Entdecken Sie die neue Dimension des Sehens! ZEISS Geräteseminar 2012.

0
7992 mal gelesen
Die gute alte Sehtafel ist schon längst nicht mehr genug – Optometrische Dienstleistung bedeutet heute den Einsatz technologisch hochwertiger Geräte. Mit über 160 Jahren Erfahrung in der Entwicklung augenoptischer Messtechnik hat ZEISS ein Gerätenetzwerk geschaffen, das von der Refraktionsbestimmung bis zur Abgabe der fertigen Brille alles abdeckt und dokumentiert.

Machen Sie sich selbst ein Bild!
Beim ZEISS Geräteseminar im Herbst 2012.

Carl ZEISS Vision Care stellt Augenoptikern und Optometristen Österreichs das volle Leistungsprogramm vor. Gehen Sie der Frage auf den Grund, welchen Wert High-Tech in der professionellen Beratungsleistung haben kann. Mit umfassenden Informationen aus erster Hand und praktischen Vorführungen erhalten Sie einen optimalen Überblick. Beim anschließenden Heurigen-Abend setzen Sie spannende Gespräche in angenehmer Atmosphäre fort.

Ein Vorgeschmack
Das professionelle Netzwerk für Augenoptiker und Optometristen

  • i.Profiler®plus – Das System für besseres Sehen und Grundlage für i.Scription.

Der i.Profiler®plus ist die Basis für die bei Brillenträgern hoch geschätzte i.Scription® Technologie für deutlichere Kontraste, intensivere Farben und gestochen scharfes Sehen. Das System bestimmt die Brillenglaswerte für sich ändernde Lichtbedingungen und berücksichtigt dabei auch Abbildungsfehler höherer Ordnung. Der vollautomatische i.Profiler®plus kombiniert Wellenfrontanalyse, automatische Refraktion, Hornhauttopographie und Keratomerie in einem Schritt.

  • i.Polatest® – Die Zukunft der Brillenglasbestimmung.

Tausende Fachleute weltweit setzen bereits auf das elektronische Sehprüfgerät mit der bewährten Trennertechnologie für 45°/135° Polarisationsachsen. Und das mit vollster Zufriedenheit dank großer Bedienungsfreundlichkeit, individuellen Einstellmöglichkeiten und edlem Design. Der i.Polatest® bietet individuelle Menüeinstellungen, lässt sich einfach auf räumliche Gegebenheiten ausrichten und bietet eine frei wählbare Reihenfolge der Prüf- und Sehtests durch den Prüfer. Die Tests sind funktionell in Gruppen gegliedert und ermöglichen eine effiziente Sehprüfung: Monokular – Astigmatismus – Binokular – Sonderzeichen.

  • i.Terminal® 2 – Das neue Zentriersystem von ZEISS.

Schnell, einfach, genau. i.Terminal® 2 von ZEISS erfasst alle für die Anpassung von modernen Brillengläsern benötigten Parameter wie monokulare Zentrierpunktabstände, Fassungsvorneigung, Hornhautscheitelabstand (HSA) und Fassungsscheibenwinkel. Das System ist schnell, einfach zu bedienen und liefert zuverlässige und genaue Ergebnisse.

  • i.Com – Die intelligente Vernetzung Ihrer ZEISS Instrumente.

ZEISS i.Com ist Software, Datenbank, Service-Tool und Hardware in einem. Es vernetzt Ihre ZEISS Instrumente und lässt Sie untereinander kommunizieren. Alle während des Verkaufs ermittelten Daten werden gespeichert und sind jederzeit auf allen Geräten abrufbar. Der Datentransfer zu Bestellprogrammen wie LOGON® funktioniert einfach, schnell und sicher.

ANMELDUNG ZUM ZEISS GERÄTESEMINAR
MO 17.9. FR 16.11.2012
JEWEILS VON 13-17 UHR
1100 WIEN, LAXENBURGER STRASSE 2

Für Teilnehmer, die in Wien übernachten, nehmen wir gerne eine Hotelbuchung vor: Rainers Hotel Vienna Gudrunstraße 184, 1100 Wien, www.rainers-hotel.eu. Firmenvereinbarung: Preis/Einzelzimmer Superior: EUR 79,- (inkl. Frühstück) / Doppelzimmer Superior: EUR 99,- (inkl. Frühstück) Parkplatz: EUR 6,-/Tag, WLAN: kostenlos.

Gerne laden wir außerdem alle Teilnehmer am Abend nach dem Seminar zu einem Heurigenbesuch ein!

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um verbindliche Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin.

Ja, wir nehmen gerne teil und melden uns gleich über das optikum an:

Termin Namen der TeilnehmerInnen Ja, wir nehmen am Seminar teil Ja, bitte um verbindliche Hotelbuchung für uns
Mo 17.9.2012
13-17 Uhr

Einzelzimmer
Doppelzimmer

Anreise am
Abreise am

Fr 16.11.2012
13-17 Uhr

Einzelzimmer
Doppelzimmer

Anreise am
Abreise am

Firma:
eMail:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Carl Zeiss Logo

Carl Zeiss GmbH – Unternehmensbereich Vision Care
Laxenburger Straße 2, 1100 Wien
www.zeiss.at, www.besser-sehen.zeiss.at
Marketing-Abteilung: Krista Dreyer,
Tel: 01/795 18-111, Fax: 01/795 18-101 oder
per E-Mail an dreyer@zeiss.at