Essilor bietet ophthalmologische Geräte – technische Innovationen

0
11115 mal gelesen
Wie würden Sie rasch und sicher die unterschiedliche Sehkraft Ihrer Kunden messen? Ist Ihnen Präzision und Effizienz wichtig? Jede Untersuchung des Auges sollte individuell durchgeführt werden! Essilor bietet Ihnen jetzt auch ophthalmologische Geräte, die absolute technische Innovation darstellen. Dieses moderne Programm umfasst einen Autokerato-Refraktometer, den Phoropter automatisch, einen elektrischen Scheitelbrechwertmesser, Untersuchungseinheiten und einen Sehzeichenprojektor.

Nach dem Motto "Nichts ist unmöglich!" liefern Ihnen diese Geräte, im modernen Design exakte Daten durch fortschrittliche, digitale Technologie und stellt den Kunden sowie den Benutzer mit exakten, einfachen Verfahren zufrieden.

Die Vielfältigkeit und Genauigkeit wurden ebenso berücksichtigt, wie die unglaublich einfache Bedienung. Es gibt keine lästigen Nebengeräusche mehr.

Ein perfektes Netzwerk Refraktionsystem ermöglicht Ihnen eine noch leichtere Be- und Verarbeitung der Kundendaten!

Der DIGITAL REFRACTOR CDR-3100 (Auto-Phoropter) versorgt Sie mit 18 visuellen Tests, 26 Monokular- und Binokulartest und bis zu 35 benutzerdefinierte Test. Diese besonderen Eigenschaften geben dem Anwender den wichtigen Vorteil, mit nur einem Tastendruck komplizierte Tests und eine perfekte Refraktion durchführen zu können.

Der AUTO REF-KERATOMETER MRK-3100P kann sowohl die objektive Refraktion als auch die zentralen Hornhautradien und den Pupillendurchmesser messen. Mittels der zuschaltbaren Messautomatik ist er gerade auch bei Kindern oder unruhigen Probanden sehr hilfreich.

Der AUTOMATIC LENSMETTER CLM-3100P wurde so entwickelt und designed, dass keine Wünsche punkto genaues, exaktes Messen unerfüllt geblieben sind. Diese Perfektion ermöglicht sogar UV-Messungen.

Neu im Programm bei Essilor, der SEHZEICHENPROJEKTOR CCP-3100.



Einfache Bedienung und sehr rasches und leises Wechseln der Tests zeichnen den CCP-3100 aus. 41 unterschiedliche Charts, inklusive Rot/Grün- und Polarisationstest stehen zur Verfügung um außer der Visuskontrolle auch Binokulare Balance-, Stereo-, Fusion- und Aniseikonietest durchzuführen.

Eine vollständige Netzwerkverbindung mit dem Auto-Phoropter CDR-3100 ist sehr einfach möglich. Lieferbar als Standgerät und auch mit Wandhalter. Projektionsdistanz 2,5 – 8,0 Meter.

Für Fragen und näheren Angaben zu unseren Instrumenten stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihr Christian Steingärtner
ESSILOR AUSTRIA GmbH