IOM Software GmbH startet durch

IOM Software GmbH aus Ybbs an der Donau startet 2023 mit vielen Neuigkeiten durch. Eine Software für Augenoptiker und Hörgeräteakustiker ist heutzutage viel mehr als nur eine reine Auftragsverwaltung.

Die EDV unterstützt den Firmeninhaber inzwischen in vielen Bereichen: die automatisierte Aftersales-Betreuung, Buchhaltungsschnittstellen, Integration von Messgeräten ins Refraktionsprotokoll, elektronische Dokumentation von Refraktionsergebnissen und vieles mehr, sind inzwischen eine Selbstverständlichkeit geworden.

Axel van HoltenAxel van Holten
Kurt SchmidradlerKurt Schmidradler



Axel van Holten und Kurt Schmidradler, Geschäftsführer von IOM, sehen dies eindeutig als Aufgabe für das eigenständige österreichische Softwareunternehmen: den Anwendern nicht nur EDV-technisch zu beraten, sondern weiteren Tools anzubieten, die dem Optiker und Akustiker unterstützen und Wettbewerbsvorteile gegenüber den großen Ketten bieten.

Axel van Holten: „EDV wird in der Optik- und Akustikbranche noch viel zu wenig verkaufsunterstützend eingesetzt. Dabei kann mit den gespeicherten Kundendaten viel mehr gemacht werden. Als Beispiel: wenn Kunden mit der ersten Gleitsichtbrille anfangen, ist eine Steigerung der Addition in den Folgejahren vorprogrammiert. Man kann als Optiker warten bis diese Kunden wieder vorbeikommen oder auch pro-aktiv agieren und seine Kunden aktiv wieder ins Geschäft holen. Es gibt noch viele andere ähnliche Beispiele, die aber leider nicht genutzt werden. Da bleibt viel Geld auf der Strecke.“

Die jahrelange Erfahrung in diesem Bereich wird IOM jetzt verstärkt mit seinen Anwendern teilen. Der Anfang wird bei der ROADSHOW 2023 gemacht. Diese findet im März in ganz Österreich statt. Sowohl bestehende IOM-Anwender, als auch Interessenten können sich dabei ein Bild machen, wie IOM mit der aktuellen „FAVEO©“-Software weitere unterstützende Dienstleistungen anbietet, die die Marktposition der Anwender stärken und ausbauen können.

Kurt Schmidradler: “Unser Lens Service Package (LSP) und Kundenauswertungen (CRM) mit Full-Service Versand, sind bereits erfolgreich etabliert. Wir bieten aber jetzt einige neue Ansätze, die unsere Anwender wieder einen Vorsprung gegenüber den Mitbewerbern bieten werden. Erfolgskonzepte müssen immer wieder angepasst werden, um auch erfolgreich zu bleiben. Das wollen wir bei der Roadshow zeigen und auf den Austausch mit den Optikern und Akustikern freuen wir uns schon sehr!“

Neben den neuen Dienstleistungen, informiert IOM generell über Neuigkeiten in der FAVEO©-Software sowie über aktuelle Themen, wie der neue Gesamtvertrag ÖGK, IT-Sicherheit und vieles mehr.

Termine der Roadshow 2023

  • Vorarlberg, Vienna House Martinspark, Dornbirn
    06.März ab 19:30 Uhr und 07.März ab 09:00 Uhr
  • Tirol, Classic Hotel Heiligkreuz, Hall in Tirol
    07.März ab 19:30 Uhr und 08.März ab 09:00 Uhr
  • Salzburg, Arcotel Castellani, Salzburg
    08.März ab 19:30 Uhr und 09.März ab 09:00 Uhr
  • Oberösterreich, Hotel Schillerpark, Linz
    09.März ab 19:30 Uhr und 10.März ab 09:00 Uhr
  • Kärnten, Hotel Seven, Villach
    20.März ab 19:30 und 21.März ab 09:00 Uhr
  • Steiermark, Hotel Restaurant Meyer, Kalsdorf bei Graz
    21.März ab 19:30 und 22 März ab 09:00 Uhr
  • Burgenland/Wien/NÖ, Arcotel Wimberger, Wien
    22 März ab 19:30 und 23. März ab 09:00 Uhr

Ein Besuch wird sich sicher lohnen!

Kontakt

IOM Logo

IOM Software GmbH
Hauptplatz 3
3370 Ybbs/Donau
Österreich

Telefon: +43 7412 54311
eMail: office@iom.at
Web: www.iom.at

 

Entgeltliche Einschaltung

spot_imgspot_img
spot_img
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.