen acht Vorträgen beim OHI UPDATE 2019 finden Sie auf www.ohi.at/update.

3. Vortrag im Augenoptik-Saal
Licht und Organismus

„Licht und Farbe gehören zu jenen Umwelteinflüssen die einerseits psychisch-emotionale Effekte im Menschen auslösen und andererseits einen wesentlichen Einfluss auf die Funktionen und die Gesundheit des Organismus ausüben“, so Referent A. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl. Dabei spielen sowohl die Lichtintensität als auch die Wellenlänge des Lichts eine Rolle. Der Einsatz von Licht und Farbe zu gesundheitsdienlichen Zwecken findet u.a. im Beruf des Licht- und Farbtherapeuten seinen Ausdruck und stellt in Form der Heliotherapie ein traditionelles Verfahren der Naturheilkunde dar. Nach wie vor ist jedoch die Bedeutung von Licht und Farbe für die Zeitstruktur des Menschen zu wenig bekannt und wird dementsprechend auch im Gesundheitswesen nicht ausreichend berücksichtigt.

Der Begriff Zeitstruktur bezieht sich auf das Vorhandensein biologischer Rhythmen in lebenden Organismen. Diese Rhythmen können in einem breiten Bereich verschiedener Periodendauern von Millisekunden bis zu einem Jahr nachgewiesen werden und weisen einen unmittelbaren Bezug zu den physiologischen Funktionen des menschlichen Organismus auf. Die gesundheitliche Bedeutung der Zeitstruktur wird mit den Begriffen endogene und exogene Synchronisation beschrieben. Endogene Synchronisation bezieht sich dabei auf die optimale Abstimmung der rhythmischen Funktionen innerhalb des Organismus, exogene Synchronisation bedeutet eine Abstimmung mit rhythmischen Signalen aus der Umwelt.

Ao. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl

Im Zusammenhang mit den Einflüssen des Lichts ist vor allem der so genannte Circadianrhythmus von Bedeutung, dessen Periodendauer im Bereich von etwa 24 Stunden liegt. Die übergeordnete Steuerung des Circadianrhythmus erfolgt aus dem Zwischenhirn bzw. dem dort gelegenen Hypothalamus. Diese Hirnstruktur ist die oberste Instanz für die Regelung der Organfunktionen und der Sitz der so genannten „inneren Uhr“. Auf den Hypothalamus wirken rhythmische Signale aus der Umwelt ein, die in der Sprache der Chronobiologie als „Zeitgeber“ bezeichnet werden. Die drei wichtigsten Zeitgeber sind der natürliche Hell-Dunkel-Wechsel der 24-Stunden-Periode, soziale Einflüsse und die Regelmäßigkeit der Mahlzeitenzufuhr.

Freizeit und Berufsleben des Menschen im Industriezeitalter spielen sich zunehmend unter dem Einfluss künstlicher Lichtquellen ab, seien dies Raumbeleuchtungen oder Bildschirme. Die gesundheitlichen Auswirkungen dieser Expositionen werden in den letzten Jahren immer mehr erkannt und diskutiert. Zeitpunkt und Zeitdauer des Einwirkens von Kunstlicht sind dabei von erheblicher Bedeutung. Spezielle Beachtung muss auch der Tatsache geschenkt werden, dass Kinder und Jugendliche in einem Teil des 20. und im gesamten bisherigen 21.Jahrhundert solchen Lichteinflüssen ausgesetzt sind. Die sich daraus ergebenden möglichen Langzeitfolgen müssen schon  jetzt diskutiert und beachtet werden.

3. Vortrag im Hörakustik-Saal
Hörtherapie und Hörtraining im Alltag

Das Ergebnis einer Hörgeräteversorgung ist von vielen Faktoren abhängig. In wie weit man den Nutzen eine Hörgeräteversorgung in Verbindung mit Hörtherapie und Hörtraining stärken kann, wird Sebastian Öller in seinem Vortrag erläutern.

Sebastian Öller

Der Hörakustikermeister aus München wird einen Einblick in die Umsetzung, Möglichkeiten und Ergebnisse geben.

Der Samstag 15. Juni 2019 ist ein besonderer Fortbildungs- und Branchen-Tag in Österreich. Am besten jetzt gleich auf www.ohi.at/update anmelden und im Warenkorb den Gutschein „newsletter“ eingeben.

Fortbildungspunkte werden von der österreichischen Bundesinnung, dem SBAO, dem ZVA und dem GOC vergeben. Die Anreise ist mit der AUA -15% vergünstigt. Wir bedanken uns für die Kooperation, Teilnahme und Unterstützung bei nachfolgenden, alphabetisch gelisteten Unternehmen.

OHI Update 2019 Industrieausstellung

 

Kontakt

OHi Logo

Email: sekretariat@ohi.at
Web: www.ohi.at
Instagram: www.instagram.com/ohiwien

OHI Ausbildungszentrum: Eichenstraße 38, 1120 Wien, Österreich
Büroadresse: Donaufelder Straße 8/2/1, 1210 Wien, Österreich
Tel: +43 (1) 2700278
Fax: +43 (1) 2533033-2399


Entgeltliche Einschaltung