German Design Award 2020 für die EASE Kollektion von MARKUS T

0
218 mal gelesen
German Design Award 2020 für die EASE Kollektion von MARKUS T

„Mit unserer ersten randlosen Brillenkollektion EASE ist uns eine kleine Randlos-Revolution gelungen“, erklärt Designer und Firmenchef Markus Temming. Das beweist die begehrte Auszeichnung für den German Design Award 2020, der innovative Designprodukte prämiert.

Die Jury des GDA Komitees begründet ihre Wahl: „Als interessanter und innovativer Ansatz für eine rahmenlose Fassung scheint sich EASE durch eine Kombination aus leichtem Tragekomfort und zusätzlichen Farben für den äußeren Rahmen auszuzeichnen, der viele verschiedene Looks ermöglicht. Zusammen mit den schraubenlosen Scharnieren schafft diese Brille offenbar ein für Betrachter und Träger gleichermaßen einzigartiges handgemachtes Erlebnis.“

Mit der EASE hat MARKUS T den German Design Award 2020 gewonnen und hat damit bereits die 40. Auszeichnung für Design und Technik erhalten. Die neue EASE vereint Zeitgeist und Lifestyle. Minimalismus steht dabei klar im Vordergrund: das filigrane schraubenlose Scharnier mit Bügel und Steg aus sehr schmalem Titan kombiniert mit hochpräziser Verglasungstechnik machen aus den EASE-Modellen absolute Leichtgewichte ab 3,6 Gramm. Einmalig unter Randlosbrillen sind die hauchdünnen, speziell gefärbten Titan Add-ons, die vom Optiker auf die Verbindungsteile aufgesteckt werden können und formschlüssig anliegen. Eine andere Möglichkeit der einfachen Individualisierung sind die TMi-flex Konturen, die es in fünf aktuellen Farben und zwei Breiten gibt und der randlosen Fassung einen dezenten Farbrahmen geben. Die Wahl aus zwei Bügelvarianten macht die Auswahlpalette komplett. Die EASE definiert Leichtigkeit durch ihre Vielfalt und Technik neu. Weniger ist hier mehr.

MARKUS T hat es geschafft, eine filigrane Verglasungstechnik zu schaffen, die es so noch nicht gibt

Die Markteinführung der neuen Kollektion im September 2019 war ein voller Erfolg. MARKUS T hat es geschafft, eine filigrane Verglasungstechnik zu schaffen, die es so noch nicht gibt. Genial einfaches, authentisches Design und die Konzentration auf das Wesentliche haben ein Mehr an Möglichkeiten entstehen lassen.

Die neue Technik

Bei der Entwicklung der EASE hat MARKUS T eine neuartige, komfortable Verglasungstechnik geschaffen, die jeder Optiker auf einfachste Art und Weise realisieren kann. Das neue EASE Verbindungssystem merzt gleich mehrere Schwachpunkte der herkömmlichen Randlos-Verglasungstechnik aus. Für die Anbindung der feinen Bauteile an das Glas arbeitet der Hersteller statt mit zwei nebeneinanderliegenden Löchern mit zwei Löchern, die ineinanderlaufen und von der Form her eine Acht ergeben. Mit modernen Maschinen können diese Löcher problemlos gefräst werden. Für ältere Schleifautomaten oder sogar Hand-Bohrmaschinen wurde eine Bohrschablone mit zwei Bohrhilfen entwickelt, anhand dieser die achtförmigen Löcher in wenigen Minuten zuverlässig und sauber in die Gläser gefräst werden können.


Im Gegensatz zu der Abdeckung einer Doppelbohrung oder eines Langlochs, die relativ viel Platz beansprucht, gibt die EASE dem Sichtfeld und der Wirkung des Designs ungestörten Raum. Auch die Verglasung von stark konkaven Gläsern profitiert von der kleinen Glasbefestigungshülse. Da der Auflagepunkt der Schnittpunkt ist, verschwindet die Hülse fast vollständig im Glas – gut für die Gesamtoptik und beim Brilleputzen. Ein filigranes schraubenloses und leichtgewichtiges Scharnier, das die sehr schmalen Bügel und Backen verbindet kommt bei der EASE zum Einsatz. Je nach Glastyp bzw. -dicke gibt es längere Glasbefestigungshülsen, die individuell eingekürzt werden können. Damit die EASE einfach und problemlos verglast und montiert werden kann, beinhaltet das mitgelieferte Starterset alle benötigten Einzelteile und Werkzeuge.

In der EASE Kollektion steckt Leidenschaft für Design, das durch seine pure Einfachheit und Ehrlichkeit unverwechselbar ist. Und so wird aus einer randlosen Brille ein ganz persönliches, fassungslos schönes Statement.

Kontakt

Markus T Logo

Markus Temming GmbH

An der Manufaktur 1 
33334 Gütersloh 
Germany

Tel. +49.5241.74343-0 
Fax. +49.5241.74343-10

Web. www.markus-t.com
eMail. info@markus-t.com
Instagrammarkustdesign


Entgeltliche Einschaltung