Alles rund ums Auge – OPTA 2007 in Brünn

0
8763 mal gelesen
Vom 23. bis 25. Februar findet auf dem Messegelände in Brünn, Tschechien, die Internationale Fachmesse der Augenoptik, Optometrie und Ophthalmologie OPTA statt. Schon jetzt zeichnet sich ein neuer Rekord ab: Über 200 Aussteller aus mehr als 20 Ländern stellen auf der 12. OPTA ihre Produkte vor. Damit behauptet sich die OPTA erneut zur Leitmesse für die Augenoptikbranche in Mittelosteuropa.

Ein internationaler Kongress sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit einer Weltpremiere runden die bedeutende Veranstaltung ab.

Für schöne "Augenblicke": Top-Modenschau

Natürlich stehen die zahlreichen Produkte und Produktneuheiten führender internationaler Hersteller im Vordergrund der OPTA 2007, darunter führende Markenhersteller wie Essilor, Carl Zeiss, Rodenstock, Johnson&Johnson, Metzler, Hoya oder Ciba Vision. Den Messeverantwortlichen ist es wieder gelungen, diese Produktneuheiten gekonnt in Szene zu setzen, allen voran die Präsentation der neuen Brillenkollektion Osmany Laffita Eyewear im Rahmen einer Top-Modenschau. Der in Prag lebende gebürtige Kubaner Osmany Laffita wird persönlich seine neue Brillenkollektion Osmany Laffita Eyewear für die bevorstehende Saison vorstellen, die die Bekleidungskollektion des international bekannten Designers erstmals im Frühling/Sommer ergänzen wird. Eine erste, Aufsehen erregende Vorpremiere gab Osmany Laffita im unkonventionellen Ambiente des Prager Hauptbahnhofes im Oktober 2006 – jetzt heißt es "Vorhang auf" für die aktuellen 15 Brillenmodelle auf der OPTA 2007.

"Für die Marke Osmany Laffita Eyewear haben wir eine fünfjährige Lizenz, so dass wir nicht nur Anbieter, sondern im Moment auch Inhaber dieser Marke sind", erklärte Petr Andrys, Inhaber der Firma Mr. Gain, der die Brillen zusammen mit Osmany Laffita im Sinne der aktuellen Modekollektion des kubanischen Designers entwirft, "Die Brillenkollektion Osmany Laffita Eyewear Frühling-Sommer 2007 bereiten wir bereits seit mehreren Monaten vor, um sie erstmals auf der OPTA in Brünn vorstellen zu können. An der bis in jedes Detail komponierten Modenschau arbeitet dasselbe Team, das auch die Prager Show im Oktober organisierte, so dass Sie sich sicher sein können, dass es sich lohnen wird!"

Ein weiteres Präsent für alle OPTA-Besucher hält die Gesellschaft Essilor-Optika zusammen mit der Messegesellschaft Brünn am ersten Messetag bereit: Um 21 Uhr ist in der Messehalle G2 Showtime angesagt – die Funky-Gruppe Monkey Business gibt ein Privatkonzert der Extraklasse!

opta Brünn

Internationaler Kongress zum Themenschwerpunkt "Ausbildung"

Anlässlich der OPTA 2007 findet der 2. Internationale Kongress der Lehrkräfte für Optik und Optometrie statt, der von der Vereinigung der tschechischen Optiker und Optometristen sowie der Messe Brünn mit offizieller Unterstützung des Europäischen Rats für Optik und Optometrie ECOO und der Europäischen Assoziation der Hoch- und Fachschulen für Optometrie AEUSC veranstaltet wird. Der Kongress knüpft an seine Premiere im letzten Jahr und frühere Treffen der Lehrkräfte für Optik und Optometrie aus verschiedenen Ländern Europas an. Gespräche werden zu den Problemen in osteuropäischen Ländern und den Möglichkeiten zur Standardisierung des Ausbildungsprozesses in Europa geführt.

"Ein Thema werden Ausbildungsmethoden in Optik und Optometrie sein. Vortragende aus Ländern Westeuropas, wo die Optometrieausbildung eine lange Tradition hat, werden den osteuropäischen Partnern Inhalte der einzelnen Fächer, die einschlägige Forschung, die Organisation der Bakkalaureus-Prüfungen usw. erläutern. Es gibt Länder, wie zum Beispiel Serbien, wo das Fachschulwesen erst gegründet wird, in Bulgarien und Slowenien beginnen die ersten Studienmöglichkeiten an Hochschulen. Der Brünner Kongress kann diesen Ländern nützliche Erfahrungen und erprobtes Know-how vermitteln. Die Teilnehmer werden mit weltweiten und europäischen Trends in der Optiker- und Optometrieausbildung bekannt gemacht und erfahren wie Probleme in anderen Ländern gelöst werden", sagt Pavi Sebek, Sekretär des Bildungsausschusses des ECOO und Organisator des Kongresses OPTA seitens der SCOO. Die Veranstalter erwarten Kongressteilnehmer aus zwei Dutzenden Ländern Europas, darunter vor allem Lehrkräfte und Vertreter von Berufsorganisationen.

opta Brünn

Eine ausführliche Informationsbroschüre zur OPTA 2007 mit Ausstellerliste, Hallenplan, Rahmenprogramm u.v.m. kann kostenfrei bei der deutsch-österreichischen Auslandsvertretung der Messe Brünn in München unter der Telefonnummer +49(89)322991-14 oder per E-Mail unter info@messebruenn.de bestellt werden.