Den Frühling und Sommer in Streifen gepackt

Noch wagt sich die Sonne im oberösterreichischen Salzkammergut nur selten hinter der dichten Wolkendecke hervor. Doch in diesen wenigen Momenten bringen die warmen Strahlen die weiße Schneelandschaft zum Glitzern, und kreieren so eine unvergleichliche Stimmung.

In derselben besonderen Stimmung präsentiert sich auch die neue Johann von Goisern Frühling/Sommerkollektion 2023. Zehn neue Modelle bieten hier Fans von Ausgefallenheit, Regionalität und Lebensfreude genau das, was das Auge entzückt. Dabei wanderten in die sechs neuen Damen, drei neuen Herren und einem neuen Unisexmodell die Creme de la Creme an Trendfarben.

„Wir haben das große Glück, dass all diese Farben auch in unserem Salzkammergut vorkommen. Glück einerseits, weil wir so mit jeder Fassung immer bei den aktuellen Trends vorne dabei sind, und andererseits natürlich auch, weil es ein unfassbares Gefühl ist, jeden Tag umringt von solch einem Farbenmeer aufzustehen“, lächelt Hans Peter Pomberger der zusammen mit Rosa Linda Lichtenegger das Design-Team für Johann von Goisern bildet.

„In der Farbe des Jahres – Viva Magenta – zeigt sich zum Beispiel unser Morgenhimmel in der Übergangszeit, wenn er dramatisch zu brennen scheint. ‚Blue Perennial‘ ein schönes Blaugrau verewigt sich wiederum in den Landschaftsschichten weiter unten, wenn die heimischen Seen den Morgenhimmel zart widerspiegeln. An dessen Ufern füllen sich langsam wieder die Bäume mit frischen Blüten, die mit einem zarten ‚Crystal Rose‘ locken. Die Natur des Salzkammerguts gibt uns die nötige Inspiration, die wir brauchen, um stets am Puls der Zeit zu sein“, sagt Hans Peter Pomberger glücklich.

Unterstützung finden diese Farben durch zeitlose Klassiker wie ‚Skylight‘, dem pastelligen ‚Vanilla Cream‘ oder dezenten Tönen wie ‚Gray Lilac‘, ‚Macchiato Brown‘ und ‚Leek Green‘. Vollendet werden die Modelle der neuen Kollektionen dabei durch zweifarbige Bügel und Bügel im frechen Gitterlook.

Hauptsache: Kunst

Die Farbwahl, die schon die Johann von Goisern Adult Kollektion zu einem besonderen Highlight werden lässt, findet sich natürlich auch in der extravaganten Art Kollektion wieder.



Wo die Adult-Kollektion schon einen idealen Weg für Farbenpracht und Lebensfreude findet, geht die Art-Kollektion diesen Weg in fünf brandneuen Modellen mit innovativen Schritten weiter.

„Die Art Kollektion war schon von Beginn an die Möglichkeit für unser Design-Team neue Möglichkeiten auszuprobieren. Dabei treffen sehr komplexe Fräsverfahren auf gewagte, aber immer innovative Vorstellungen der Designabteilung. Unsere Produktion arbeitet sehr eng mit Hans Peter und Rosa zusammen, um stets aufs Neue zu überraschen“, erklärt Chef Jürgen Pomberger erfreut.



So gibt es diesmal einzigartige neue Modelle mit Formasymmetrie und bei ‚Johann von Goisern‘ noch nie dagewesene Verfahren für gravierte Fassungen. Dabei schreit die Art-Kollektion mit der Farbwahl förmlich nach Extrovertiertheit in einer Welt der Trendsetter und wagt es zu Recht anders zu sein.

Wagen auch Sie es anders zu sein?

Kontakt für Augenoptiker

Manfred FERSTL
Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz
Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger
Dominik LUGER
Innendienst
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer
Julia ATZMANSTORFER
Innendienst
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com

Instagram
 
 
 

 

Entgeltliche Einschaltung

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.