CooperVision bietet Myopie Management Programm

0
295 mal gelesen
CooperVision startet Myopie Management Programm

CooperVision bietet das Myopie Management Programm Brillante Aussichten™ für die innovative MiSight® 1 day Einmalkontaktlinse in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Management juveniler Myopie an.

Brillante Aussichten™ mit MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen

„Die Häufigkeit der Myopie hat sich weltweit in den letzten 50 Jahren mehr als verdoppelt[1]”, kommentiert Petra Zapsky, Head of Professional Service DACH bei CooperVision. „Kinder verbringen heutzutage immer weniger Zeit im Freien und wenden mehr Zeit für die Nutzung digitaler Geräte zum Beispiel beim Lernen über monitorbasierte Plattformen auf, was sich negativ auf die Entwicklung der Myopie auswirken kann.[2,3,4] Es ist wichtig, das Fortschreiten der Myopie frühestmöglich zu verlangsamen, um die Augengesundheit der Kinder vor myopiebedingten Augenerkrankungen in späteren Lebensjahren zu schützen. Als weltweite Pioniere in diesem Bereich haben wir das Myopie Management Programm Brillante Aussichten™ mit MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen entwickelt, um die Kontaktlinsenspezialisten und die Eltern dabei zu unterstützen, das Fortschreiten der Myopie bei Kindern zu verlangsamen.”

Mit dem Programm Brillante Aussichten™ möchte CooperVision einen neuen Versorgungsstandard im Bereich des Myopie Managements bereitstellen und eine Unterstützung für Kontaktlinsenspezialisten, Kinder und Eltern sowohl hinsichtlich der Aufklärung, Compliance und Zufriedenheit, als auch für eine langjährige Produkttreue bieten. Brillante Aussichten™ ist ein umfangreiches Myopie Management Programm von CooperVision. Es basiert auf den innovativen MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen mit ActivControl™ Technologie, welche nachweislich das Fortschreiten der Myopie bei Kindern im Alter ab acht Jahren signifikant verlangsamen[5,*] und besteht darüber hinaus aus den folgenden Bausteinen:

  1. Professionelles Zertifizierungsprogramm für Kontaktlinsenspezialisten, das über die Learning Academy von CooperVision angeboten wird. Das Programm bietet Kontaktlinsenspezialisten die Möglichkeit, das Myopie Management in der täglichen Praxis zu verstehen und zu vertiefen. Eine abgeschlossene Zertifizierung ermöglicht den Zugang zu Brillante Aussichten™ mit MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen.
  2. Verschiedene Hilfsmittel und Materialien zur Schulung und Information unterstützen den Kontaktlinsenspezialisten dabei Kinder zu identifizieren, bei denen das Risiko eine Myopie zu entwickeln am größten ist und bieten eine Unterstützung für die Kommunikation gegenüber Eltern und Kindern. Hiermit werden die Erklärung der Myopie, die Vorstellung des Myopie Managements mit Brilliante Aussichten™ und der darauffolgenden Entscheidung für das weitere Vorgehen optimal unterstützt.
  3. Fortlaufende Unterstützung zur Integration des Myopie Managements mit CooperVision in die tägliche Praxis, wie z. B. Marketingunterstützung und aktuelle Informationen im Bereich Myopie Management und MiSight® 1 day.
  4. Die innovativen MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen mit ActivControl™ Technologie, welche nachweislich das Fortschreiten der Myopie bei Kindern im Alter ab acht Jahren signifikant verlangsamen.5*

Das Fortschreiten der Myopie wird mit erheblichen augengesundheitlichen und sehkraftbedrohenden Augenerkrankungen in späteren Lebensjahren wie myopischer Makuladegeneration, Netzhautablösung, Katarakt und Glaukom in Verbindung gebracht.[6] Dies wird auch durch den wegweisenden Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 2015 untermauert. Das Risiko für das Auftreten myopiebedingter Augenerkrankungen vervielfacht sich mit zunehmender Höhe der Fehlsichtigkeit.[7,8,9]

Neueren Studien zur Folge werden Kinder immer früher myop und der Anteil der myopen Kinder hat sich in den letzten 50 Jahren in der Altersgruppe zwischen 10 und 16 Jahren mehr als verdoppelt.[1]

„Beim Myopie Management geht es darum, über die reine Sehkorrektur hinaus den jungen Betroffenen nachhaltige Vorteile zu bieten”, erklärte Indie Grewal, Optometrist und Vorsitzender der British Contact Lens Association 2021 (BCLA). „Dieser innovative Ansatz hat das Potenzial, die klinischen Ergebnisse zu revolutionieren und kann es uns ermöglichen, die Entwicklung der juvenilen Myopie in der täglichen Praxis zu verändern. Wir haben jetzt die Möglichkeit, die Myopie gezielt anzugehen und letztendlich den betroffenen Kindern dabei zu helfen, jetzt und in der Zukunft gut zu sehen.”

Die Studie zur Wirksamkeit von MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen stellt die bisher längste fortlaufende Studie mit weichen Kontaktlinsen für das Myopie Management dar. An der prospektiven, multizentrischen, doppelt maskierten, randomisierten Studie, welche über einen Zeitraum von mindestens 7 Jahren durchgeführt wird, nahmen zu Begin 144 myope Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren aus Singapur, Kanada, dem Vereinigten Königreich und Portugal teil. Die nach drei Jahren in Optometry and Vision Science im August 2019 veröffentlichten und durch Fachkollegen überprüften Ergebnisse zeigten, dass MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen das Fortschreiten der Myopie, gemessen als sphärisches Äquivalent (BSG) in Zykloplegie, durchschnittlich um 59% verlangsamte und das axiale Längenwachstum des Auges um durchschnittlich 52% reduzierte.*

Die Studie wurde im vierten und fünften Jahr mit sehr vielversprechenden Resultaten fortgesetzt, in denen die Teilnehmer der ursprünglichen Kontrollgruppe (konventionelle sphärische Einstärken-Einmalkontaktlinse) auf MiSight® 1 day umgestellt wurden. Darunter waren auch Kinder, von denen einige die Kontaktlinsen in ihren späten Teenagerjahren getragen haben, was die Wirksamkeit der MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen für das Myopie Management bei älteren Kindern bestätigt.[10]

Die MiSight® 1 day Einmalkontaktlinse wird bereits von einer Vielzahl myoper Kinder in vielen Ländern getragen, darunter Großbritannien, Spanien, Deutschland, Österreich und die Schweiz.[5] Die Kontaktlinse wurde unter anderem von der British Contact Lens Association sowie von internationalen Fachmedien als eine der innovativsten Entwicklungen im Bereich der Augengesundheit ausgezeichnet.

Weitere Information über das Myopie Management-Programm Brillante Aussichten™ mit MiSight® 1 day Einmalkontaktlinsen finden Sie auf https://coopervision.de/kontaktlinsenspezialist/myopie-management-practitioner.

Weitere Infos für Augenoptiker und Optometristen
CooperVision Watermark green

Siemensstraße 3
D-64859 Eppertshausen

Tel.: +49 (6071) 305-0
E-Mail: info@cooper-vision.at
Internet: www.coopervision.at

Facebook
 
 
 

 

Referenzen

*Im Vergleich zu einer normalen Einstärken-Einmalkontaktlinse über einen Zeitraum von 3 Jahren.

  1. McCullough S, et al. PLoS ONE. 2016;11: e0146332
  2. Wolffsohn J, et al. Cont Lens Anterior Eye. 2016;39:106–116
  3. WHO. The impact of increasing prevalence of myopia and high myopia. A Report of the Joint World Health Organisation (2015). Available at: www.who.int/blindness/causes/MyopiaReportforWeb.pdf. Accessed August 2020
  4. Gifford P & Gifford, K. Optom Vis Sci. 2016;93:336–343
  5. Chamberlain P, et al. Optom Vis Sci. 2019;96:556–567
  6. Tideman J, et al. JAMA Opthalmol. 2016;134:1355-1363
  7. Flitcroft, D. Prog Retin Eye Res. 2012;31(6):622-60
  8. Bourne R, et al. Lancet Glob Health. 2013;1(6):e339-49
  9. The Impact of Myopia and High Myopia. Report of the Joint World Health Organization-Brien Holden Vision Institute Global Scientific Meeting on Myopia. University of New South Wales, Sydney, Australia. 16-18 March 2015
  10. Chamberlain P, et al. Clinical evaluation of a dual-focus myopia control 1 day soft contact lens. 5-year results (2019 BCLA Clinical Conference & Exhibition).

 

Entgeltliche Einschaltung