Rodenstock stärkt Eyewear-Portfolio mit Bogner-Lizenz

0
1805 mal gelesen
Rodenstock Bogner Vereinbarung

Rodenstock fertigt ab 2015 Sonnenbrillen und Korrektionsfassungen in Lizenz für Bogner und stärkt damit sein Eyewear-Portfolio im Fashion-Segment. Die Münchner Traditionsunternehmen haben viele Parallelen und teilen ihre Passion für Qualität und Innovation. „Die sportlich elegante Eyewear Kollektion, die wir mit Bogner entwickeln, passt perfekt in unser Sortiment und macht es insbesondere für Frauen noch attraktiver. Wir sehen durch die starke Präsenz dieser hochwertigen Marke in unseren Kernmärkten großes Potenzial für Bogner Eyewear. Gemeinsam wollen wir neue Maßstäbe in der Zukunft sportlich modischer Brillen setzen“, so Oliver Kastalio, CEO der Rodenstock Group.

„Beide Unternehmen stehen von Anfang an für Qualität und Innovation, zusammen mit einer langen Tradition und Know-How, somit sind wir sicher, in Rodenstock den idealen Partner für unsere Eyewear-Lizenz gefunden zu haben“, so Willy Bogner, Inhaber der Willy Bogner GmbH & Co KgaA. Neben Sonnenbrillen wird es Korrektionsfassungen sowohl für Damen als auch Herren geben, die erste gemeinsame Kollektion wird voraussichtlich ab Sommer 2015 im Handel erhältlich sein. Die Kollektion umfasst 25 Korrektions- und Sonnenbrillen.

=> Weitere Informationen unter www.rodenstock.at