Polizei bittet um Hilfe: Welchem Optiker wurde diese Sonnenbrille gestohlen?

0
9926 mal gelesen
Augenoptiker sind von organisierten Einbruchsbanden immer häufiger betroffen. Die Polizei hat nun eine Gruppe mutmaßlicher Täter aus Restjugoslawien festgenommen und in Folge eine Fülle von Brillen bei Hausdurchsuchungen sichergestellt. Um die mutmaßlichen Täter zu überführen, muss ihnen jedoch die unrechtsmäßige Aneignung nachgewiesen werden. Die Polizei benötigt deshalb dringend den geschädigten Optiker der hier abgebildeten Brille!

Ohne Beweis droht Freilassung der mutmaßlichen Täter

Wenn den mutmaßlichen Tätern der Einbruch bzw. Diebstahl nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden kann, droht die Freilassung dieser Personengruppe. Deshalb ist es besonders wichtig, dass der betreffende Optiker sich möglichst rasch meldet!

Das hier abgebildete Modell Roberto Cavalli wird von Marcolin vertrieben und trägt die Modellbezeichnung "Divina 71S 180 115".

Welcher Kollege hat eine solche Art von Preisauszeichnung?

Auf der Vorderseite der Preisauszeichnung findet sich die Farbbezeichnung "gun". Auf der Rückseite der Preisauszeichnung ist ein Strichcode mit den Zahlen " 03.1357 RC 73/13". Das Sonnenbrillenmodell ist mit 373 Euro ausgepreist.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter 01/31310/43232 oder das optikum unter redaktion@optikum entgegen.