Der österreichische Marktführer für unabhängige Augenoptiker und Hörakustiker verstärkt sein Team

0
548 mal gelesen
Der österreichische Marktführer für unabhängige Augenoptiker und Hörakustiker verstärkt sein Team

Seit Anfang des Jahres 2021 verstärkt Roland Kuntner das Team der OPTICON Handels GmbH. Herr Kuntner ist für die Betreuung der bestehenden Partnerbetriebe und Akquise neuer Mitglieder beauftragt. 

Er bringt jahrelange Erfahrung im Vertrieb und Außendienst mit und ist somit ein großer Gewinn für den österreichischen Marktführer im Bereich Augenoptik und Hörakustik. Seine Tätigkeit im Verkauf als auch seine beinahe 10-jährige Arbeit in der Optikbranche, im genaueren in der Glasindustrie, macht ihn zum optimalen Bindeglied zwischen OPTICON und den eigenständig agierenden Mitgliedern. Auch profitiert das Unternehmen davon, dass Roland Kuntner selbst gelernter Augenoptiker ist und somit auf die Bedürfnisse und Interessen der Partnerbetriebe perfekt eingehen kann.

Mit Roland Kuntner soll die Marktführung von OPTICON in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden. OPTICON ist ein Dienstleistungsunternehmen mit umfangreichen Serviceangebot für inhabergeführte Optiker und Hörakustiker.

„Als professioneller Partner im Einkauf, Marketing, Aus- und Weiterbildung sowie in der Unternehmensführung, leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Zukunftssicherung unserer Handelspartner. Die Individualität und Selbstständigkeit findet durch unsere engagierte Partnerschaft dabei die Stärke, die unsere Mitglieder zur Nummer 1 vor Ort werden lässt“, so Martin Decker, Geschäftsführer der OPTICON Handels GmbH.

OPTICON Wels Aussenaufnahme

Gegründet 1989 als Marketing- und Einkaufsgemeinschaft von zehn selbstständigen Optikern & Hörakustiker, hat sich die Opticon Handels GmbH rasch zur größten Kooperation aus Optiker- und Hörakustiker-Fachbetrieb Österreich entwickelt.

Kontakt


OPTICON Handels GmbH
Durisolstraße 11
4600 Wels

Tel: +43 7242 601000
Web: www.opticon.co.at
eMail: office@opticon.co.at

Facebook
 
 
Instagram
 
 



Entgeltliche Einschaltung