Eine klarere Sicht – Schicht für Schicht mit LayR Technology von Rodenstock

Jeden Tag sehen sich Brillenträger mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, die einer klaren Sicht im Wege stehen – seien es Staub, Schmutz, Fingerabdrücke auf der Glasoberfläche oder gar Kratzer sowie schädliches UV- und potenziell schädliches blaues Licht. Die innovative Hightech-Veredelung Solitaire® LayR, verbessert mit der brandneuen LayR Technology die biometrischen Brillengläser von Rodenstock und bietet dem Brillenträger eine deutlich klarere Sicht.

Eine klarere Sicht – Schicht für Schicht

Heutzutage ist es normal, dass Brillengläser mit Beschichtungen veredelt sind, die den Sehkomfort erhöhen. Deshalb verfolgt Rodenstock mit der innovativen LayR Technology nun den Ansatz, die Veredelungen separat – also Schicht für Schicht – als Erweiterung der biometrischen Brillengläser mit multifunktionalen Schichten zu betrachten, um bestmögliches Sehen zu ermöglichen. Denn jede der Schichten der LayR Technology wurde speziell dafür entwickelt, verschiedene Beeinträchtigungen auf dem Weg für eine klarere Sicht zu überwinden, seien es Kratzer auf dem Brillenglas, Staub, Schmutz oder Fingerabdrücke auf der Glasoberfläche sowie schädliches UV- sowie potenziell schädliches blaues Licht.

Fortschrittliche Schichten

Fortschrittliche Schichten

Die Antireflexionsschichten der LayR Technology reduzieren sichtbare Reflexionen um 50% und ermöglichen, dass mehr Licht auf das scharfe Sehzentrum im hinteren Teil des Auges trifft. Um dies zu erreichen, verzichtet die LayR Technology auf den Einsatz der weit verbreiteten grünen Reflexionsfarbe, auf die das Auge sehr viel empfindlicher reagiert und verwendet stattdessen eine blaue subtile Reflexionsfarbe. Die neue subtile Reflexionsfarbe wird vom menschlichen Auge weniger stark wahrgenommen und erhöht das klarere Sehen.
Da die ultraviolette Strahlung der Sonne Katarakte und Schädigungen der Netzhaut wie beispielsweise Makuladegeneration verursachen kann, ist der richtige Schutz des Auges wichtig. Die multifunktionalen Gläser mit LayR Technology verfügen über eine Schicht mit integriertem UV-Schutz, der das Auge vor schädlichen UV-Strahlen von vorne und auch vor reflektiertem UV-Licht von der Rückseite des Brillenglases schützt. Um die Haltbarkeit des Brillenglases zu erhöhen und das beste Seherlebnis zu gewährleisten, verfügt die LayR Technology ebenso über eine revolutionäre Hartschicht.

Mit der antistatischen Beschichtung verleiht die LayR Technology dem Brillenglas abweisende Eigenschaften, die dafür sorgen, dass sich kein Staub auf der Oberfläche ansammelt und die Sicht beeinträchtigt. Darüber hinaus verhindert die antistatische Schicht zudem, dass sich die Gläser bei der Reinigung statisch aufladen und dadurch Schmutzpartikel und Flusen angezogen werden.

X-tra Clean

Um länger für eine klare Sicht zu sorgen, wurde in die LayR Technology das branchenführende X-tra Clean-Finish integriert. Durch eine außergewöhnlich glatte Oberfläche verhindert X-tra Clean, dass sich Wasser, Fett und Schmutz auf der Oberfläche ansammeln und ermöglicht bei Bedarf gleichzeitig eine schnelle und einfache Reinigung des Brillenglases ohne Schlieren und Rückstände. So gaben in einer Studie eines unabhängigen Instituts 93% der Brillenträger an, dass Brillengläser mit X-tra Clean-Finish leichter zu reinigen sind als ihre aktuellen Brillengläser und dass sich Fingerabdrücke streifenfrei abwischen lassen.*

Kontakt für Augenoptiker

Rodenstock Logo

Rodenstock Österreich GmbH
Grünbergstraße 15
1120 Wien

Tel: +43 1 59900-0

Instagram
 
 

 

Quelle: * Studie eines unabhängigen Instituts im Auftrag von Rodenstock, durchgeführt im August 2018

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.