Johann von Goisern bringt Farbe in den grauen Alltag

0
1939 mal gelesen
Johann von Goisern bringt Farbe in den grauen Alltag

Mit einem frischen Jahresthema und der dazu passenden Frühjahrskollektion startet POMBERGER Goisern mit neuen Modellen und gewohnt farbenfrohen Fassungen in das Jahr 2018.

Farbenprächtiger Papagei repräsentiert JvG-Design 2018

„Wage es, anders zu sein“ – das ist nicht nur seit 2011 der einladende Slogan des oberösterreichischen Brillenherstellers; es ist zudem Versprechen und Programm zugleich. So präsentiert das kreative Team rund um Hans Peter und Jürgen Pomberger jedes Jahr ein neues Jahresthema, das auch in den Fachgeschäften mittels Plakaten und attraktivem POS-Material für den Endkunden sichtbar ist. „Seit vielen Jahren ist endlich mal wieder ein Tier, genau gesagt ein farbenfroher Papagei unser Testimonial“, stellt Jürgen Pomberger das aktuelle Werbemotiv von Johann von Goisern (JvG) vor. Seine wunderschöne Farbgebung setzt sich harmonisch in der blauen Johann von Goisern-Fassung fort, die er kokett im Schnabel hält.


Zu sehen ist ein Gelbbrustara, der sich mit seinen schillernden Farben prächtig und markant von seinen in grau gehaltenen gefiederten Kollegen – Tauben – abhebt. „Die Überleitung zu unseren Kollektionen ist nicht schwer“, erklärt Seniorchef Hans Peter Pomberger, „Genau so, wie prächtige Federn schöne Vögel zieren, verleihen die farbenfrohen Brillenfassungen unserer Johann von Goisern-Kollektionen jedem Gesicht das gewisse Etwas.“ Die bewährte Schicht-für-Schicht-Technik lässt immer wieder neue Farbkombinationen entstehen, die garantiert Blicke auf sich ziehen. Größter Wert wird nach wie vor auf Sorgfalt während der Fertigung sowie die Verwendung von Materialien mit höchster Qualität gelegt. „Nur so können wir Top-Qualität und unser einzigartiges Design gewährleisten“, wird Pomberger Junior nicht müde, immer wieder zu betonen. Von der Entwicklung bis zum Versand erfolgen alle Schritte am Firmenstandort in Bad Goisern, und das zu einem großen Teil wortwörtlich „Handmade in Austria“.

Die JvG-Frühjahrskollektion punktet mit raffiniertem Bügeldesign

Unverkennbar aus dem Hause POMBERGER Goisern, aber dennoch wieder anders präsentiert sich die brandneue JvG-Frühjahrskollektion. Angelehnt an die aktuellen Trendfarben, ergeben sich ganz neue Farbkombinationen, die sich ohne Zweifel gegen das Alltagsgrau durchzusetzen vermögen. Sattes Pink und starke Blau- und Rottöne verbinden sich gekonnt mit warmen Erdfarben sowie neutralem Grau und Schwarz, welche sich wiederum durch interessante Musterungen auszeichnen. Hans Peter Pomberger, der kreative Kopf des etablierten Familienunternehmens und seit Jahren für das markante und erfolgreiche Design der JvG verantwortlich, erklärt: „Ein Highlight dieser Kollektion ist eine besondere Designtechnik für mehrfarbige Bügel, die bei einigen der neuen Fassungen verwendet wird.“

Das Resultat kann sich sehen lassen: Gleich mit 48 neuen Fassungen startet die Johann von Goisern-Kollektion in einen farbenfrohen Frühling. Die acht neuen Modelle für Erwachsene präsentieren sich jeweils in fünf Farben. Für Kinder gibt es zwei neue Modelle in je vier Farben. Insgesamt gibt es die neuen JvG-Fassungen wieder in 25 neuen Farbkombinationen zu bestaunen!

Der JvG-Club

Wer es wagt, anders zu sein, wird seit 2014 auch über den JvG-Club belohnt, dessen Community stetig wächst. Mitglied zu werden ist ganz einfach: Zugang hat jeder, der eine JvG-Brille erwirbt.

Neu ist, dass jedes Mitglied nach der Registrierung zusätzlich zum Willkommenspaket auch eine kleine süße Überraschung in Form einer Zotter-Schokolade bekommt.

Die Club-Mitgliedschaft ist kostenfrei und bietet neben interessanten Infos rund um die Brille interessante Angebote, Gewinnspiele und Fanartikel. Auch Rabatte auf letztere können ausgebaut werden. Wichtig: POMBERGER betrachtet es als selbstverständlich, dass über diesen Club niemals Brillen an Endkunden verkauft werden! Näheres unter www.jvg.club.

Kontakt für Augenoptiker

Manfred Ferstl

Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz

Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger

Dominik LUGER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer

Julia ATZMANSTORFER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com


Entgeltliche Einschaltung