Opticon führt Fachakademie in Wels erfolgreich fort

0
6344 mal gelesen

Wann bringen Schulungen mehr Geld als sie kosten? Wenn danach erfolgreicher gearbeitet wird! Nicht mit wissenschaftlichem Theoretisieren, sondern durch intelligente Lösungen für Alltagsprobleme, die sich auch leicht und schnell in die Praxis umsetzen lassen. Daher arbeitet die OPTICON Schulungsakademie ausschließlich mit Methoden und Prinzipien, die jahrelange Tests in der Praxis hinter sich haben. Nichts Theoretisches, Hochgeistiges für einen kleinen Kreis Auserwählter, sondern Handfestes von Praktikern für Praktiker.

Gute Ausbildung besteht aus Schritten, welche die Fähigkeit der Teilnehmer fördert, Gelerntes auch tatsächlich im Beruf oder Leben anzuwenden. Schulungsinhalte sollten so klar und logisch sein, dass man sie leicht versteht und jederzeit mit Erfolg anwenden kann. Das Einfache funktioniert immer noch am Besten. Alles, was auf den Seminaren in der OPTICON Schulungsakademie gelehrt wird, ist daher einfach und sofort anwendbar und wird mit den Teilnehmern geübt und trainiert, bis alles „wie im Schlaf“ sitzt. Denn das teuerste Training wäre nach einem Seminar das „Training am Kunden“.

Erklärtes Ziel der Akademie ist es, so Ewald Hofbauer, das Fach- und Verkaufspersonal höher zu qualifizieren, womit sich ein Anbieter am Markt besser positionieren kann.

Opticon Seminare im September, Oktober und November 2009

VERKAUFSEMINAR – Teil 3 & 4
(Fortsetzung von Teil 1 & 2)

Zeitpunkt 15. – 16. September 2009
bei großer Teilnehmerzahl zusätzlich 17. – 18. September 2009
Inhalt
  • Üben und Zusammenführen aller Inhalte (Teil 1 und 2)
  • Professioneller Auftritt beim Kunden
  • Reklamationen
  • Schwierige Kundensituationen
Zielgruppe Mitarbeiter und Führungskräfte mit Kundenkontakt
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 18:00 Uhr)
Trainer
Birgit Schott

Birgit Schott

staatlich geprüfte Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin Betriebspädagogin und Technikerin für Betriebs- und Arbeitsorganisation.
Langjährige Erfahrung in der Führung eines Optikbetriebes mit 12 Filialen Studium Betriebs- und Führungspädagogik.
Seit 1993 Trainerin in der Augenoptik, Akustik und Apothekenbereich (Schweiz, Deutschland, Österreich).

Seminargebühr € 295,- für OPTICON Partner (bei Buchung von Teil 1 & 2 € 250,-)
€ 390,- für alle anderen Teilnehmer (bei Buchung von Teil 1 & 2 € 340,-)

REFRAKTIONSSEMINAR

Zeitpunkt 29. September 2009
Inhalt

Theorie

  • optische Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten
  • verschiedene Methoden der Refraktion
  • Unterschiede zwischen Brillen- und Kontaktlinsenergebnis

Praxis

  • Muster Refraktionsbeispiele selbst durchführen
  • Diskussion der Ergebnisse
Zielgruppe Optiker, Kontaktlinsen-Assistenten, Kontaktlinsen-Anpasser, Augenarztassistent
Teilnehmerzahl max. 10 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:30 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter

Harald Kranewitter, MSc.

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe
Seit 1993 Referent für Firmen tätig
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie
Seit 2008 Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 150,- für OPTICON Partner
€ 200,- für alle anderen Teilnehmer

 

LOW VISION – Teil 2
Erweiterte Grundlagen von
Vergrößernden Sehhilfen in der Optik

Zeitpunkt 6. Oktober 2009
Inhalt
  • Individuelles Abstimmen der Inhalte auf die Bedürfnisse der Teilnehmer (aktuelle Situation)
  • Erfahrungsaustausch nach praktischer Anwendung vom ersten Teil
  • Behandlung aller offenen Fragen (praxisnah)
Zielgruppe Hörgeräte-Akustiker, HNO-Ärzte, u. a. Interessenten
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Heimo Kockel

Heimo Kockel

Augenoptiker seit 1981
Zusatzausbildung zum Spezialisten für VGH (Vergrößernde Sehhilfen)
Schweden, BRD, Schweiz 1994-1998
Fachgeschäft für VGH in Graz seit 2006
Seminarleiter für VGH Fa. Eschenbach seit 2006
AFS Optiker (Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte) seit 2008

Seminargebühr € 110,- für OPTICON Partner (bei Buchung von Teil 1 € 90,-)
€ 145,- für alle anderen Teilnehmer (bei Buchung von Teil 1 € 125,-)

 

KONTAKTLINSEN-ASSISTENT Fortgeschrittene
(Teil 2)

Zeitpunkt 20. Oktober 2009
Inhalt

Theorie

  • aufbauend auf Seminar “Basis” Kenntnisse
  • eingehen auf Schwerpunktthemen wie Silikon-Hydrogel
  • Unterschiede in der Pflege mit Schwerpunkt “trockenes Auge”
  • torische Weichlinsenanpassung

Praxis

  • Anpassübungen mit verschiedenen Kontaktlinsensystemen
  • allgemeine Beurteilung
Zielgruppe Kontaktlinsenassistenten, Kontaktlinsenanpasser, Augenarztassistent
Teilnehmerzahl max. 15 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:00 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter

Harald Kranewitter, MSc.

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe
Seit 1993 Referent für Firmen tätig
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie
Seit 2008 Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 190,- für OPTICON Partner
€ 240,- für alle anderen Teilnehmer

HARTLINSENSEMINAR

Zeitpunkt 24. November 2009
Inhalt

Theorie

  • optische Grundlagen
  • Materialkunde
  • Ophthalmometermessung und Interpretation
  • Fluobildanalyse

Praxis

  • Anpassung formstabiler Kontaktlinsen von A bis Z
  • Abschlussdiskussion
Zielgruppe Anfänger und nicht so Geübte, Kontaktlinsen-Anpasser
Teilnehmerzahl max. 10 Personen
Abschluss mit Abschlusszertifikat
Beginn 9:00 Uhr – ganztägig (ca. 17:30 Uhr)
Trainer
Harald Kranewitter

Harald Kranewitter, MSc.

Abgeschlossene FH für Augenoptik mit Meisterprüfung und KL-Gewerbe
Seit 1993 Referent für Firmen tätig
2000 Abschluss Master of Science Studium in klinischer Optometrie
Seit 2001 Mitglied des General Optical Council of England
Seit 2002 Mitglied der Amerikanischen Academy für Optometrie
Seit 2008 Master Studium an der Donau Universität Krems

Seminargebühr € 160,- für OPTICON Partner
€ 200,- für alle anderen Teilnehmer

Die Seminargebühren beinhalten alle Unterlagen sowie die Verpflegung während der Seminare.

Opticon

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit persönlich zur Verfügung bzw. finden Sie Informationen unter www.augenauf-optiker.at oder www.dasneuehoeren.at.

Ihr Ansprechpartner ist: OPTICON Handels GmbH
Franz Fritsch Str. 11
A 4600 Wels
Tel.++43-7242-2088 5000
Fax. ++43-7242-2088 5050
Email. office@opticon.co.at
www.augenauf-optiker.at
www.dasneuehoeren.at