De Rigo Vision und Chopard kündigen die vorzeitige Erneuerung ihrer Lizenzvereinbarung an

0
3321 mal gelesen
DE RIGO Chopard

De Rigo Vision, einer der weltweit führenden Brillenhersteller, und der alteingesessene Schweizer Uhren- und Schmuckhersteller Chopard haben bekannt gegeben, dass sie ihre Partnerschaft mit einer Verlängerung der Lizenzvereinbarung noch weiter vertiefen möchten. Diese betrifft das Design, die Herstellung und den weltweiten Vertrieb von Korrektions- und Sonnenbrillen der Brillen-Marke Chopard.

Einzigartiges und gemeinsam genutztes Know-how

Die Kooperation der Familien De Rigo und Scheufele ist ein gutes Beispiel dafür, wie zwei internationale Unternehmen dieselben Grundwerte durch eine konstante Suche nach hervorragender Qualität und Perfektion teilen können. Eine Kooperation, die auf der Leidenschaft für Eleganz und Innovation basiert, und auf dem Respekt für eine einzigartige Handwerkstradition, sodass außergewöhnliche Produkte ins Leben gerufen werden können.

Ennio De Rigo, Vorstandsvorsitzender der De Rigo-Gruppe, erklärt in diesem Sinne: „Wir sind sehr stolz auf das menschliche und berufliche Band, das uns bereits seit über zehn Jahren mit der Familie Scheufele und der Marke Chopard verbindet. Die vorzeitige Erneuerung unserer Partnerschaft ist daher die Konsolidierung einer Kooperation, durch die sich neue Wachstumschancen für diese exklusive und edle Marke ergeben.“

Caroline Scheufele, Vorstandsmitglied und künstlerische Leiterin bei Chopard fügt dem hinzu: „Wir freuen uns außerordentlich, dass wir diese erfolgreiche Partnerschaft mit der Familie De Rigo fortsetzen können. Der Geist und das Wesen von Chopard werden perfekt durch die Brillenmodelle verkörpert, die aus den Händen der besten Kunsthandwerker bei De Rigo stammen. Wir sind stolz, dass diese herrliche und edle Brillen-Kollektion in den Chopard-Boutiquen weltweit vertreten ist.“

Das Unternehmen mit Sitz in Longarone beschäftigt ausgebildete Goldschmiedemeister in der Brillenherstellung, die die Herstellungsprozesse der Schmuck- und Uhrenproduktion gekonnt auf die Chopard-Brillenmodelle umsetzen. Ihre tägliche Arbeit findet auf einer Art Produktionsinsel statt, auf der jeder Einzelne vom Anfang bis zum Ende mit dem Zusammenbau einer Chopard-Brille betraut ist.

Dabei hat die Herstellung von Brillen und Schmuckstücken starke Gemeinsamkeiten aufzuweisen. So wird jede Chopard-Brille beispielsweise zahlreichen Qualitätskontrollen unterzogen, damit ein perfektes Endergebnis garantiert werden kann. Die Korrekturbrillen werden mit 23 KT vergoldet und die Kristalle ausschließlich von Hand eingesetzt.

DE RIGO Chopard

Zwei exklusive Editionen für besondere Jahrestage

Aus der Leidenschaft und der Suche nach Perfektion gehen jedes Jahr Spezial-Editionen hervor, um namhafte Events zu feiern, deren offizieller Partner Chopard seit langer Zeit ist, wie das Filmfestival in Cannes und das legendäre Oldtimer-Autorennen Mille Miglia.

Die Brillen-Kollektionen von Chopard sind weltweit bei den besten Optikern und in den Chopard-Boutiquen erhältlich.

Kontakt

Weitere Informationen zur Chopard und anderen De Rigo Vision Kollektionen erhalten österreichische Augenoptiker direkt bei

Logo DE RIGO

www.derigo-dach.com

Customer Service

Tel.: 0800 295 225
Fax: 0800 295 229
E-Mail: customerservice.at@derigo.com
Babenhäuser Straße 50
63762 Großostheim
DEUTSCHLAND

Entgeltliche Einschaltung