POMBERGER Goisern startet mit Bestsellern in den Frühling

0
764 mal gelesen
POMBERGER Goisern startet mit Bestsellern in den Frühling

Die Farben des Frühlings haben bei dem oberösterreichischen Familienunternehmen für einen Energieschub gesorgt, der sich besonders anschaulich bei den neuen Johann von Goisern-Modellen zeigt. Doch auch die Gesundheit der Allgemeinheit ist der findigen Brillenmanufaktur sehr wichtig – der mobile Gesundheitsschutz aus Acrylglas ermöglicht die sichere persönliche Kundenbetreuung beim Augenoptiker.

Besonders in schwierigen Zeiten wie dem durch das Corona-Virus bedingt erzwungenen gesellschaftlichen Lockdown, spielt Farbe eine maßgeblich positive Rolle für die persönliche Stimmungslage. Mit einem bunten Accessoire wie einer hochwertigen, farbenfrohen Johann von Goisern (JvG) sind Brillenträger in dieser Hinsicht bestens ausgerüstet und schauen dem Frühsommer mit guten Gefühlen entgegen.

Keine Frage – Muster gab es in der Mode als besonderen Blickfang schon immer. Die auffälligen Musterungen der Brillen aus dem Salzkammergut jedoch sind wahrlich einzigartig und unverkennbar. Die bunt laminierten Einzelstücke entstehen in einem von POMBERGER Goisern selbst entwickelten, komplexen Verfahren aus hochwertigem Acetat. Hinzu kommt, dass sämtliche Modelle zum größten Teil handgefertigt sind – und das direkt am Firmenstandort Bad Goisern. „Die Brillenmode aus dem Hause POMBERGER Goisern ist zu 100 % ‚Made in Austria‘, die Fertigung befindet sich in Österreich. Die Steuerleistung bleibt also im Land“, streicht Juniorchef Jürgen Pomberger jene Faktoren hervor, die insbesondere in der Zeit rum um die Corona-Krise für die heimische Wirtschaft eine wichtige Rolle spielen. Partner-Augenoptiker können gemeinsam mit ihren Kunden ihren Teil zur Nachhaltigkeit und weiteren Wertschöpfung beitragen.

Die neue JvG-Kollektion im Detail

In der aktuellen Situation passt das Motto von Johann von Goisern einmal mehr – „Wage es, anders zu sein“. Am einfachsten mit den Highlights der aktuellen Kollektion, die ihren Trägern ein natürliches Strahlen verleihen:

Absoluter Bestseller im Jahr 2020 ist bei Johann von Goisern das Modell 706. Besonders nachgefragt ist hier die Farbe R41, dicht gefolgt von R40 und R42.

JvG_Mod_706-Col_R41JvG Modell 706 Farbe R41

JvG_Mod_706-Col_R40JvG Modell 706 Farbe R40
JvG_Mod_706-Col_R42JvG Modell 706 Farbe R42


Die klassische, feminine Form legt sich angenehm ins Gesicht und die harmonischen Farben strahlen gleichzeitig Freude aus. Die Beliebtheit der Farbkombination R41 zeigt, dass auffällige Musterungen immer noch sehr stark im Trend liegen.

JvG_Mod_646-Col_F69F
JvG Modell 646 Farbe F69

„Diese Kombination ist stark inspiriert vom überraschenden Bestseller Modell 646 Farbe F69, der die letzten Jahre durchgehend im In- und Ausland sehr beliebt war. Wir verbinden somit bewährtes Design mit innovativen Ideen“, erklärt Seniorchef Hans Peter Pomberger den kreativen Ansatz.

Von der neuen Kollektion hat sich besonders das Modell 720 hervorgetan: Die Farben R76 und R99 unterstreichen die Panto-Form dezent, aber bestimmt, wobei R76 erneut mit interessanten Strukturen punktet.

JvG_Mod_720-Col_R76JvG Modell 720 Farbe R76

JvG_Mod_720-Col_R99JvG Modell 720 Farbe R99

„Auch hier freut es uns, dass unsere neuen Laminier-Techniken sehr gut ankommen: Die untere Rundung der R76 zeigt schön eine vertikale Laminierung von rotem und strukturiertem Material“, hebt Hans Peter Pomberger hervor.

Favorit der ganz neuen „Art“-Linie ist das Modell 711. Die sechseckige Form ist perfekt für Brillenträger, die es sichtlich wirklich wagen, anders zu sein. Am beliebtesten ist die Farbe T48: Die knalligen Farben eignen sich perfekt dazu, die eigene Ausstrahlung zu verstärken und den Blick auf sich zu ziehen.

JvG_Mod_711-Col_T48JvG Modell 711 Farbe T48

JvG_Mod_711-Col_T49JvG Modell 711 Farbe T49
JvG_Mod_711-Col_T50JvG Modell 711 Farbe T50


Bei den Herren ist Modell 709 Vorreiter: Die Farben R27 und R56 sind besonders stark gefragt. Passend für den Sommer sind auch hier warme, erdfarbene Töne mit hellem Rot kombiniert.

JvG_Mod_709-Col_R27JvG Modell 709 Farbe R27

JvG_Mod_709-Col_R56JvG Modell 709 Farbe R56

Das Tüpfelchen auf dem i – der JvG-Club

Wer sich für eine der beliebten Johann von Goisern Brillen entschieden und diese erworben hat, bekommt nach wie vor Zugang zum JvG-Club, den es seit 2014 gibt. Jedes neue Mitglied erhält nach der Registrierung ein Willkommenspaket und dazu noch eine kleine süße Überraschung. Die Club-Mitgliedschaft ist kostenfrei und bietet neben interessanten Infos rund um die Brille attraktive Angebote, Gewinnspiele und Fanartikel.

Wichtig: POMBERGER Goisern betrachtet es als selbstverständlich, dass über diesen Club niemals Brillen an Endkunden verkauft werden!

=> Mehr Infos zum www.jvg.club

Im Dienste unserer Gesundheit

Mit der Entwicklung eines mobilen Gesundheitsschutzes aus Acrylglas bietet das ideenreiche Unternehmen Augenoptikern einen praktischen und vielseitig einsetzbaren Tisch- und Theken-Schutz. Der POMBERGER Goisern Gesundheitsschutz besteht aus zwei Seitenwänden und einer Vorderwand, die mit Verriegelungsclips rasch und stabil montiert werden und Schutz auf beiden Seiten bieten. Eine praktische Öffnung auf der Unterseite erlaubt das Durchreichen von flacheren Gegenständen. Der Gesundheitsschutz ist in verschiedenen Größen rasch lieferbar.

=> Mehr Infos zum Gesundheitsschutz

Ergänzend wird ein desinfizierender Reiniger für Acrylglasprodukte angeboten, der ein hygienisches und von Schlieren freies Reinigungsergebnis gewährleistet.

=> Mehr Infos zum Acrylglasreiniger

Gerne beantwortet das Team von POMBERGER Goisern Ihre Anfragen an office@pomberger.com.

Kontakt für Augenoptiker

Manfred Ferstl

Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz

Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger

Dominik LUGER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer

Julia ATZMANSTORFER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com


Entgeltliche Einschaltung