Wenn die Arme kürzer werden: Stufenloses Sehen mit ZEISS

0
6040 mal gelesen

Irgendwann zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr stellt jeder Ihrer Kunden fest: Die Sehschärfe lässt nach. Linse und Ringmuskel verlieren ihre Elastizität, Akkommodation, Adaptation und Kontrastempfindlichkeit nehmen ab. Eine Gleitsichtbrille muss her. Doch die Qualitätsunterschiede bei Gleitsichtgläsern sind bekanntermaßen enorm. Mit 100-jähriger Erfahrung bei Präzisions-Brillengläser können Sie von ZEISS Gleitsichtgläsern immer etwas mehr erwarten.

• Schnelle Eingewöhnung und Spontanverträglichkeit
• Scharfes Sehen in allen Entfernungen
• Sanfter stufenloser Übergang zwischen den einzelnen Bereichen
• Große nutzbare Sehbereiche

ZEISS Gleitsichtgläser für jeden Kundenwunsch

Vom günstigen Marken-Brillenglas bis hin zum maßgeschneiderten Individual-Brillenglas ist für jeden das Richtige dabei.

ZEISS Gleitsicht Classic   Neu im ProgrammSeit Anfang November erhalten Sie das bewährte ZEISS Gleitsicht Classic Design in erweiterter Materialvielfalt. Hinzugekommen sind Index 1.67 für besonders dünne und ästhetisch flache Brillengläser sowie polarisierende Gläser im Index 1.5 und 1.6. Das bedeutet noch mehr Auswahl im preissensiblen Einstiegssegment kombiniert mit der Erfahrung und Qualität der Marke ZEISS.  
       
ZEISS Gleitsicht Plus 2   Für höhere Kundenansprüche an komfortables Sehen, hat sich ZEISS Gleitsicht Plus 2 bereits bestens bewährt. Anders als bei herkömmlichen Gleitsichtgläsern wird bei diesem das komplexe Zusammenspiel beider Augen im Glasdesign berücksichtigt. Bei der Berechnung der Gläser werden die Wertekombinationen für beide Augen in Echtzeit optimiert. Sie bieten damit um bis zu 15% größere nutzbare Sehbereiche und ermöglichen verbessertes binokulares Sehen. Mit individuell berechneten Dickenreduktionsprismen lassen sich die Brillengläser darüber hinaus besonders dünn und flach herstellen.  
       
ZEISS Gleitsicht Superb   ZEISS Gleitsicht Superb bildet die nächsthöhere Stufe – das Gleitsichtglas im Premiumsegment. Es zeichnet sich durch sehr komfortabel nutzbare Sehbereiche (bis zu 40% größer im Vergleich zu herkömmlichen Gleitsichtgläsern) und perfekte räumliche Wahrnehmung aus. Besonders attraktiv sind die Gläser durch variable Progressionslänge in 60 Stufen – volle Freiheit bei der Fassungswahl. Möglichkeit auf besonders dünne und flache Ausführung versteht sich von selbst.  
       
ZEISS Gleitsicht Individual 2 mit EyeFit Technologie   Höchste Qualität und Flexibilität gibt es im individuellen Gleitsichtglassegment. ZEISS Gleitsicht Individual 2 mit EyeFit Technologie versprechen eine natürliche Sicht in allen Entfernungen und eine Passform ähnlich einem Maßanzug. So bieten Sie Ihren Kunden ein Glas, dass sich optimal auf persönliche Sehgewohnheiten einstellt und perfekt sitzt und passt.  

Presbyopie am Arbeitsplatz

Voll im Arbeitsleben stehend stellen die Sehanforderungen im Büro ab 40 oftmals schwierige Herausforderungen dar. Der am häufigsten genutzte Sehbereich liegt zwischen einem halben und vier Metern Entfernung. Diesen Aktionsradius bedienen weder klassische Lese- noch Gleitsichtbrillen auf Dauer überzeugend. Oft werden dadurch unnatürliche Kopf- und Körperhaltungen eingenommen, die zu Kopf-, Nacken- oder Haltungsbeschwerden führen können.

ZEISS officelens löst das Problem auf besonders komfortable Weise. Ob im Büro, vor dem Bildschirm daheim, an der Fertigungsmaschine oder auch in der Freizeit – ZEISS officelens ermöglicht entspanntes und scharfes Sehen in nahen und mittleren Entfernungen. Verfügbar ist es in den Leistungsstufen Plus, Superb und Individual – jeweils in vielen Materialien und großen Lieferbereichen. Der Schlüssel zu optimalem Sehen im Nahbereich und mittleren Entfernungen ist die von ZEISS entwickelte M.I.D. Technologie (Maximum Intermediate Distance). Der M.I.D. Wert, die maximale Sehentfernung im Raum, definiert die genaue Distanz, bis zu der im Raum scharf und deutlich gesehen werden soll. Drei Varianten stehen zur Wahl ebenso wie eine individuelle Anpassung an einen zentimetergenau ermittelten Entfernungsbereich:

  • Book = Optimales Sehen von der bevorzugten Leseentfernung bis zu einem festen M.I.D. von 1 Meter.
  • Near = Diese „optimierten Lesebrillengläser“ sorgen für klares Sehen von der Leseentfernung bis zu einem M.I.D. von 2 Metern
  • Room = Diese „Gleitsichtgläser für den Innenbereich“ richten sich hauptsächlich an Personen, die am Computer arbeiten oder im Büro tätig sind und sorgen für klares Sehen von der Leseentfernung bis zu einer festen M.I.D. von 4 Metern

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Carl Zeiss Logo

Carl Zeiss GmbH – Unternehmensbereich Vision Care
Laxenburger Straße 2, 1100 Wien
www.zeiss.at, www.zeiss.at/vision
Tel: 01/795 18-100, Fax: 01/795 18-101 oder
per E-Mail an vision.austria@zeiss.com