Georg Podiwinsky ist der neue IPRO-Berater für Österreich

0
5013 mal gelesen

Der neue IPRO-Berater für Österreich heißt Georg Podiwinsky. Der 48-Jährige hat seine neue Aufgabe im Sommer übernommen und bereits viele Anwender persönlich kennengelernt. Einer der ersten war Martin Burger, M. Sc., Optometrist, Augenoptikermeister, Kontaktlinsenoptiker, anerkannter Fachberater für Sehbehinderte.

Der Inhaber der Optik Burger Gesellschaft m. b. H. im 14. Wiener Bezirk (Penzing), der vor zehn Jahren als „Umsteiger“ zu IPRO gewechselt war, hatte während der Vakanz auf der Beraterposition zwar keine Probleme gehabt, die die Hotline nicht hätte lösen können. Die IPRO-Berater aus Deutschland, die vorübergehend vor Ort waren, brauchte er nicht dringend. „Zumal die Hotline inzwischen richtig gut ist, ich greife zum Telefonhörer und bekomme gute Unterstützung“, so Martin Burger. Einen intensiveren Kontakt wünschte er sich dennoch. Da Georg Podiwinsky in Breitenfurt bei Wien wohnt und es nicht weit zu Optik Burger hat, war es eine seiner ersten Taten, ihn zu besuchen.

Endlich die richtige Person gefunden

Georg Podiwinsky ist selbst Augenoptiker, arbeitete 22 Jahre lang bei Pearle Optik und war zuletzt als gewerblicher Geschäftsführer für den Einkauf bei einem großen österreichischen Elektronikhandelsunternehmen mit Optik-Shops tätig. „Unter den Computersystemen für die Branche habe ich mich immer besonders für IPRO interessiert, weil es das mit der sichersten Zukunft ist“, so Podiwinsky. „Ich kannte IPRO-Anwender, die sehr zufrieden waren und nachdem ich auf der opti 2013 mit Herrn Himmelsbach und Herrn Wilms, dem Vertriebsleiter, gesprochen hatte, beschloss ich, zu IPRO zu wechseln.“

Österreich wurde bei IPRO zu keinem Zeitpunkt hintan gestellt – es hatte ganz einfach an geeigneten Bewerbern gefehlt. „Wir haben das natürlich nie aus den Augen verloren, aber wir haben uns Zeit gelassen, um die richtige Person zu finden“, sagt IPROGeschäftsführer Martin Himmelsbach. „Umso mehr freuen wir uns, dass uns das jetzt geglückt ist und dass sich der neue Kollege bei unseren 150 Anwendern in Österreich gut eingeführt hat.“

Nachdem sich Martin Burger seit einiger Zeit mit dem Thema Clubmanagement beschäftigt, denkt er nun konkret über einen Contactlinsen-Club nach. „Da wäre mir ein von IPRO gesteuerter Erfahrungsaustausch mit Kollegen lieb, die bereits Clubmanagement betreiben“, sagt er. „Warum nicht im Rahmen eines IPRO-Seminars in Wien speziell zu diesem Thema?“ Georg Podiwinsky hält das für eine gute Idee und hat den Vorschlag umgehend weitergegeben.

Kontakt und ausführlichere Informationen zu Software, Support, Services von IPRO

IPRO GmbH
Steinbeisstraße 6
71229 Leonberg
Deutschland

T: +49 7152 9333 0
F: +49 7152 9333 30

I: www.ipro.de
E: info@ipro.de