MIDO eröffnet die Registrierung

0
361 mal gelesen
MIDO eröffnet die Registrierung

Ab sofort können sich Besucher der internationalen Brillenmesse MIDO für die Mailänder Messe vom 5. bis 7. Juni 2021 auf der MIDO Webseite anmelden. Ein subtiles, aber signifikantes positives Zeichen für die Branche.

=> Hier registrieren: www.mido.com/en/entry-pass

Seit Monaten ist MIDO damit beschäftigt, die kommende Messe zu organisieren. In ständiger Abstimmung mit dem Außenministerium und der ITA (Italian Trade&Investment Agency) werden Lösungen entwickelt und umgesetzt, die ein Höchstmaß an Sicherheit für die Veranstaltung gewährleisten. Dazu gehören Schnelltests, Temperaturkontrollen und die sogenannten „grünen Korridore“, die für die Sicherung eines bilateralen Abkommens für ein- und ausreisende Geschäftsreisende aus Nicht-EU-Ländern, wie den USA, entscheidend sind.

Symbol für den Relaunch

„Die MIDO ist eine Notwendigkeit“, betont MIDO-Präsident Giovanni Vitaloni. „Sie ist nicht nur die weltweit führende Messe der Brillenindustrie, sie ist auch zum Symbol für den dringend benötigten Relaunch geworden, nach dem die Unternehmen dürsten. Angesichts der sich entwickelnden Gesundheitskrise und insbesondere der Impfkampagne – die wir aufmerksam und mit ein wenig Sorge beobachten – ergreifen wir alle uns zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um die Türen der MIDO am 5. Juni 2021 zu öffnen. Wir sind ein Werkzeug im Dienste der Brillenindustrie. Und die Industrie bittet uns um ein Zeichen, das dem Markt wieder Hoffnung gibt“, so Vitaloni.

Dies verlagert nicht den Fokus von der virtuellen Messe: Die neue digitale Plattform wird bald gestartet und wird Aussteller und Einkäufer willkommen heißen, die nicht auf der Veranstaltung anwesend sein können. Sicherlich ein wertvolles Element, aber eines, das ein persönliches Erlebnis nicht ersetzen kann. „In unserer Branche“, so Vitaloni weiter, „ermöglicht das digitale Schaufenster coole Szenarien, in denen Produkte ausgestellt und diejenigen, die nicht persönlich teilnehmen können, voll eingebunden werden können. Aber das physische Erlebnis in einem entsprechend vorbereiteten und zeitgemäßen Veranstaltungsort ist trotzdem ein Muss.“

Einen Vorgeschmack darauf, inwieweit persönliche Brillenveranstaltungen eine Rolle spielen und einen wesentlichen Mehrwert bieten, konnte man im September in Florenz bei der DaTE erleben. Es war die einzige Veranstaltung der Brillenbranche, die nach dem Frühjahr 2020 in Präsenz stattfand. „Wir haben wirklich darauf gedrängt“, betont Vitaloni, „und die Reaktionen von Besuchern und Ausstellern bestätigten den Mut und den finanziellen Ertrag, der unter den gegebenen Umständen recht interessant war. Aber das Wichtigste war, dass wir in der Lage waren uns sicher zu treffen. Dies stellte einen Impuls von Vertrauen und Optimismus dar. Jetzt müssen wir dieses Vertrauen mehr denn je zurückgewinnen, und nur die MIDO kann uns dabei helfen.“

Kontakt

Logo MIDO

MIDO S.r.l. Unipersonale
Via Alberto Riva Villasanta 3
20145 Milano
Italien

Tel. +39 02 32673673
Fax +39 02 324233

Web: www.mido.com 
Email: mido@mido.it

Instagraminstagram.com/mido_exhibition


Entgeltliche Einschaltung