FirstOptiker unterstützt seine Mitglieder professionell bei Mailings

0
265 mal gelesen
FirstOptiker unterstützt seine Mitglieder professionell bei Mailings

Nach dem Brillenkauf ist vor dem nächsten Brillenkauf: Entscheidend für eine dauerhafte Kundenbindung, die neben der Inanspruchnahme von Serviceleistungen auch zum Wiederkauf animiert, ist der richtige Zeitpunkt. Welcher Anlass, welche Maßnahme, welches Mailing macht zu welchem Zeitpunkt Sinn? FirstOptiker werden bei diesen Entscheidungen professionell unterstützt.

Genau definierter Inhalt und exakter Zeitpunkt führen zum Erfolg

Mit einer sorgfältig geplanten Kommunikationsstrategie kann eine jahrelange Kundenbindung signifikant gefördert werden. Sie stellt somit einen elementaren Bestandteil für den Geschäftserfolg dar. Das richtige Maß zwischen einer wichtigen, oft aber auch anspruchsvollen, Information für Fehlsichtige und einer nachhaltigen, aber dennoch nicht aufdringlichen Werbung ist eine Gratwanderung und erfordert viel Expertise und Fingerspitzengefühl.

Genau hierbei unterstützt die Augenoptiker- und Hörakustiker-Gemeinschaft „FirstOptiker“ ihre Mitglieder professionell und erfolgversprechend. „Bei jedem Mailing kommt es auf den richtigen Zeitpunkt, aber auch auf den passenden, gut verständlichen Inhalt an“, weiß Wolfgang Czejka, Geschäftsführer der FirstOptiker. „Deshalb bieten wir unseren Mitgliedern inhaltlich definierte Mailings an, die fokussiert den Zyklus des Brillentragens berücksichtigen und somit den Kunden genau im richtigen Moment mit dem richtigen Anlass ansprechen.“

Der moderne und ansprechende Look der Mailings bildet das „Tüpfelchen auf dem i“ in Sachen professioneller Auftritt – und hebt zudem die Stärke der FirstOptiker als Trend- und Mode-Experten hervor.

Mit durchdachten Mailing-Offensiven zur dauerhaften Kundenbindung

FirstOptiker, eine Vereinigung erfolgreicher, inhabergeführter Augenoptiker und Hörakustiker, unterstützt seine Mitglieder generell bei allen Werbeaktivitäten – und das meist kostenfrei oder mit nur geringer Kostenbeteiligung. „Bei den Direct Mailings bieten wir auf Wunsch den kompletten Service: Beratung bei der Daten-Selektion; Mutation des Anschreibens, Gestaltung von Folder und Kuverts, wir organisieren den Druck samt Personalisierung, konfektionieren die Mailings und übernehmen die Abwicklung mit der Post“, fasst Czejka die umfangreichen Leistungen zusammen.

Kontinuierliche praktische Unterstützung

Zudem stehen den FirstOptikern verschiedene Mailingvorlagen für spezielle Themen wie zu Gleitsicht-, Bildschirm- oder Sonnenbrillen jederzeit abrufbar zur Verfügung. „Wir bieten darüber hinaus fertige Mailings, die sich inhaltlich an dem Zeitpunkt des letzten Brillenkaufs orientieren. Beispielsweise 20 bis 30 Monaten nach einem Brillenkauf bietet sich eine wichtige und gleichzeitig sensible Gelegenheit, einen zielgerichteten Kontakt zum Kunden herzustellen“, empfiehlt Czejka. Nach längeren Zeitspannen ohne Kundenkontakt ist die Kommunikations-Strategie eine gänzlich andere als bei regelmäßigem Kontakt.
Und genau hier setzen die Marketingexperten der FirstOptiker an, beraten ihre Mitglieder kostenlos bei der Konzeptionierung sowie der Umsetzung ihres Mailingplans. „Der Erfolg eines jeden Mitglieds, dank unseres ausgereiften Mailingkonzepts, ist uns immer wieder ein Ansporn, das Wording und die Strategien laufend weiterzuentwickeln“, hebt Czejka den dynamischen Prozess hervor.

Für erfolgreiche Mailings gilt es, vor allem zwei Parameter genau zu planen: sich genaue Ziele zu definieren und in Folge die richtigen Tools zu nutzen. Und genau dabei sind die FirstOptiker beste Ansprechpartner der Augenoptikerinnen und Augenoptiker.

=> Informieren Sie sich jetzt unverbindlich mit nur einem Mausklick über die Vorteile einer Mitgliedschaft bei den FirstOptikern!

Kontakt

FirstOptiker Logo

Fachoptiker e. Gen.
Genossenschaft mit beschränkter Haftung
Bergmillergasse 8/2/1
1140 Wien

Web: www.firstoptiker.at
eMail: info@firstoptiker.at


Entgeltliche Einschaltung