Eschenbach Eyewear vierfach mit Red Dot 2021 für hohe Designqualität honoriert

0
531 mal gelesen
Eschenbach Eyewear vierfach mit Red Dot 2021 für hohe Designqualität honoriert

Eschenbach Eyewear hat erfolgreich am Red Dot Award: Product Design 2021 teilgenommen. An gleich vier Modelle vergab die internationale Jury die Auszeichnung „Red Dot“, die für hohe Designqualität steht. Insgesamt wurden allein innerhalb der letzten fünf Jahre neun Eschenbach-Modelle mit dem Red Dot honoriert.

Drei Brands mit insgesamt vier Modellen überzeugten erneut das Expertengremium

Die Red Dot Awards für 2021 entfielen auf die Marken BRENDEL eyewear, TITANFLEX und MINI EYEWEAR, letztere fuhr sogar einen Doppelsieg ein. Prämiert wurden folgende drei Fassungen und eine Sonnenbrille.

BRENDEL eyewear Gewinnermodell 902351

PRECIOUS ELEMENTS – kostbare Elemente, die nicht nur die Kundinnen von BRENDEL eyewear begeistern, sondern auch die Jury des Red Dot Awards. Das Highlight-Modell der aktuellen Kollektion 902351 col. 20 überzeugte auf ganzer Linie.

BRENDEL eyewear Gewinnermodell 902351

Das klassische Panto-Modell strahlt durch den aufwendig facettierten Augenrand in höchster Verarbeitung betont feminine Eleganz aus. Eine edle Kombination aus goldschimmerndem, feinstem Edelstahl und transparentem Azetat in einem warmen Farbton, welches die Oberlinie akzentuiert und den Blick auf den metallischen Augenrand freigibt. Für den gewohnten Tragekomfort sorgt das schmale, integrierte Federscharnier, welches das Design abrundet.

TITANFLEX Gewinnermodell 820875

Herausragendes Design und exzellente Qualität, die auch die Jury des Red Dot Awards überzeugte: das TITANFLEX State-of-the-art-Modell 820875 col. 30.

TITANFLEX Gewinnermodell 820875

Die Integration der funktionalen TITANFLEX-Zonen im futuristisch anmutenden Gesamtkonzept wirkt hier wie selbstverständlich. Die zwischen Markanz und Reduktion neu gedachte Frontform unterstreicht die Modernität und Persönlichkeit des Brillenträgers. Flankiert wird die markante Front von einem sportiv-fließenden Edelstahlbügel. Der Übergangsbereich zum leicht transparenten Kunststoff lässt hier die raffinierte technische Detaillösung zum Anpassen des Bügels an der ergonomischen Schnittstelle sichtbar werden.

MINI EYEWEAR Gewinnermodelle 747020 und 743012

Stilsicherer Doppelsieg – diese beiden Modelle der Marke MINI EYEWEAR der aktuellen Kollektion konnten die Jury der Red Dot Awards 2021 überzeugen und jeweils für sich einen Award gewinnen.

Das feminine Clubmaster-Modell 747020 col. 42 – eine Kombination aus Azetat und Edelstahl – mit hoch angesetzter Brücke, markanter Oberlinie und weiten Backen ist ein echter Eye-Catcher.

MINI EYEWEAR Gewinnermodelle 747020

Die Front ist in einem Salbei-Ton in Verbindung mit einem silbern glänzendem Metall gehalten. Die kristallfarbigen Azetatbügel bringen das unverwechselbare MINI Muster an der Bügeleinlage zur Geltung. Auf den silbern verspiegelten Sonnengläsern aus Nylon kann man am linken Glas das gelaserte MINI Wing-Logo erkennen, welches sich ebenfalls an den handpolierten, runden Bügelenden wiederfindet.

Modell 743012 col. 60, aus der aktuellen MINI EYEWEAR Kollektion Spring/Summer 2021, überzeugt mit zahlreichen Argumenten. Die oversized Karree-Form aus Azetat mit Nieten-Dekor fällt durch die einzigartige Laminierung an der Front und dem Nylor am unteren Fassungsrand auf.

MINI EYEWEAR Gewinnermodell 743012

Die Azetatbügel bringen das unverwechselbare MINI-Muster an der Bügeleinlage zum Vorschein und unterstreichen das Statement der Fassung. Das kultige MINI Wing-Logo ziert auch bei diesem Modell die charakteristischen, runden Bügelenden.

Red Dot-CEO Prof. Dr. Peter Zec über die Sieger

„Die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2021 haben mich in diesem Jahr in besonderem Maße beeindruckt. Die Gestaltung ihrer Produkte ist hervorragend – in Hinblick auf die Ästhetik und die Funktionalität. Sich in einem so starken Teilnehmerfeld zu behaupten und unsere Jury zu überzeugen, ist nicht einfach. Daher gratuliere ich den Preisträgern ganz herzlich zu ihrem Erfolg“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot.

Evaluierungsplattform für gutes Design

Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen seit 1955 besteht, zeichnet die besten Produkte eines jeden Jahres aus. „In search of good design and innovation“ – auf die Suche nach gut gestalteten und innovativen Produkten begaben sich die rund 50 Juroren des Wettbewerbs auch 2021. Das internationale Expertengremium besteht aus Fachleuchten unterschiedlichster Bereiche. Im Rahmen eines mehrtägigen Verfahrens haben sie die eingereichten Produkte eingehend geprüft. Bewertungskriterien, wie die formale Qualität, die Ergonomie und die Langlebigkeit, dienten dabei als Orientierung.

Eschenbach Gewinnermodelle in Ausstellungen, online und im Jahrbuch

Ab dem 21. Juni 2021 sind die Eschenbach Gewinnermodelle in der Online-Ausstellung auf der Red Dot-Webseite zu sehen. An diesem Tag beginnt auch die Red Dot Design Week, während der die diesjährigen Preisträger und damit auch Eschenbach Eyewear digital gewürdigt werden.

Ab dem 22. Juni 2021 sind die prämierten Eschenbach Modelle ebenso in der Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen zu finden, die alle ausgezeichneten Produkte präsentiert. Zwischen aktuellen Gestaltungslösungen und historischer Industriearchitektur können Besucher dort die Qualität der Gestaltungen erleben. Das Red Dot Design Yearbook 2021/2022 erscheint im August. Die Publikation gibt einen umfassenden Überblick über den State of the Art sowie über Trends in der Produktgestaltung.

Kontakt

Eschenbach Logo

Weitere Infos erhalten österreichische Augenoptiker bei

Eschenbach Optik GesmbH
Brunnenfeldstraße 15
4021 Linz

Tel: 0732 / 314930 0
Web: www.eschenbach-optik.at

Facebook
 
 
 
 



Entgeltliche Einschaltung