Die neuen Metall Styles von ANDY WOLF EYEWEAR

0
245 mal gelesen
Die neuen Metall Styles von ANDY WOLF EYEWEAR

Ein neuer Trend in diesem Herbst bei ANDY WOLF: dickrandige Metallbrillen! Die drei ganz neuen Modelle 4757, 4758 und 4759 werden aufwendig von Hand in Andy Wolfs eigener Manufaktur im französischen Jura gefertigt. Die Tiefe des Metallrings verleiht den Brillen ein ausdrucksstarkes Design und erlaubt neue Spielräume für außergewöhnliche Farbgestaltungen. Zudem ergänzen die neuen nachhaltigen MEM Nasenpads die drei Styles.

in neuer Trend in diesem Herbst bei ANDY WOLF: dickrandige Metallbrillen!

Jede Brille ist in fünf unterschiedlichen Farben und Galvanik-Verfahren veredelt worden. Wie diese aussehen, erfahren Sie hier:

Für die Farbe A hat sich ANDY WOLF für ein klassisch elegantes Mattschwarz entschieden. Einen Akzent setzt die Front in poliertem Schwarz, welches von Hand aufgetragen wurde. Es verleiht dem Rahmen eine starke und hochwertige Struktur.

Die Farbe B präsentiert die monochromen Brillen der neuen Serie, die im Galvanik-Verfahren veredelt wurden. Der polierte Farbton Gun setzt für die Männer Brillen ein starkes Statement, die Unisex-Modelle sind in glänzendem Gold ausgeführt.

Die Varianten in Farbe C sind bereits bei unseren feinen Metallrahmen sehr beliebt: eine glänzende Basis in Gold oder Rosé mit einer mattschwarzen Front. Zudem sind die Außenseiten der Bügel in Mattschwarz eingefärbt. Diese Farbakzente sind alle von Hand eingefärbt. Durch die Tiefe des Metalls kommt das Farbspiel besonders gut zur Geltung.

Ein neues Färbeverfahren wurde für das Modell in Farbe D entwickelt: zuerst wird das Modell in einer Basisfarbe gefärbt, im Anschluss folgt eine zweite Färbung darüber und schließlich eine Polierung von Hand, bei der die Farbakzente herausgearbeitet werden.

Bei der Gestaltung von Farbe E ist die Basis der Brille im Galvanik-Verfahren in klassischen, glänzenden Farben veredelt worden. In den jeweils passenden Nuance in Matt wurden dann von Hand die äußere Fläche vom breiten Profildraht sowie die Außenseite der Bügel eingefärbt.

in neuer Trend in diesem Herbst bei ANDY WOLF: dickrandige Metallbrillen!

KONTAKT

Wolfgang Scheucher
ANDY WOLF Fashion Gmbh 
Am Ökopark 21
8230 Hartberg
Österreich

Mobil: +43 664 120 45 30
Phone: +43 3332 61352 
Fax: +43 3332 61352-50

Web: www.andy-wolf.at 
eMail: hello@andy-wolf.at

Fotocredit: Fanette Guilloud (Titelfoto) & Michele Di Oro (Kampagnenbilder im Beitrag)


Entgeltliche Einschaltung