ColorMatic Extra – die schnellsten Brillengläser der Welt

0
15518 mal gelesen
Ob grell oder dunkel, Rodenstock sorgt jetzt bei jedem Licht für angenehme Entspannung. Mit ColorMatic Extra grey und brown hat Rodenstock eine neue Generation phototroper Kunststoff-Brillengläser entwickelt, die Maßstäbe setzt. Genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn die Kaufbereitschaft für Lichtschutzgläser steigt nachweislich Jahr für Jahr. Doch viele Kunden wollen nicht zusätzlich eine Sonnenbrille kaufen, um sich mit einem Höchstmaß an Lichtschutz abzusichern.

Bereits 1968 konnte Rodenstock als erster europäischer Anbieter ein mineralisches Brillenglas mit variabler Tönung in sein Produktprogramm aufnehmen. Der Name dieses neuartigen Glases war Colormatic. 1986 präsentierte Rodenstock erstmalig ein gebrauchstüchtiges phototropes Kunststoffglas: das Perfalit Colormatic.

Mehrjährige Forschungsarbeit und lange Experimentalreihen schufen völlig neue Leistungsmerkmale bei phototropen Kunststoffgläsern von Rodenstock.

ColorMatic Extra erfüllt alle Verbraucherwünsche

Brillen mit ColorMatic Extra sind zur Zeit die perfekte und komfortable Alternative zu Korrektionsbrillen und optischen Sonnenbrillen. Mit ColorMatic Extra grey und brown ist es möglich, sich für Brillengläser zu entscheiden, die nahezu alle Verbraucherwünsche erfüllen. Kunden, die diesen Komfort erst einmal kennen, werden darauf nicht mehr verzichten wollen. Große Sicherheit bei der Empfehlung gibt Ihnen dazu die 6-monatige technische Leistungs-Garantie auf die automatische Tönung. Zudem gibt Rodenstock eine 24-monatige Haltbarkeits-Garantie für Solitaire plus Veredelungen.

ColorMatic Extra definiert Leistungsspektrum neu


ColorMatic Extra Brillengläser von Rodenstock definieren das Leistungsspektrum phototroper Kunststoff-Brillengläser völlig neu.

  • Die extrem schnelle Eindunklung wird ergänzt durch eine sehr schnelle Aufhellung
  • Rodenstock hat mit ColorMatic Extra grey und brown Brillengläser entwickelt, die nicht nur auf UV-Strahlung, sondern auch auf kurzwelliges sichtbares Licht reagieren. Dadurch erreichen sie selbst im Auto eine Absorption von bis zu 50% und bieten zudem einen idealen Blendschutz bei dunstigen Wetter und niedrig stehender Sonne.
  • Die ColorMatic Extra Brillengläser werden dank der geringen Temperaturempfindlichkeit weder zu dunkel in kalter noch zu hell in heißer Umgebung.
  • Dank einem speziellen Verfahren von Rodenstock sind sie sehr farbstabil und dunkeln gleichmäßig in einem angenehmen Grau- bzw. Braunton ein.
  • Mit ihren UV-Schutz bis 400nm erfüllen sie die Anforderungen der DIN EN ISO.
  • ColorMatic Extra grey und brown sind als Einstärken-, Mehrstärken-, und Gleitsichtglas erhältlich.

Optimale Eindunkelung des ColorMatic Extra

Mit Rodenstock ColorMatic Extra grey und brown bzw. SunMatic in Grün können sich Ihre Kunden genau für die Brillengläser entscheiden, die zu ihrem Typ passen und jedem Lichtwechsel entspannt entgegensehen. Nachstehende Grafik zeigt den Grad der Eindunkelung der verschiedenen Rodenstock ColorMatic Gläser bei 20° in der Mittagssonne (eingedunkelte Gläser) bzw. im Innenraum (Grundtönung).

Eindunkelung in der Mittagssonne

Für den Verkauf von ColorMatic Extra Brillengläser unterstützt Rodenstock die Fachoptiker mit ansprechenden Werbemitteln, die vor Ort und bei der Beratung eingesetzt werden können. Denn vor allem Ihr Fachwissen ist die Säule des Erfolges. Für weitere Informationen wenden Sie sich jederzeit an Ihren Rodenstock Produktberater.

Weitere Infos zu Rodenstock Produkten finden Sie unter www.rodenstock.at!