Johann von Goisern Frühling/Sommer Kollektion 2024

Majestätische Tannen erheben sich aus den angezuckerten Bergen des Salzkammerguts. Schleierwolken bahnen sich ihren Weg die grau-blauen Felswände hinauf und geben nur selten etwas Sonne preis. Diese bricht prunkvoll durch die Wolkendecke und hüllt die unterschiedlichen Farbschattierungen des Naturpanoramas in edle Lichterwelten.

Hier, in Bad Goisern am Hallstättersee, gibt es seit beinahe 40 Jahren eine traditionsreiche Brillenmanufaktur. In nunmehr dritter Generation werden hier von über 40 Mitarbeitern aus der Region Brillen gefertigt, die ihre Inspiration aus den atemberaubenden Farbspielen der Region beziehen. Das Designteam um Hans Peter Pomberger und Rosa Linda Lichtenegger versteht es dabei gekonnt klassische Formensprache mit aufregenden Trendfarben zu verbinden.

Jene Farben wie die Trendfarbe des Jahres 2024 „Peach Fuzz“ oder ebenbürtige Kolorationen wie „Horizon Blue“, „Sun Orange“, „Desert Flower“, „Spicy Mustart“ oder „Brunished Lilac“ werden mit zeitlosen Farbgebungen wie „Moth“, „Deep Well“ oder „Boulevard“ vollendet. So findet sich in den bis zu 20 verschiedenen Streifen, die eine Johann von Goisern ausmachen, genügend Buntheit für ein durchwegs positives Lebensgefühl. Und für dieses Lebensgefühl, schiere Lebensfreude, dafür ist die Marke aus dem oberösterreichischen Salzkammergut bekannt.



Diese Positivität gibt Johann von Goisern in den zehn neuen Modellen der Frühling/Sommer Kollektion 2024 wieder. Sechs Damen-, zwei Herren- und zwei Unisexmodelle machen Brillenträger in über 25 Ländern weltweit zu einem herausragenden Blickfang ihrer Umgebung.

Die Art Kollektion, hier wird der Kunst ein Denkmal gebaut

Wo die auffällige Optik der Adult Kollektion anfängt, macht die Art Kollektion kreativ weiter. Vier neue Modelle – darunter drei Unisex- und ein Damen-Modell – laden zu einem idealen Kompromiss aus verträumten Farben und überzeugender Formensprache ein.



Neue Technologien wie Asymmetrie oder Fräsgravuren im Mittelteil, machen die Designs der Art Kollektion noch einzigartiger für eine Zielgruppe, die weiß, welchen Platz sie im Leben einnimmt.

„Klassik ist zeitlos – wir werden diese Zeitlosigkeit mit Farbe füllen.“

Die Classic Kollektion freut sich über einen Neuzugang von vier Modellen. Dabei handelt es sich um ein wunderschön abwechslungsreiches Damenmodell, einem Herrenmodell, welches durch seine charmante Formsprache besticht und zwei Unisex Modellen deren Details einzigartig sind.



Jede Johann von Goisern wird von Beginn an in Österreich entworfen und hergestellt. Und mit Facettenreichtum schallt es hinaus „Wage es anders zu sein.“

Kontakt für Augenoptiker

Manfred FERSTL
Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz
Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger
Dominik LUGER
Innendienst
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer
Julia ATZMANSTORFER
Innendienst
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com

Instagram
 
 
 

 

Entgeltliche Einschaltung

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.