Varilux E series: Natürliches Sehen auf hohem Niveau

0
5563 mal gelesen
Varlilux eSeries

Laut einer Studie geben 88%* der Alterssichtigen übereinstimmend an, bei der ersten Gleitsichtbrille eine lange Gewöhnungszeit zu befürchten. Hauptgrund für diesen Gewöhnungsprozess sind Schwimmeffekte, die vom Auge kompensiert werden müssen.

Das muss nicht sein: Mit Varilux E series bietet Essilor überzeugende Produkte für hohen Sehkomfort und leichte Gewöhnung.

Varlilux swim controlBei Varilux E series kommt mit der Swim Control-Technologie ein Teil der bewährten Nanoptix-Technologie zum Einsatz. Diese verringert durch die veränderte Glasstruktur die wahrgenommenen Schwimmeffekte. Das bedeutet für Ihre Kunden eine leichtere Gewöhnung und hohen Sehkomfort:

  • Minderung der Schwimmeffekte um bis zu 50%**
  • Geringere Verzeichnungen
  • Natürliche Bildwiedergabe

Varilux E series ist damit DIE Alternative für Träger von Varilux Comfort Gleitsichtgläsern. Es entspricht der neuesten Technologie und minimiert deutlich Schwimmeffekte zu einem annähernd gleichen Preispunkt.

Überzeugende Qualität für höchste Kundenzufriedenheit
Leichte Gewöhnung, attraktiver Preis – optional auch mit eyecode

Varilux E series ermöglicht einen leichten Gewöhnungsprozess kombiniert mit hohem Sehkomfort. Verfügbar ist Varilux E series ab Oktober 2014 in den Varianten Varilux E f-360, Varilux E design und Varilux E design short – optional auch in Kombination mit eyecode für herausragendes Sehen ohne Anstrengung sowie bestmögliches Kontrastsehen.

Schwimmeffekt

=> Download Infofolder als pdf

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Glas-VerkaufsmangerIn

  • Alexander Bichler 0664/230 41 78
  • Nina Gramm 0664/153 53 47
  • Peter Pavischitz 0664/325 87 01

Essilor Logo

       ESSILOR AUSTRIA GmbH
       Liebermannstraße A01/401 
       A-2345 Brunn/Gebirge
       Internet: www.essilor.at

*Quantitative Ipsos-Studie-GB-2012-Alterssichtige, die noch nicht mit Gleitsichtgläsern versorgt sind.
**Analyse basiert auf der Messung der Breite der binokularen Sehbereiche, Schwimmeffekt analysiert auf Basis der Ablenkung von Lichtbündeln. Die Vergleiche beziehen sich auf den Mittelwert pro analysiertem Design. Analysiert wurden Varilux S design und Varilux E design im Vergleich zu Varilux Physio 2.0 und sechs Premiumprodukten von Mitbwerbern. Pro Produkt wurden 4-10 Stärken zwischen -3,00 Add. 2,00 bis +2,50 Add 2,00 analysiert. Prüflabor R&D Essilor, 2011&2013.