Safilo: 1934-2014

2014 feiert Safilo sein 80-jähriges Bestehen, eine beachtliche und bedeutsame Etappe für einen der wichtigsten italienischen Player im weltweiten Eyewear-Geschäft, der von Anfang an überraschende und einzigartige Produkte herstellte. 80 Jahre Know-how und Kunsthandwerk, Innovation und Design … um die Welt in ihrer Schönheit zu zeigen.

80 Jahre italienische Geschichte zwischen Innovation und Tradition…
…um die Welt in ihrer Schönheit zu zeigen

DIE 30ER JAHRE

Die Safilo Group entsteht 1934 mit dem Kauf eines ersten italienischen Unternehmens, das seit 1878 Gläser und Fassungen in Calalzo di Cadore herstellt, und der Gründung von S.A.F.I.L.O. (Società Azionaria Fabbrica Italiana Lavorazione Occhiali) S.p.A., der operativen Gesellschaft des Konzerns.

Brillenfabrik, Calalzo di Cadore, im Gründungsjahr 1878
Brillenfabrik, Calalzo di Cadore, im Gründungsjahr 1878

Damit begründet der Cavaliere del Lavoro, Guglielmo Tabacchi, die langjährige Geschichte aus Leidenschaft, Zuverlässigkeit, Innovation und Design. In den 30er Jahren geht Safilo mit der Produktion von Korrektions- und Sonnenbrillenfassungen aus Edelstahl, gebürstetem Eisen und Plastik, anfangs von einer Reihe von Korrektur- und Zweistärkengläsern begleitet, auf den Optik-Markt.

1934 – Arbeiter in der Fabrik in Calalzo di Cadore
1934 – Arbeiter in der Fabrik in Calalzo di Cadore

Unter den ersten Brillen im Sortiment sind Modelle aus Zelluloid, einem flexiblen thermoplastischen Material, in einer Ausführung mit runden Gläsern „à la Harold Lloyd“ als auch mit länglichen Gläsern in Butterfly-Form.

Werbung aus den 1930er Jahren
Werbung aus den 1930er Jahren

DIE 40ER JAHRE

Während der 40er Jahre, die mit der schwierigen Zeit der deutschen Besatzung zusammenfallen, konzentriert sich die Marke Safilo auf die Produktion eines einzigen Modells aus Zelluloid, das ausschließlich für den deutschen Markt bestimmt ist. Auch wenn die Produktion runtergefahren wird, so bleibt sie doch aktiv und Safilo richtet seine Aufmerksamkeit vor allem auf die Erforschung neuer, innovativerer Technologien.

Werbung aus den 1940er Jahren
Werbung aus den 1940er Jahren

DIE 50ER JAHRE

Während des wirtschaftlichen Aufschwungs der 50er Jahre orientieren sich die Safilo-Brillen am American Style, einem Sinnbild für Moderne und Erfolg. Die Brillen werden zu einem Leit-Accessoire eines immer internationaler werdenden Publikums. Neue sportlichere und dynamischere Kollektionen mit innovativen Materialien entstehen und verweisen mit ihren Formen eindeutig auf den Look der Kinodiven.

Werbung aus den 1950er Jahren
Werbung aus den 1950er Jahren

DIE 60ER JAHRE 

Der ökonomische Boom der 60er Jahre bietet große Entwicklungsmöglichkeiten und Wohlstand auch für Safilo, das sein Eyewear-Sortiment erweitert und damit auf die gesteigerten Wünsche und Bedürfnisse des Publikums eingeht. In diesen Jahren entwickelt und patentiert die Safilo Group Optyl, ein widerstandsfähiges, elastisches und leichtes Material, das hundertprozentig allergiegetestet und formbeständig ist. Modelle wie die Goldman- oder die Ufobrille etablieren sich als Meilensteile dieses Jahrzehnts. 

Peggy Guggenheim neben einer Skulptur ihrer Sammlung afrikanischer Skulpturen in Venedig, Ende der 60er Jahre.
Peggy Guggenheim neben einer Skulptur ihrer Sammlung afrikanischer Skulpturen in Venedig, Ende der 60er Jahre.

DIE 70ER JAHRE 

Während der 70er Jahre dienen die Brillen nicht mehr nur der bloßen Funktion, sondern richten sich immer mehr an der Mode und der Entfaltung eines persönlichen und originellen Looks aus. 

Dank des seit jeher auf Investitionen in Forschung und Entwicklung gelegten Augenmerks wird Anfang der 70er ein entsprechendes F&E-Zentrum gegründet. Noch heute sind darin ein Dutzend Experten, u. a. Ingenieure und Gutachter, mit der steten Erforschung von technischen Spitzenlösungen beschäftigt. 

Ein anderes Safilo-Patent dieser Jahre revolutioniert die Eyewear-Welt: die Erfindung des flexiblen Elasta®-Scharniers, das dank eines Stiftmechanismus auf den Bügeln perfekten Halt, maximalen Komfort und größtmögliche Widerstandsfähigkeit bei Stößen gewährleistet. 

DIE 80ER JAHRE 

Im Rahmen der kommerziellen Expansion ins Ausland werden in diesen Jahren die ersten Filialen in verschiedenen europäischen Ländern wie Belgien, Spanien, Deutschland, Frankreich und Schweden gegründet oder gekauft. 

Werbung aus den 1980er Jahren
Werbung aus den 1980er Jahren

Die Marktmechanismen vorausahnend, betritt die Safilo Group ab den 80er Jahren ein neues Marktsegment im Bereich der Luxus-Eyewear und befördert damit eine Aufwertung des Produktes Brille, das mittlerweile ein Modeaccessoire und nicht mehr nur ein Hilfsmittel zur Verbesserung der Sicht ist. 1986 geht Safilo S.p.A. als erstes Eyewear-Unternehmen an die Mailänder Börse.

DIE 90ER JAHRE 

Ab den 90er Jahren bemüht sich die Safilo Group um die Entwicklung eines Vertriebsnetzwerkes und eröffnet Filialen auf ausgewählten und interessanten Märkten, um den Vertrieb der Produkte in den wichtigsten Bereichen direkt kontrollieren zu können. 1994 wird die Filiale Safilo Far East eröffnet, die auf die Märkte des Fernen Ostens vordringen soll. Die Safilo Group verstärkt die eigene Präsenz in Europa und im Rest der Welt und eröffnet Filialen in Großbritannien, Griechenland, Holland und Österreich, Australien und Südafrika, Japan und Brasilien. 

Werbung aus den 1990er Jahren
Werbung aus den 1990er Jahren

Die Safilo Group ergänzt fortlaufend ihren Bestand an Tochter- und Lizenzunternehmen (im März 1996 wird der amerikanische Sportsonnenbrillenhersteller Smith Sport Optics gekauft, während im Juli das österreichische Unternehmen Carrera Optyl mit Produktionsstätten in Österreich und Slowenien übernommen wird) und ist mit den eigenen Lizenznehmern an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert, sodass die meisten Vereinbarungen mehrfach im Jahr erneuert werden.

VON DEN 2000ERN bis heute 

Seit Beginn der 2000er bis heute, dem Jahr des 80-jährigen Bestehens, entwickelt sich die Safilo Group beständig weiter und präsentiert bedeutende Innovationen im Bereich der Produktion und Logistik als auch im Zusammenhang mit der strategischen und operativen Ausrichtung. Die Safilo Group ist derzeit in ca. 130 Ländern weltweit präsent und verkauft die eigenen Produkte in über 30 direkten Filialen und über ein Netz aus Händlern und lokalen Vertriebspartnern auf den wichtigsten Märkten (Europa, Amerika und Asien). Dadurch kann Safilo weltweit 80.000 Verkaufsstellen vorweisen. 

2000er Jahre – Brille in der Produktion
2000er Jahre – Brille in der Produktion

Das Unternehmen verfügt über ein weltweit einzigartiges Sortiment an Eigen- und Lizenzmarken, die basierend auf Kriterien der Wettbewerbspositionierung und des internationalen Prestiges als auch auf Basis einer aufmerksamen Marktsegmentierung ausgewählt wurden. Dadurch führt das Unternehmen das Luxusmarktsegment weltweit an.

Zu den Eigenmarken der heutigen Sortiments gehören: Carrera, Polaroid (2012 erworben), Oxydo, Safilo und Smith Optics. Die Lizenzmarken beinhalten einige der bedeutendsten internationalen Unternehmen: Alexander McQueen, Banana Republic, Bobbi Brown, BOSS, BOSS Orange, Bottega Veneta, Céline, Dior, Fendi, Fossil, Gucci, HUGO, J.Lo by Jennifer Lopez, Jack Spade, Jimmy Choo, Juicy Couture, Kate Spade, Liz Claiborne, Marc Jacobs, Marc by Marc Jacobs, Max Mara, Max&Co, Pierre Cardin, Saks Fifth Avenue, Tommy Hilfiger und Saint Laurent. 

Safilo überwacht die gesamte Produktions- und Distributionskette selbst und konzentriert sich auf Produktentwicklung und -design. Dafür steht ein Designerteam zur Verfügung, das im Stande ist, mit der ständigen Innovation im Bereich Stil und Technik mitzugehen und so die größte Stärke des Unternehmens zu gewährleisten.

80-jähriges Jubiläum mit Peggy Guggenheim Brille

Sein achtzigjähriges Jubiläum feiert Safilo mit der Neuauflage der berühmten Brille, die Peggy Guggenheim (1898-1979) trug, als limiterter Edition. Die unternehmungslustige und leidenschaftliche Kunstsammlerin entdeckte die größten europäischen und amerikanischen Künstler ihrer Zeit und arbeitete mit ihnen zusammen.

Die limierte Neuauflage der Peggy Guggenheim Brille zum 80-Jahr-Jubiläum von SAFILO.
Die limierte Neuauflage der Peggy Guggenheim Brille zum 80-Jahr-Jubiläum von SAFILO.

Weitere Infos erhalten österreichische Augenoptiker bei der Safilo Group

SAFILO Logo

 

 

Johann Roithnerstraße 131
4050 Traun

Tel: 07229 / 7730-0

spot_imgspot_img
spot_img