Johann von Goisern läutet mit aufsehenerregenden Neuheiten die Herbst- Wintersaison ein

0
818 mal gelesen
Johann von Goisern läutet mit aufsehenerregenden Neuheiten die Herbst-/Wintersaison ein

Die größte mehrschichtige Zelluloseacetat-Brillenkollektion der Welt bekommt gleich in mehrfacher Hinsicht Zuwachs: Neben zahlreichen neuen Formen und Farben – sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder – zieht POMBERGER Goisern mit einer noch nie dagewesenen Laminier-Technik alle Blicke auf sich.

Sensationelle neue Laminier-Technik

„Es muss immer wieder mal etwas Neues her“, darüber sind sich Pomberger Vater und Sohn einig. „Ich ziehe mich gerne in meine Werkstatt zurück und tüftle und experimentiere an neuen Techniken“, verrät Hans Peter Pomberger. Seine Inspiration holt er sich dabei aus der facettenreichen, farbenprächtigen Natur des Salzkammergutes. Das Resultat für die aktuelle Johann von Goisern (JvG)-Herbstkollektion kann ohne Übertreibung als aufsehenerregend bezeichnet werden: Vier der neuen Farbkombinationen vereinen sowohl horizontale wie auch vertikale Laminierungen in einer einzigen Brillenfront (Col. N46, N47, N48, N52)! So kommt es zu noch facettenreicheren Fassungen, die nicht nur auf den ersten Blick ein echter Hingucker sind, sondern auch bei näherem Hinsehen Staunen auslösen.

Titan meets Acetat

Doch das sind längst nicht alle Neuheiten aus dem Hause POMBERGER Goisern, wo auf Kreativität und Qualität „Handmade in Austria“ größter Wert gelegt wird. „Einige unserer Kunden schätzen zwar unsere ausgefallenen Kreationen, bevorzugen aber etwas dezentere Rahmen. Dieses Klientel hatten wir bei der Entwicklung unserer Modelle J687, J688 und J689 im Focus“, erklärt Juniorchef Jürgen Pomberger, der gerne mit außergewöhnlichen Materialkombinationen experimentiert. So sind die drei neuen Modelle mit in Japan gefertigten, zarten Bügeln aus Beta-Titanium ausgestattet, das optische Finish bilden die jeweils passenden Acetat-Bügelenden. Wer sich für eines dieser Modelle entscheidet, erfreut sich neben der Robustheit des Materials an den feinen, eingravierten Verzierungen im Titan, das – passend zur Acetat-Farbkombination der Front – mit einer Palladium-, Roségold- oder Schwarzbeschichtung versehen ist.

Die JvG Herbst-/Winterkollektion im Detail

Ab September sind gleich 58 neue JvG-Fassungen am Start. 10 davon sind Korrektionsmodelle für Erwachsene in je 5 Farben, für den Nachwuchs hält POMBERGER Goisern 2 neue Modelle in je 4 fröhlichen Farben bereit. In den 29 Herbst-Farbkombinationen finden sich die aktuellen Trendfarben der Saison wieder und bringen die umfangreiche Kollektion so richtig zum Leuchten!

Kräftiges Ultraviolett, Blau und Gelb stehen in ebenbürtiger Konkurrenz mit warmen Brauntönen. Das ermöglicht eine umfangreiche Kontrastpalette, die neben frischen, leuchtenden Kombinationen wie Col. N30, N31 und N46 auch konservativere Alternativen wie Col. N29, N34 und N56 bietet.

„Bei der großen Auswahl bin ich mir sicher, dass all jene Kunden, die es wagen anders zu sein, in der neuen Johann von Goisern Kollektion ihre passende Lieblingsfassung finden“, schmunzelt der kreative Seniorchef. Egal ob rund oder eckig, dezent oder auffallend, jugendlich oder junggeblieben – es ist für jeden etwas dabei!

Der JvG-Club

Wer es wagt, anders zu sein, wird seit 2014 auch über den JvG-Club belohnt, dessen Community stetig wächst. Mitglied zu werden ist ganz einfach: Zugang hat jeder, der eine JvG-Brille erwirbt. Jedes neue Mitglied bekommt nach der Registrierung ein Willkommenspaket und dazu noch eine kleine süße Überraschung in Form einer Zotter-Schokolade. Die Club-Mitgliedschaft ist kostenfrei und bietet neben interessanten Infos rund um die Brille interessante Angebote, Gewinnspiele und Fanartikel. Auch Rabatte auf letztere können ausgebaut werden.

Wichtig: POMBERGER betrachtet es als selbstverständlich, dass über diesen Club niemals Brillen an Endkunden verkauft werden!

Kontakt für Augenoptiker

Manfred Ferstl

Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz

Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger

Dominik LUGER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer

Julia ATZMANSTORFER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com


Entgeltliche Einschaltung