Hydrophobic – Sehen in einer neuen Dimension

0
4988 mal gelesen
adidas Hydrophobic

Wassertropfen, Schlieren und Schmutz auf der Sportbrille behindern die Sicht? Sportbrillenspezialist adidas eyewear macht mit seiner Hydrophobic™ Filtertechnologie Schluss mit trüben Aussichten! Für eine optimale Sicht selbst bei Regenwetter oder Spritzwasser bietet adidas eyewear die innovativen, hydrophoben LST™ Filter an. Eine spezielle Beschichtung lässt Wasser wie Schmutz keine Chance. Die Hydrophobic™ Filter kommen bei Modellen wie terrex pro, terrex fast, swift solo, evil eye halfrim, evil eye halfrim pro, tycane und tycane pro zum Einsatz und sorgen – egal bei welchem Sport – für bestes Sehen ohne Einschränkungen.

Die neue Filtertechnologie von adidas eyewear

adidas Hydrophobic WassersportDas Wetter ist zu Land wie zu Wasser unberechenbar. Es kann von einer Minute auf die andere umschwenken und von Sonne zu Regen wechseln. Dann heißt es aufpassen, denn Regen führt zu nassem, rutschigem Untergrund und zu Sichtbehinderung. Sport­brillen­experte adidas eyewear setzt bei seiner neuen Hydrophobic™ Filtertechnologie genau hier an und verhilft allen Sportlern zu mehr Sicherheit. Die neuen, hydrophoben LST™ Filter lassen Wassertropfen schnell abperlen, ohne lästige Schlieren auf den Filtern zu hinterlassen. Auch Schmutz- und Staubpartikel werden dabei einfach abgespült. Die LST™-Filtertechnologie gleicht schnelle Licht-Schatten-Wechsel aus und verstärkt Kontraste, so dass Unebenheiten im Boden, am Fels, auf der Straße, Wurzeln und Steine besser wahrge­nommen werden.

Profi-Bergsteiger Thomas Huber (GER) ist von den hydrophoben LST™ Filtern begeistert: „Ich klettere oft unter sehr extremen Bedingungen. Nicht nur der Fels, sondern auch Wetter und Witterung fordern mich heraus. Eine perfekte und uneingeschränkte Sicht ist und bleibt entscheidend, denn die Griffe müssen einfach sitzen. Die neuen wasser- und schmutz­abweisenden Filter von adidas eyewear helfen mir dabei, dauerhaft konzentriert zu bleiben, die beste Route zu finden und sicher ans Ziel zu gelangen.“ Die Hydrophobic™ Filter­technologie kommt bei terrex pro, terrex fast und swift solo zum Einsatz. Neben den neuen, hydrophoben Filtern überzeugen terrex pro und terrex fast mit beschlagfreier Sicht dank Antifog-Beschichtung und ClimaCool™ Ventilations­system. Der abnehmbare Schaumstoffrahmen hält feuchte oder kalte Luft sowie seitliche Sonnenein­strahlung in großen Höhen vom Auge fern.

Flexible und rutschfeste Bügel sowie eine zweistufig verstellbare Nasenauflage sorgen bei allen drei Modellen für eine perfekte Passform und ausgezeichneten Tragekomfort. terrex pro und terrex fast sind in den Farbvarianten matt black/red POL und dark grey/black erhältlich. Die vielseitig einsetzbare, leichte Multisportbrille swift solo ist in red POL, dark grey, petrol und white verfügbar.

2014 adidas Hydrophobic 01Aber auch evil eye halfrim pro und evil eye halfrim sind mit der einzigartigen Hydrophobic™ Filtertechnologie erhältlich. Der kolumbianische Rennradprofi Nairo Quintana vom Team MOVISTAR, der bei der Tour de France 2013 den 2. Platz in der Gesamtwertung belegte, schwört auf die neue Filtertechnologie: „Gerade 2013 hatte ich bei Etappenrennen mit ständig wechselndem Wetter zu kämpfen. Wind und Regen erschwerten die Sicht auf der Straße, vor allem beim Bergabfahren. Mit den neuen hydrophoben Filtern fließt das Wasser einfach ab und ich kann mich weiter auf das Rennen konzentrieren. Für mich als Profi gehört eine hochwertige Sportbrille einfach dazu – schon wegen der Sicherheit.“ Neben den hydrophoben LST™-Filtern begeistern die Modelle durch ihr geringes Gewicht und eine optimale Passform. Nasenpads und Bügel können individuell eingestellt werden. Bei hoher Geschwindigkeit schützen sie vor Zugluft und verhindern tränende Augen. Eine dynamische Ventilationstechnik wirkt zugleich einem Beschlagen entgegen. Die flachen, flexiblen und rutschfesten Bügel passen unter jeden Helm, ohne lästige Druckstellen zu hinterlassen. So können sich Mountainbiker und Rennradfahrer voll und ganz auf sich und ihren Sport konzentrieren. Das abnehmbare Schweißpad der evil eye halfrim pro hält zudem Schweiß vom Auge fern. Die evil eye halfrim pro ist in drei Rahmengrößen und in den Farben shiny ink/green, black/yellow, transparent/black und matt black/red erhältlich. Die evil eye halfrim gibt es in drei Größen und in den Farben matt black/red POL sowie dark grey/black.

didas Hydrophobic MountainbikeDie hydrophoben Filter kommen zudem bei der tycane pro und tycane zum Einsatz. Während die tycane pro im Wassersport überzeugt, weiß die tycane als vielseitig einsetzbare Multisportbrille zu punkten. Die tycane pro wurde in enger Zusammenarbeit mit Athleten entwickelt, darunter Jochen Schümann (59), deutscher Profi-Segler und adidas eyewear Markenbotschafter. Er ist von dem Modell fasziniert: „Das Blickfeld ist riesig, die Filtertechnologie zukunftsweisend. Für mich ist die tycane pro bei weitem die beste Vollrandbrille, die ich beim Sport je getragen habe.“ Die tycane pro kommt mit hydrophober Filtertechnologie, POL-Filtern und außergewöhnlichem Rundumblick für erst­klassige Sicht und maximalen Augenschutz. Durch spezielle Ablaufkanäle am Rahmen kann das Wasser zugleich von innen zuverlässig ablaufen. Geht es bei hohen Windstärken ans Eingemachte, sorgt ein zusätzliches Kopfband für maximalen Halt. Und sollte die Brille doch mal von Bord gehen: Ein am Kopfband integrierter Floater hält die Brille über Wasser. Die tycane pro gibt es in den zwei Größen S und L und in den Farben matt black/lablime, matt black/grey, shiny white/red und silvermet/blue. Die Multisportbrille tycane erscheint ebenfalls in zwei Größen aber ohne Kopfband und Floater in den Farben matt black/grey, shiny black/red POL, shiny white/grey POL sowie matt lab lime/black.

Für Fehlsichtige können alle Modelle mit dem optischen Einsatz von adidas eyewear oder einer Direktverglasung versehen werden.

Die hydrophoben Sportbrillen werden wie alle anderen Modelle der adidas eyewear Kollektion von dem renommierten Brillenhersteller Silhouette International in Österreich designed und gefertigt.

adidas Hydrophobic

Mehr zur Hydrophobic™ Filtertechnologie und den Outdoor-Modellen erfahren Sie auf www.adidas.com/eyewear.

Weitere Infos erhalten Sie bei

SILHOUETTE International Schmied AG
4021 Linz, Ellbognerstraße 24
Tel: 0732/3848 444

Web: www.adidas.com/eyewear
eMail: f.wurm@silhouette.com