FirstOptiker setzen auf digitale Werbesysteme

0
469 mal gelesen
FirstOptiker setzt auf digitale Werbesysteme

Eine äußerst erfolgreiche Testphase, bei der sogenannte „Digital Signage Displays“ zum Einsatz kamen, zeigte bei den FirstOptikern durchwegs positive Reaktionen. Die hohe Flexibilität puncto Einsatzbereich und Ausführung, vor allem aber der geringe Arbeitsaufwand seitens des einzelnen Augenoptikers sind wichtige Erfolgsfaktoren.

Mehr Aufmerksamkeit, flexible Verwendung

Im ersten Schritt wurden im Rahmen eines Pilotprojekts 15 Mitglieder der Augenoptiker- und Hörakustiker-Gemeinschaft „FirstOptiker“ mit Digital Signage Displays ausgestattet. Bereits die breite Auswahlmöglichkeit hinsichtlich Bildschirmgröße, Gerätefarbe, Auflösung, wahlweise Netz- oder Akkubetrieb, die mögliche Verwendung sowohl im als auch vor dem Geschäft, mit Stehle oder Gehwegständer, auf Rollen, hängend, stehend usw. stieß auf große Begeisterung bei den testenden FirstOptiker-Partnern. „Die Displays lassen sich ohne Aufwand den individuellen Anforderungen unserer Mitglieder anpassen“, erklärt Wolfgang Czejka, Geschäftsführer der FirstOptiker, die Vorzüge dieses Präsentationstools. „Die Rückmeldungen waren dermaßen positiv, dass wir uns entschlossen haben, noch heuer eine breite Ausrollung in allen neun Bundesländern durchzuführen“, freut sich Czejka über die breite Akzeptanz bei den Partnern.

Einfach in der Handhabung …

Der einzelne FirstOptiker hat mit den Displays keinerlei Aufwand: Er bekommt das Gerät geliefert und eingerichtet und braucht sich um nichts weiter kümmern. Die Steuerung der Inhalte erfolgt zentral über ein Content Management Programm. Laufende Updates werden mittels WLAN an den Standorten eingespielt. Das erlaubt eine kurzfristige Anpassung der Inhalte beispielsweise anlassbezogen, entsprechend der Tageszeit, dem Wetter oder sonstigen tagesaktuellen Anlässen.

Der Video-Content wird professionell von einer durch uns beauftragten Agentur erstellt und zudem maßgeschneidert für den jeweiligen Standort adaptiertOptik Medvey nutzt das Digital Signage Display im Geschäft um zum Beispiel neue Kollektionen oder Gruppen-Aktivitäten – etwa bei Wartezeiten – an Endverbraucher zu kommunizieren.

„Der Video-Content wird professionell von einer durch uns beauftragten Agentur erstellt und zudem maßgeschneidert für den jeweiligen Standort adaptiert“, hebt Dieter Medvey, Vorstandsvorsitzender der FirstOptiker, die einfache Handhabung für den einzelnen FirstOptiker-Partner hervor. Besonders attraktiv ist die Kostenregelung innerhalb der genossenschaftlich geführten Vereinigung. Ab der Aufstellung der Displays entstehen dem FirstOptiker keine weiteren Kosten! Anfallende Lizenzgebühren, Agenturkosten etc. übernimmt die Genossenschaft im Kollektiv.

… wirkungsvoll im Einsatz

Bewegte Bilder ziehen immer mehr Aufmerksam auf sich als statische. Somit generieren die über die Displays gespielten Videoinhalte ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Beachtung, aber ebenso eine Steigerung der Frequenz, sowohl bei Passanten als auch bei den Kunden. Und das direkt am POS. Angenehmer Synergieeffekt innerhalb der FirstOptiker-Welt: Die bewusstere Wahrnehmung und Wiedererkennung anderer Gruppen-Aktivitäten, die ebenfalls über die Displays kommuniziert werden, nimmt zudem offensichtlich zu.

„Nicht zu vergessen sind in diesem Zusammenhang aber auch unsere Lieferpartner. Mit den werbewirksamen Displays bekommen sie eine zusätzliche Bühne für ihre Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung gestellt“, ist sich Czejka der zudem für Lieferanten interessanten Werbeplattform bewusst.

FirstOptiker ist eine Vereinigung erfolgreicher, inhabergeführter Augenoptiker und Hörakustiker und unterstützt seine Mitglieder generell aktiv bei allen Werbe- und Marketingaktivitäten. „Das funktioniert ausgezeichnet und hat auch einen Grund“, zeigt sich Czejka zufrieden über die interne Strategie. „Unser oberstes Ziel ist nicht die Gewinnmaximierung, um so Überschüsse an einige wenige Gesellschafter ausschütten zu können. Unser Ziel ist es, FirstOptiker an ihrem Standort mit aller Kraft und allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen.“

=> Informieren Sie sich jetzt unverbindlich mit nur einem Mausklick über die Vorteile einer Mitgliedschaft bei den FirstOptikern!

Kontakt

FirstOptiker Logo

Fachoptiker e. Gen.
Genossenschaft mit beschränkter Haftung
Bergmillergasse 8/2/1
1140 Wien

Web: www.firstoptiker.at
eMail: info@firstoptiker.at